Kategorie: Familie & Kind

Das Ziel: Zivilcourage stärken!

Gewalt-Sehen-Helfen. Wann spricht man von Gewalt? Sehe ich hin? Will und kann ich helfen? Denn Helfen erfordert Mut. Diesen Fragen haben sich 20 Menschen gestellt und gelernt, wie man richtig hilft, ohne sich selbst zu gefährden. Die beiden Multiplikatoren Gudrun Stumpf und Eckhard Kömpf haben den Teilnehmenden dieses sensible Thema nähergebracht. In interaktiven Rollenspielen konnte […]

Weiterlesen ...

SEA LIFE Forscher-Expedition – auf den Spuren der Entdecker

Wie tief ist der Ozean? Können Fische schlafen? Wie kommt das Salz ins Meer? Vom 25. Juni bis 08. August können kleine und große Forscher in allen acht deutschen SEA LIFE Standorten spannende Rätsel lösen und ihr eigenes Forschertagebuch mit den Antworten auf diese und viele weitere Fragen füllen. Die meisten Eltern kennen dieses Gefühl, […]

Weiterlesen ...

Diakonie Württemberg trifft auf Christoph Sonntag

Die Stiftung Diakonie Württemberg und die Christoph Sonntag Stiphtung laden am 26. Juni um 19 Uhr im Hospitalhof in Stuttgart zu einem Begegnungsabend der besonderen Art ein. Zum ernsten Thema „obdachlos in Stuttgart“ wird der Kabarettist Christoph Sonntag den Gästen die Meinung sagen, sie zum Lachen bringen und zum Nachdenken einladen. Unter dem Motto „Sonntag […]

Weiterlesen ...

blu:prevent erhält Auszeichnung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung

Das Blaue Kreuz in Deutschland freut sich sehr über die Prämierung von blu:prevent zum „Projekt des Monats Juni 2018“ durch die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler und sieht darin eine große Wertschätzung seines innovativen Projektes im Bereich der Suchtprävention. Wesentliche Bestandteile der blu:prevent-Arbeit sind die „blu:app“, eine App für junge Menschen, die in positiver Weise eine konstruktive […]

Weiterlesen ...

Auch in kleinen Räumen kann man die Bewegung von Kindern mit viel Kreativität ideal fördern!

Damit Kindern von klein auf ganzheitlich Lernen können, sollten sie beim Spielen möglichst viel in Bewegung sein. Doch besonders in Städten sind die KITAs überfüllt und es ist nicht genügend Platz vorhanden, um diesem Bedürfnis der Kinder nachzukommen. Genau hier setzt die Erzieherin und Initiatorin von „Familie bewegt“, Anika Sohn, mit ihrem Buch „Kleine Räume […]

Weiterlesen ...

Entwicklungspolitik darf nicht zur Migrationsverhinderung verkommen

Zum Weltflüchtlingstag am kommenden Mittwoch fordert die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision, dass die deutsche Entwicklungspolitik nicht zu einem Instrument zur Verhinderung von Migration verkommen darf. Gemeinsam mit 10 weiteren Organisationen fordert die Organisation, dass sich Europa nicht noch weiter abschotten dürfe. In dem Brief, der unter anderem an Bundeskanzlerin Merkel, Bundesinnenminister Seehofer und den Minister […]

Weiterlesen ...

Mehr Bildung für Kinder auf der Flucht gefordert

Eine Petition mit über 18.000 Unterschriften hat die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision an den Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen vor dem Reichstag in Berlin überreicht. Die Unterzeichner fordern, dass die Bundesregierung deutlich mehr für die Bildung von Kindern auf der Flucht tut. Allein vor dem Krieg in Syrien sind über 2,5 Millionen Kinder geflüchtet. […]

Weiterlesen ...

Starker Film für starke Kinder!

"Starke Kinder können sich wehren" nennen die Experten von der Sicher-Stark-Initiative ihren neuen Film, der dieses Jahr erschienen ist. Sie wollen Kinder aber auch Eltern und Fachkräfte mit dem Film auf Gefahren aufmerksam machen und das richtige Verhalten zeigen. Deshalb wurde der Film mit Polizeibeamten, Sozialpädagogen, Psychologen und Ärzten in aufwendigen Filmszenen gedreht. Die DVD […]

Weiterlesen ...

World Vision fordert Nachzugsrecht auch für Geschwisterkinder

Der Deutsche Bundestag beschließt an diesem Freitag die künftige Regelung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten in Deutschland. Die Kinderhilfsorganisation World Vision kritisiert, dass der Gesetzentwurf Eltern in eine verzweifelte Lage bringt. Denn ein Nachzugsrecht für Geschwisterkinder ist nicht vorgesehen. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung sieht vor, den derzeit ausgesetzten Nachzug ausländischer Mitglieder der Kernfamilie zu eingeschränkt […]

Weiterlesen ...

Hochschule Geisenheim unterzeichnet Charta Familie in der Hochschule

Die Hochschule Geisenheim unterstützt Studierende und Beschäftigte dabei, ihre akademische oder berufliche Karriere mit den Bedürfnissen ihrer Familie bestmöglich vereinbaren zu können. Sie fördert familienorientierte Arbeitsbedingungen und unterstützt Studierende mit Vereinbarkeitsverpflichtungen beim zügigen Studienabschluss. Um dieses Ziel noch einmal zu bekräftigen, hat Hochschulpräsident Prof. Dr. Hans Reiner Schultz nun die Charta Familie in der Hochschule […]

Weiterlesen ...