App FiTS veröffentlicht neues Feature: Challenges motivieren zu einem gesünderen Lebensstil

Die App FiTS ist ein einzigartiges Motivationsprogramm der vitaliberty GmbH und unterstützt Nutzer individuell dabei, langfristige Fitnessroutinen in den Alltag zu integrieren. Mit den Challenges steht nun ein Feature zur Verfügung, das gerade Fitness-Neueinsteigern spielerisch mit gesunden (Lebens-)entscheidungen den Start in einen fitteren Alltag erleichtert.

Challenges unterstützen bei langfristigen Fitnessroutinen

Challenges sorgen mit Spaß für gesunde Routinen im Alltag, ohne dabei viel Zeit des Nutzers abzuverlangen. Den Nutzern wird jede Woche eine andere gesunde Verhaltensweise, wie zum Beispiel vielseitiger zu essen, mehr Wasser zu trinken oder regelmäßiges Dehnen, vorgeschlagen. Dazu bekommt der Nutzer zum Beispiel sieben Tage lang jeweils eine Fitnessübung, die er am Nachmittag ausführt, um gegen das Mittagstief zu wirken oder Atemübungen für eine bessere Entspannung und Konzentration. Dabei gibt es kleine Tipps, wie man Fitness und eine gesunde Lebensweise ganz leicht in den eigenen Alltag integrieren kann. Wie wäre es zum Beispiel beim nächsten Telefonat in den Wandsitz zu gehen, um die Po- und Oberschenkelmuskulatur zu stärken?

Da die Challenges einfach umsetzbar sind und wenig Zeit kosten, kommt es bei den Nutzern schnell zu einem Erfolgserlebnis. Das hilft dabei, diese Verhaltensweisen in eine Alltagsroutine umzuwandeln und so mit kleinen Schritten langfristig in Richtung eines gesünderen und fitteren Lebens zu starten.

Unterschieden wird dabei zwischen Challenges, bei denen der Nutzer dabei unterstützt wird, langfristige Fitnessroutinen in seinen Alltag zu integrieren (zB bei der Tageschallenge – hier gibt es die Übung „Apfelpflücken“, die gerade bei langem Sitzen den Körper dehnt und streckt, um neue Energie zu tanken) und Challenges, bei denen der Nutzer zu neuen gesunden Optionen im Alltag inspiriert wird, die er nach Belieben ausprobieren kann. Jede Challenge ist freiwillig und ortsungebunden, sodass die Aufgaben und Aktionen direkt im Alltag umgesetzt werden können.

Mehr Motivationstipps sind auch auf dem FiTS Blog zu finden: blog.joinfits.com.

Über FiTS

FiTS ist ein adaptives Motivationsprogramm zur Entwicklung von langfristigen Fitnessroutinen und seit Anfang 2018 für Android und iOS erhältlich. Zielgruppe ist jeder, der damit zu kämpfen hat, regelmäßiger Sport zu treiben. Mithilfe von aktuellen Big Data Technologien, Methoden der Motivationspsychologie, der positiven Einstellung zum eigenen Körper und einer gesunden Portion Humor macht es FiTS Individuen leicht(er), ihre guten Absichten nachhaltig in die Tat umzusetzen. FiTS greift bereits heute auf mehr als 150 Fitnessübungen und auf mehrere tausend Artikel und Tipps zu.

Mehrere europäische Patente spiegeln den Innovationsgrad und das starke wissenschaftliche Fundament von FiTS wider. Mehr als 200.000 Downloads dokumentieren sowohl den Bedarf als auch das Potential von FiTS für die Zielgruppe.

Weitere Infos zur App sind auf der Website zu finden: https://joinFiTS.com.

 

Über die vitaliberty GmbH

Die vitaliberty GmbH ist ein digitales Produkthaus im Herzen von Mannheim. Das vitaliberty-Team verfolgt das Ziel mit innovativen, motivierenden und zielgruppengerechten Produkten im eHealth Sektor, Menschen eine hohe Lebensqualität und Vitalität über die gesamte Lebensspanne zu ermöglichen. (Infos: www.vitaliberty.de)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

vitaliberty GmbH
Augustaanlage 54-56
68165 Mannheim
Telefon: +49 (621) 150214-0
Telefax: +49 (621) 150214-99
http://www.vitaliberty.de

Ansprechpartner:
Presseteam vitaliberty
Pressekontakt
Telefon: +49 (621) 150211414
E-Mail: presse@vitaliberty.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.