input 2019 – VWA und DIA präsentieren neue Ausgabe der Zeitschrift mit Themen rund um die Arbeitswelt

Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) Freiburg und die Deutsche Immobilien-Akademie (DIA) präsentieren eine neue Ausgabe des jährlich erscheinenden Magazins input – Die Zeitschrift für die Praxis. Thematisiert werden darin Fakten und Hintergründe aus Verwaltung, Wirtschaft und Immobilienwirtschaft – verfasst von namhaften Experten und Dozenten der beiden Akademien. Der packende Beitrag "Ärgernis Grunderwerbsteuer – warum sie abgeschafft werden sollte" von Prof. Hans-Hermann Francke stellt das Titelthema der Ausgabe 2019 dar und macht neugierig auf weitere interessante Artikel. Die kostenlose Zeitschrift ist ab sofort online erhältlich unter: https://www.vwa-freiburg.de/input.

input – Die Zeitschrift für die Praxis ist seit über zwanzig Jahren ein beliebtes Medium für Partner, Kunden und Studenten der VWA Freiburg und der Deutschen Immobilien-Akademie (DIA). Fakten, Meinungen und aktuelle Themen dafür liefern renommierte Fachleute sowie erfahrene Dozenten der beiden Akademien. Außerdem widmet sich eine Rubrik den Absolventen, deren beruflicher Werdegang nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium skizziert wird.

"Mit fokussierten Beiträgen rund um die sich rasant verändernde Arbeitswelt sowie dem fachlichen und persönlichen Know-how unserer Autoren möchten wir die Leser auf dem Laufenden halten", so Geschäftsführer Peter Graf. " Gleichzeitig ist es unser Ziel, mit dieser fachlich anspruchsvollen Zeitschrift zu lebenslangem Lernen zu motivieren".

Mit Lernen kennt man sich im Haus der Akademien in Freiburg aus. Dort bieten die VWA Freiburg und die Deutsche Immobilien-Akademie (DIA) jährlich über 300 aktuelle und praxisorientierte Studiengänge und Seminare für Berufstätige an.

input – Die Zeitschrift für die Praxis Ausgabe 2019

Die Themen:

    • Ärgernis Grunderwerbsteuer: Warum sie abgeschafft werden sollte!
      • 25 Jahre Alumni Immo Freiburg e.V.
        • Face-to-face Interaktion und Kooperation im Zeitalter digitaler Kommunikation
          • Karriereplanung: Haben Sie das Zeug zum Chef?
            • Populäre Rechtsirrtümer im Arbeitsrecht
              • Social Media und Arbeitsrecht
                • Moderation – Überholt oder notwendig wie eh und je?
                  • Smart Citys: Intelligente Kommunen in Baden Württemberg
                    • Freiburger Immobilientage
                      • Absolventenportrait: Tobias Gutgsell

                      Die kostenlose Zeitschrift ist online verfügbar unter: https://www.vwa-freiburg.de/input.

                      Über VWA Freiburg

                      Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie leistet seit über 80 Jahren einen Kompetenz-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Die gemeinnützige Organisation bietet berufsbegleitende Studiengänge und Seminare sowie Coachings für Berufstätige und Auszubildende aus Verwaltung und Wirtschaft an. Im Rahmen der Inhouse-Akademie entwickelt die VWA individuelle Weiterbildungskonzepte für Unternehmen, die genau an die firmenspezifischen Bedürfnisse angepasst werden. Als unabhängige Akademie zählt sie unter anderem das Land Baden-Württemberg, kommunale Spitzenverbände, Banken und Unternehmen, Industrie- und Handelskammern und Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen zu ihren Trägern. Neben der Hauptakademie Freiburg ist die VWA mit Zweigakademien in Offenburg, Konstanz, Lörrach und Villingen-Schwenningen vertreten.

                      Die Deutsche Immobilien-Akademie (DIA), eines der größten überregionalen Weiterbildungsinstitute für die Immobilien- und Finanzwirtschaft, engagiert sich seit 1995 mit steigendem Erfolg in der beruflichen Weiterbildung. Mehr als 1500 Teilnehmer pro Jahr absolvieren die unterschiedlichsten Studiengänge. Seit 1997 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Universität Freiburg. Träger der gemeinnützigen Gesellschaft sind die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) für den Regierungsbezirk Freiburg e.V. und der Immobilienverband Deutschland (IVD).

                      Die DIA bietet ein vielfältiges Weiterbildungsangebot in den Bereichen Immobilienwirtschaft, Sachverständigenwesen und Vermögensmanagement – speziell für Berufstätige.

                      Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

                      VWA Freiburg
                      Eisenbahnstraße 56
                      79098 Freiburg
                      Telefon: +49 (761) 38673-0
                      Telefax: +49 (761) 38673-33
                      https://www.vwa-freiburg.de

                      Ansprechpartner:
                      Katja Martinho
                      Marketing & Kommunikaton
                      Telefon: +49 (761) 38673-47
                      Fax: +49 (761) 3867398
                      E-Mail: martinho@vwa-freiburg.de
                      Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.