Klassisch elegant oder modern schlicht – Schwarz ist das neue Weiß

„Ich werde sie alle in Schwarz stecken!“ Mit diesem Satz von Coco Chanel hielt die zeitloselegante Farbe, die sowohl Sinnlichkeit als auch Eleganz verkörpert, Einzug in die Modewelt. Die Fashionindustrie ist ihr längst verfallen. Die galante und zugleich schlichte Wirkung der Farbe überträgt sich aber auch auf die Raumgestaltung – richtig kombiniert, setzt Schwarz auch im Interior Design stilvolle Akzente, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Dabei macht die Farbe vor keinem Wohnraum mehr Halt – egal ob Wohnzimmer, Küche oder Bad – und kann sowohl klassisch als auch modern eingesetzt werden.

Das Schöne an Schwarz: Es lässt sich mit allen Farben kombinieren. Der zeitlose Schwarz-Weiß-Look erzeugt eine reizvolle Spannung. Aber auch trendstarke Grau- und Holztöne setzen den dunklen Farbton gekonnt in Szene und schaffen eine gleichermaßen elegante wie warme Atmosphäre.

Über die Villeroy & Boch AG

Villeroy & Boch ist eine der weltweit führenden Premium-Marken für keramische Produkte. Das im Jahr 1748 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mettlach/Deutschland steht für Innovation, Tradi-tion und Stilsicherheit. Als renommierte Lifestyle-Marke ist Villeroy & Boch mit Produkten der Bereiche Bad und Wellness sowie Tischkultur in 125 Ländern vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Villeroy & Boch AG
Saaruferstraße
66693 Mettlach
Telefon: +49 (6864) 81-0
Telefax: +49 (6864) 81-2690
http://www.villeroy-boch.com

Ansprechpartner:
Simone Struve
Pressereferentin
Telefon: +49 (6864) 81-1249
Fax: +49 (6864) 8171249
E-Mail: struve.simone@villeroy-boch.com
Dr. Lioba Wagner
PR Manager Bad und Wellness, Küche
Telefon: +49 (6864) 8113-30
E-Mail: wagner.lioba@villeroy-boch.com
Simone Struve
PR Manager Tischkultur
Telefon: +49 (68) 648112-49
E-Mail: struve.simone@villeroy-boch.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.