Seminar „Future Workspace-Technologien“ | 27.-28. November 2019 – 10:00 – 13:00 Uhr (Seminar | Eislingen/Fils)

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Future Workspace-Technologien Sie bestmöglich Ihre Produktivität und Innovationskraft erhöhen! So erhalten Sie mehr Orientierung im Digitalisierungs-Dschungel.

• Was sind die wichtigsten Trends bei Future Workspace-Technologien?
• Welche Technologien bringen Ihnen einen echten RoI?
• Welche Technik ist die richtige für Ihre Use-Cases?
• Wie setzen Sie agile Business-Prozesse am effektivsten mit Hilfe von digitalen Systemen auf?

In unserem Seminar „Future Workspace-Technologien“ erhalten Sie lösungsorientierte Antworten auf diese Fragen. Garantiert! So gestalten Sie Ihre Arbeitswelt von Morgen – digital, innovativ und produktiv.

Wann:                 Mittwoch-Donnerstag, den 27.-28. November 2019, von 10 bis 18 Uhr (1. Tag), von 9 bis 13 Uhr (2. Tag)
Wo:                     macomLAB, Schillerstr. 45 in 73054 Eislingen/Fils (Link zur Anfahrtskarte)

Es erwarten Sie wertvolle Impulse von praxiserfahrenen Experten:

Oliver Mack, Geschäftsführer macom GmbH, gefragter Berater für Future Workspace-, Brandspace- und Retail-Technologien.
Christian Schweizer, Experte und Generalist im Bereich der innovativen Technologien in Arbeitswelten.
Simon Badr, Experte für Future Workspace-Umgebungen, Collaboration-Tools und interaktive Systeme.
Florin Schwarz, Experte für agiles und nutzenzentriertes Arbeiten in Future Workspace-Umgebungen.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Projektleiter und Projektmanager aus IT-Bereich oder Facility Management.

Weitere Informationen zum Seminar und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Eventdatum: 27.11.19 – 28.11.19

Eventort: Eislingen/Fils

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

macomCAMPUS
Lenzhalde 28
70192 Stuttgart
Telefon: +49 (1525) 2500-533
Telefax: +49 (711) 25005-55
http://www.macom-campus.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet