Universelles 4 kanaliges Messmodul

Das Universelle Datenerfassungsmodul Q.bloxx A107 ist ein Modul aus dem Messsystem der Q.Serie. Die Q.bloxx Familie von Gantner Instruments ist ein modulares Messwert-Erfassungssystem, das abhängig von der benötigten Performance und Funktionalität direkt oder in Kombination mit Test-Controllern eingesetzt werden kann.

Das Datenerfassungsmodul Q.bloxx A107 ist mit vier universellen 24bit Messkanälen ausgestattet. Mit der Konfigurationssoftware ist jeder Kanal frei einstellbar für den Anschluss von Sensoren zur Messung von Spannung, Strom, Widerstand, Potentiometer, Pt100, Pt1000, Thermoelementen oder von Vollbrücken.

Flexibel erweiterbar
Somit ist das Q.bloxx A107 ein Messmodul für unterschiedlichste Messaufgaben. In Verbindung mit dem Test Controller Q.gate IP können bis zu 32 Module – das entspricht 128 universellen Messkanälen – angeschlossen werden. Es steht somit ein flexibles und synchrones Messsystem für Test- und Prüfaufgaben zur Verfügung.

Die Einsatzgebiete reichen von Stand-Alone-Prüfständen bis hin zu dezentralen Mehrkanal-Anwendungen im Bereich der Mess- und Prüftechnik sowie in der Umwelt- und Energietechnik.

Die wichtigsten Fakten:

  • 4 universelle analoge Eingangskanäle für Spannung, Strom, Widerstand, Potentiometer, Pt100, Pt1000, Thermoelemente, Vollbrücken
  • Schnelle hochauflösende Digitalisierung von 24 bit ADU, 10 kHz Abtastrate pro Kanal
  • Signalkonditionierung: 16 virtuelle Kanäle, Linearisierung, digitales Filter, Mittelwert, Skalierung, Min-/Max-Speicher, Effektivwert, Arithmetik, Alarm
  • RS485 Feldbus-Schnittstelle bis 48 Mbps, LocalBus bis 115,2 kbps: Modbus-RTU, ASCII-Protokoll
  • Anschließbar an Test Controller z. B. Q.station, Q.gate oder Q.pac
  • Galvanische Trennung von Kanal zu Kanal zur Versorgung zur Schnittstelle Isolationsspannung 500 VDC
  • Elektromagnetische Verträglichkeit gemäß EN 61000-4 und EN 55011
  • Spannungsversorgung 10…30 VDC
  • Montage auf Tragschiene nach EN 60715

Das Modul kann auch als Einzelmodul an Steuerungssysteme via RS485 (Modbus/RTU- oder ASCII-Protokoll) oder via Profibus DP verwendet werden.

Sie haben Interesse? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern!
[Link]
https://www.amc-systeme.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AMC – Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz
Heinrich-Lorenz-Strasse 55
09120 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 38388-0
Telefax: +49 (371) 38388-99
https://www.amc-systeme.de

Ansprechpartner:
Holger Petzold
Produktmanager/Vertrieb
Telefon: +49 (371) 383880
Fax: +49 (371) 3838899
E-Mail: holger.petzold@amc-systeme.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.