Neu ab 1. April 2018: Frontrahmen-Zwinge FRZ von BESSEY

Die neue Frontrahmen-Zwinge FRZ von BESSEY erleichtert die Montage von Korpussen mit Frontrahmen: Alle für die Montage erforderlichen Arbeitsschritte lassen sich im gespannten Zustand durchführen – und das, ohne die Zwinge zu entfernen oder neu zu positionieren. Die Arbeiten gehen leicht von der Hand und das Ergebnis überzeugt in puncto Schnelligkeit und Qualität.

Mit der Frontrahmen-Zwinge FRZ hat BESSEY verschiedene Montageschritte von Küchenober- und unterschränken mit aufgesetztem Rahmen in einem Prozess kombiniert. Zum einen werden die Korpusse mit Hilfe der Zwinge zusammengezogen und exakt ausgerichtet. Zum anderen unterstützt sie den Monteur beim Vorbohren und positionsgenauen Verschrauben. Die Spannvorrichtung wird erst nach Abschluss aller Arbeiten entfernt. Somit ist ein versehentliches Verschieben der Korpusse ausgeschlossen.

Ihre besondere Konstruktion macht es möglich, dass die Frontrahmen-Zwinge FRZ über die komplette Dauer der Montage am Werkstück verbleibt: Die Zwinge ermöglicht mit ihren L-Spannbacken ein beidseitig übergreifendes Spannen zum Verbinden der Korpusse. Mit Hilfe der beweglichen Ausrichtplatte lässt sich anschließend noch ein Tiefenversatz korrigieren. Zudem ist die neue BESSEY Zwinge mit einer schwenkbaren Bohrbuchse ausgestattet. Sie erlaubt das präzise Vorbohren der Schraubverbindung im eingespannten Zustand. Exakte Ergebnisse bei der Küchenmontage sind damit garantiert.

Durch den Einsatz hochwertiger Materialien ist die Frontrahmen-Zwinge FRZ von BESSEY besonders langlebig: Zwingenkörper und Druckbacken bestehen aus pulverbeschichtetem Aluminium-Druckguss. Führungsstäbe, Spindeln und Ausrichtplatte sind aus Stahl gefertigt. Zum Schutz empfindlicher Oberflächen sind im Lieferumfang selbstklebende Filzstreifen für Spannbacken und Ausrichtplatte enthalten.

Über die BESSEY Tool GmbH & Co. KG

Innovative, praxisnahe Produktlösungen wie diese haben bei BESSEY Tradition: Seit der Gründung als Blankstahlzieherei in Stuttgart im Jahre 1889 setzt das in Bietigheim-Bissingen ansässige Unternehmen kontinuierlich Maßstäbe in der Spann- und Schneidtechnik. Mit seinen aktuell über 1.600 Produkten bietet BESSEY für fast jede Anwendung eine individuelle Lösung. Präzision und Langlebigkeit, Komfort und Sicherheit stehen dabei im Mittelpunkt.

„Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.“ Nach diesem Leitsatz des Firmengründers Max Bessey wird bis heute gehandelt – und gefertigt. So entstehen auf Basis innovativer Ideen ständig Produkt-Neuheiten und -Verbesserungen, die dem Anwender das Arbeitsleben leichter machen. Produkte also, die sich lohnen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BESSEY Tool GmbH & Co. KG
Mühlwiesenstraße 40
74301 Bietigheim-Bissingen
Telefon: +49 (7142) 401-0
Telefax: +49 (7142) 401-333
http://www.bessey.de

Ansprechpartner:
Nadine Walter
Marketingreferentin
Telefon: +49 (7142) 401-279
Fax: +49 (7142) 401-338
E-Mail: walter@bessey.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.