Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

  • Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien
  • Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PACE!
  • Marktführer MediaCom übernimmt das Mediageschäft von Opel/Vauxhall zum Jahreswechsel

Opel/Vauxhall wechselt zum Jahresbeginn 2018 die Mediaagentur. Ab dem 1. Januar wird der europaweite Marktführer MediaCom für die Mediastrategie, die Schaltung und den Einkauf von Werbeflächen in allen europäischen Märkten von Opel und Vauxhall zuständig sein. Damit folgt MediaCom auf Carat. Die Agentur hatte Opel/Vauxhall in den vergangenen acht Jahren betreut.

Wie bereits im Juni angekündigt, wird MediaCom mit dem Jahreswechsel auch für die drei weiteren Marken der Groupe PSA, Peugeot, Citroën und DS Automobiles das Mediageschäft übernehmen. Somit werden alle fünf Automarken der Gruppe dann aus einer Hand betreut.

„Bei der Vorstellung unseres Zukunftsplans PACE! vor zwei Wochen haben wir angekündigt, die Effizienz unserer Marketingausgaben deutlich zu steigern. Mit der Bündelung unseres Werbevolumens innerhalb der Groupe PSA erzielen wir große Synergien, die bereits ab dem Jahresbeginn 2018 unsere Kosteneffizienz deutlich verbessern werden“, betonte Peter Küspert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Opel Automobile GmbH. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit MediaCom. Gleichzeitig möchte ich mich ausdrücklich bei dem Team von Carat bedanken, das uns in den vergangenen Jahren hervorragend unterstützt hat.“

„Wir sind stolz, die Möglichkeit zu bekommen, mit unserer Kompetenz und Größe Opel und Vauxhall in den kommenden Jahren unterstützen zu dürfen. Die beiden Marken gehören, genau wie Peugeot, Citroën und DS Automobiles, zu den am meisten respektierten und traditionsreichsten Unternehmen der Automobilindustrie. Wir sind begeistert, unseren Beitrag zu ihrem globalen Wachstum leisten zu können“, sagte Stephen Allan, MediaCom Worldwide Chairman & CEO.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Michael Göntgens
Group Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 772-279
E-Mail: michael.goentgens@opel.com
Annemarie Schreeb
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 772-914
E-Mail: annemarie.schreeb@opel.com
Axel Seegers
Manager Marken- und Motorsport-Kommunikation
Telefon: +49 (6142) 775-496
Fax: +49 (6142) 7-78409
E-Mail: axel.seegers@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.