Die Neuheiten auf der Zukunft Personal Europe 2018: Mobile, Cloud und Individualität

„Work:olution – succeed in permanent beta“, lautet das diesjährige Motto der Zukunft Personal Europe. Damit will die Messe das ständige Adaptieren an neue Marktbedingungen und die Entstehung neuer Formen der Zusammenarbeit adressieren. Die perbit Software GmbH leistet ihren Beitrag mit mobiler Softwarenutzung und einer Neuentwicklung.

Mit Self Services für Mitarbeiter und Manager, Prozessautomatisierung sowie mit der Möglichkeit, die HR-Software perbit.insight mit mobilen Endgeräten zu nutzen, unterstützt die perbit Software GmbH bereits seit längerem neue Formen der Zusammenarbeit und ermöglicht eine zunehmend vernetzte Personalarbeit. Weiterhin informiert das perbit-Team am Messestand (Halle 3.2, Stand C.14) über innovatives E-Recruiting, das Recruiting-Tool „CVlizer“ sowie über die vielfältigen Formen von Auswertungen und visuellen Reportings, die perbit.insight Personalmanagern und Führungskräften zur Verfügung stellt.

Darüber hinaus stellt die perbit Software GmbH ihre aktuellste Neuentwicklung vor: perbit.cloud. Die Cloud-Lösung verhilft zu mehr Effizienz in der Personalarbeit und schont gleichzeitig die internen IT-Ressourcen. Eine Systeminstallation oder eigene Serverhardware sind nicht notwendig. perbit.cloud steht dem Unternehmen schnell zur Verfügung und unterstützt es bei der digitalen Transformation durch einen raschen Innovationszyklus. Die Cloud-Lösung richtet sich speziell an kleinere, agile Unternehmen, die mehr Transparenz in ihren HR-Bereich bringen möchten.

Wie die individualisierbare HR-Software perbit.insight die Personalarbeit effizienter gestaltet und Lösungen für die individuellen Anforderungen eines Unternehmens bietet, erläutert Simon Borchers, Human Resources IT-Spezialist bei der Sysmex Europe GmbH in seinem Messevortrag. Am 11. September um 15.45 Uhr spricht er in Forum 8 (Solution Stage) zum Thema „Sysmex Europe berichtet aus der Praxis: Schlankere Prozesse auf internationaler Ebene. Wie individualisierbare HR-Software Herausforderungen löst“. Er zeigt auf, wie sein Unternehmen seine Personalprozesse mit perbit.insight zweisprachig durchführt und wie die HR-Software als führendes System andere Tools wie SharePoint oder das Learning Management steuert.

Auch an der Podiumsdiskussion der Zukunftsinitiative Personal (ZiP) zum Thema „Digital HR – Mit HR Thinking die Zukunft gestalten“ ist perbit beteiligt. Gaby Hampel, Leiterin Marketing/PR bei perbit, diskutiert zusammen mit Dr. Winfried Felser (NetSkill Solutions), Stefan Schüßler (SAP), Manuel Egger (sovanta), Guido Zander (SZZ Beratung) und Dr. Ralf Gräßler (VEDA) über die Methoden und Wege, Innovationen und Kreativität im Unternehmen auf den Weg zu bringen. Die Podiumsdiskussion beginnt am 11. September um 13 Uhr in Forum 9 (Future Stage HR).

Die Zukunft Personal findet vom 11. bis 13. September in den Hallen der Koelnmesse statt. Das perbit-Messeteam freut sich am Stand C.14 in Halle 3.2 auf Ihren Besuch. Gern können Sie im Vorfeld eine Freikarte anfordern und einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren – bequem per Online-Formular, per E-Mail an marketing@perbit.de oder telefonisch unter Tel. 02505 9300-93. Weiter Informationen: www.perbit.de

Über die perbit Software GmbH

Die perbit Software GmbH ist der Spezialist für Human-Resources-Management-Systeme. 1983 gegründet, bietet das Software- und Beratungshaus seit 35 Jahren praxisgerechte IT-Unterstützung für effiziente, wertschöpfungsorientierte Personalarbeit.

Die innovativen Software-Lösungen unterstützen alle Anforderungen des administrativen, qualitativen und strategischen Personalmanagements. Namhafte Unternehmen aller Branchen vertrauen auf die technologische und personalwirtschaftliche Expertise von perbit.

Für seine familienfreundliche Unternehmenskultur hat perbit 2015 bereits zum vierten Mal das Zertifikat zum "audit berufundfamilie" erhalten und wurde 2017 erneut mit dem renommierten "Great Place to Work"-Siegel ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

perbit Software GmbH
Siemensstraße 31
48341 Altenberge
Telefon: +49 (2505) 9300-93
Telefax: +49 (2505) 9300-44
http://www.perbit.de

Ansprechpartner:
Gaby Hampel
Leiterin Marketing/PR
Telefon: +49 (2505) 930019
Fax: +49 (2505) 930044
E-Mail: ghampel@perbit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.