LWL-Symposium (Seminar | Olching)

Freuen Sie sich auf das LWL Symposium 2020!

Seit 2017 hat sich das LW-Symposium als feste Größe in der „Glasfaser“-Community etabliert. Neben den technischen Neuerungen stehen dabei auch immer die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Mittelpunkt. Die Teilnehmer schätzen nicht nur die Qualität und Vielfalt der Fachbeiträge sondern auch die Möglichkeit zu Diskussion und Meinungsaustausch.

Stimmen zum LWL Symposium 2019

  • „Kompliment zur Auswahl der Themen und Referenten“ 
  • „Prima Themen mit teilweise hochkarätigen Vorträgen!“ 
  • „Hochkarätig! Top!“ 

Das nächste LWL-Symposium wird am 1. Oktober 2020 stattfinden. Dr. Andreas Hornsteiner wird auch diesmal wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen, bei dem Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Glasfaserbranche zu Wort kommen. Neben den kurzen, informativen Vorträgen zu den aktuellen Trends wird auch das persönliche Gespräch sicherlich nicht zu kurz kommen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also sichern Sie sich frühzeitig einen der begehrten Plätze.

Eine Nachlese zur Veranstaltung 2018 finden Sie beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
https://breitbandbuero.de/die-informationskampagne-bei-expertentreffen-zum-thema-glasfaser/

Eventdatum: Donnerstag, 01. Oktober 2020 09:00 – 20:00

Eventort: Olching

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
82140 Olching
Telefon: +49 (8142) 2864-0
Telefax: +49 (8142) 2864-11
http://www.lasercomponents.com/de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet