Fortbildungskompass, Eignungs- und Lerntypentest des BTB-Bildungswerks eröffnen im Berufswegweiser den Weg in die passende Weiterbildung

Da man beim BTB aus mehr als siebzig Fortbildungen sowie Kombinationen aus sechs Fachbereichen auswählen kann, stellt sich die Frage nach der optimalen, zu den individuellen Stärken und Fähigkeiten passenden Weiterbildung. Die neuen, eigens vom BTB entwickelten Instrumente wie der Fortbildungskompass und der Eignungstest führen Interessierte zum geeigneten Ausbildungsgang. Der Lerntypentest ermöglicht es, individuell herauszufinden, auf welche Art und Weise Studieninhalte am wirksamsten aufgenommen werden können.

Nach der Beantwortung von 42 Fragen des neuen Eignungstests wissen die zukünftigen Schülerinnen und Schüler, welche der Weiterbildungen des BTB ihnen am besten liegt. Weil Menschen vielfältige Neigungen und Kompetenzen haben, ermittelt der Eignungstest zudem einen alternativ möglichen Fernlehrgang beim BTB.

Auf der Suche nach der optimalen Weiterbildung zum aktuellen Beruf oder Tätigkeitsfeld leistet der Fortbildungskompass des BTB wertvolle Hilfestellung. Dort gibt es für zwanzig Berufsgruppen von Altenpfleger und Arzt bis zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) intensiv recherchierte Lehrgangsideen für neue Karriereschritte.

Mit dem Lerntypentest lässt sich nach der Entscheidung für eine BTB-Weiterbildung herausfinden, mit welchen Sinnen die Lehrgangsinhalte am besten erfasst werden. So lernt der etwa der visuelle Lerntyp am besten beim Lesen von Texten oder Betrachten von Grafiken oder Skizzen.

Die zur Verfügung stehenden Fragenkataloge des Eignungs- und Lerntypentests und der Fortbildungskompass versetzen die Interessierten in die Lage, sich mit ihren Neigungen und Kompetenzen bewusst auseinanderzusetzen und sich so auf ihre Stärken zu fokussieren. Von diesem wichtigen Service des BTB profitieren die Interessentinnen und Interessenten sowie Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl und -ausübung. Die neuen BTB-Services sind frei zugänglich unter https://www.btb.info/berufswegweiser.

Jürgen Obst, Schulleiter des BTB: "Guter Service wird beim BTB großgeschrieben. Er fängt bei der Wahl der passenden Weiterbildung an, die wir mit unserem Berufswegweiser unterstützen, in dem unser Fortbildungskompass und der auf psychologischer Basis entwickelte Eignungstest enthalten sind. Auch der Lerntypentest macht den Lernenden das Leben leichter. Denn wenn sie wissen, wie sie am effektivsten lernen, können sie den Lernstoff ihrem persönlichen Stil entsprechend aufnehmen. Das spart Zeit und bringt positive Ergebnisse, die motivieren.“

Über Bildungswerk für therapeutische Berufe

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) ist seit mehr als 33 Jahren auf Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen spezialisiert. Alle Lehrgänge in den Bereichen Gesundheitsvorsorge und Prävention, Beratung und Therapie, Sport und Fitness sowie Pflege und Betreuung zeichnen sich durch Praxisnähe und hohe fachliche Qualität aus. Das BTB ist Kooperationspartner wichtiger Berufsverbände. Damit gehört das BTB zu den führenden Anbietern im Weiterbildungssektor.

Die Ausbildungen des BTB sind nach dem Leitsatz ‚Aus der Praxis – für die Praxis‘ konzipiert. Durch die Möglichkeit, bestimmte Studiengänge von Anfang an mit unterschiedlichen Fachrichtungen zu kombinieren, erhalten Absolventinnen und Absolventen einen fachlich umfassenden Einstieg in die Praxis. Das pädagogische Konzept des BTB verknüpft Fernlehrgänge mit Präsenzseminaren, so dass die Studierenden von den Vorteilen beider Unterrichtsmethoden profitieren.

Alle Fernlehrgänge sind durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Über 40 erfahrende Dozenten und Tutoren leiten die Ausbildungen sowie Seminare und betreuen die Studierenden bis zu zwei Jahre nach Ende der Studienzeit. Diejenigen, die sich für eine berufliche Selbstständigkeit entscheiden, haben Anspruch auf eine kostenlose Beratung zu sämtlichen Fragen der Existenzgründung und des Marketings. Absolventinnen und Absolventen einer berufsbegleitenden Ausbildung erhalten die kostenfreie Mitgliedschaft in einem Berufsverband.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bildungswerk für therapeutische Berufe
Lobirke 1
42857 Remscheid
Telefon: +49 (2191) 46431-0
Telefax: +49 (2191) 46431-50
http://www.btb.info

Ansprechpartner:
Stefan Waloschek
Marketingleiter
Telefon: +49 (2191) 46431-15
Fax: +49 (2191) 46431-50
E-Mail: waloschek@btb.info
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.