REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. gegründet

Eine Region – ein Team: Sowohl die politischen Vertreter wie auch die Touristiker wollen in Zukunft in der Region westlicher Bodensee eng miteinander den Tourismus gestalten. Kommunen im Landkreis Konstanz und am schweizerischen Untersee und Rhein haben am 23. November 2017 auf dem Hohentwiel den Verein REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. (REGIO) gegründet, dem auch der Landkreis Konstanz beigetreten ist. Die bisherigen Organisationen BodenSeeWest Tourismus e.V. (BWT) und HegauTourismus e.V. (HT) werden in die REGIO überführt. Leistungsträger und privatrechtliche Organisationen können als Fördermitglieder ebenfalls Teil der neuen Organisation sein. Auch die Stadt Konstanz sowie Stockach und Bodman-Ludwigshafen sind mit dabei. Ziel dieser Neuausrichtung ist ein gemeinsames Tourismusmarketing mit klaren Strukturen, gemeinsamem Budget, klarer Aufgabenteilung und einer abgestimmten Strategie und Positionierung.

Der Verein REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. wurde in den vergangenen Monaten in einem mehrstufigen Prozess gemeinsam mit Politik und Tourismus als künftiges Organisationsmodell für den Tourismus am westlichen Bodensee entwickelt. Mehr Effizienz im Tourismusmarketing: Schnellere Entscheidungen, Vermeidung von Doppelarbeit, gemeinsame Lizenzen, Reduzierung von Verwaltungsaufwand, ein abgestimmtes Erscheinungsbild, eine bessere Wiedererkennung, kurze Wege, ein ganzheitlicher Marketingansatz u.v.m. sind die Gründe für diese Entscheidung. Alle Beteiligten sprachen sich dabei für einen pragmatischen Weg im künftigen Tourismusmarketing für die Region westlicher Bodensee aus. Im Mittelpunkt werden ein gemeinsames Marketing und eine zielgerichtete Kommunikation stehen. Bestehende am Markt eingeführte Produkte der bisherigen regionalen Tourismusorganisationen BWT und HT werden weitergeführt bzw. für die Gesamtregion weiterentwickelt. Die Marketing und Tourismus Konstanz GmbH (MTK) wird von der REGIO als Kompetenzzentrum Dienstleister mit dem operativen Geschäft der REGIO beauftragt. Die Mitarbeiter der bisherigen regionalen Tourismusverbände werden in die MTK integriert und bilden dort eine eigene Abteilung. Diese arbeitet in Zukunft mit den Kollegen der MTK auf einer Etage im neuen MTK-Gebäude in Konstanz zusammen.

Bei der Gründungsversammlung auf dem Hohentwiel mit dabei waren u.a. Landrat Frank Hämmerle, Oberbürgermeister Bernd Häusler und Martin Staab sowie viele weitere Bürgermeister, Gemeinde- und Stadtpräsidenten, Leistungsträger und Touristiker aus der Region, die geschlossen diesen Schritt begrüßten. Nachdem Satzung und Beitragsordnung beschlossen waren, wurde Martin Staab, Oberbürgermeister von Radolfzell, zum Vorsitzenden gewählt. Sein Vertreter ist Marian Schreier, Bürgermeister in Tengen. Weitere Vorstandsmitglieder sind Uwe Eisch, Bürgermeister Gemeinde Gaienhofen, Roger Forrer, Stadtpräsident Steckborn, Frank Hämmerle, Landrat Landkreis Konstanz, Bernd Häusler, Oberbürgermeister Stadt Singen und Harry Müller, Gemeindepräsident von Wagenhausen.

Auch Eric Thiel, der den Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt bei dieser Veranstaltung vertrat und als künftiger Geschäftsführer vorgesehen ist, betonte die Wichtigkeit dieses gemeinsamen Wegs für den Tourismus in der Region. Er wies darauf hin, dass in den kommenden Wochen im Rahmen von Workshops die Positionierung und die Marketingstrategie für die Region gemeinsam erarbeitet wird. Ein Marketingbeirat, bestehend aus Tourismusexperten der Region wird dem Vorstand und der Geschäftsführung beratend zur Seite stehen. Darüber hinaus werden in verschiedenen Netzwerken die Interessen der Leistungsträger sowie der örtlichen Touristiker zusammengefasst.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Marketing und Tourismus Konstanz GmbH
Ober Laube 71
78462 Konstanz
Telefon: +49 (7531) 1330-30
Telefax: +49 (7531) 1330-60
http://www.konstanz-tourismus.de

Ansprechpartner:
Andrea Mauch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7531) 1330-88
Fax: +49 (7531) 1330-90
E-Mail: mauch@konstanz-info.com
Eric Thiel
Telefon: +49 (7531) 1330-83
E-Mail: thiel@konstanz-info.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.