Kategorie: Gesundheit & Medizin

„Digitalisierung ist Hilfsmittel und kein Ersatz für fehlende Ärztinnen und Ärzte“

„Digitalisierung ist kein Selbstzweck“ hob Dr. med. Edgar Pinkowski, Präsident der Landesärztekammer Hessen, zum Auftakt des Pressegesprächs „Künstliche Intelligenz im weißen Kittel“ der Kammer am 15. Oktober hervor. Im Gesundheitswesen solle die digitale Entwicklung dabei helfen, die Gesundheit der Menschen zu stärken, die Krankenversorgung zu verbessern und das medizinische Fachpersonal zu entlasten. Ein wesentlicher Bestandteil […]

Weiterlesen ...

Gerechte Pflege in einer sorgenden Gesellschaft – Wie gestalten wir Pflege zukunftsfähig?

„Es ist sehr gut, dass sich das Zentralkomitee der deutschen Katholiken in der Weichenstellung zur Verbesserung der Pflegesituation einbringt“, lobte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn MdB gestern im Berliner St. Hedwig Krankenhaus vor rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einer Podiumsdiskussion, zu der der ZdK-Sachbereich „Wirtschaft und Soziales“ eingeladen hatte. Unter der Moderation der Sprecherin des Sachbereichs, Hildegard […]

Weiterlesen ...

Mit Impfstoffen und Hygienemaßnahmen: Der Grippe keine Chance geben

Der Regen peitscht welkes Laub von den Bäumen, die Tage werden kürzer und die Temperaturen sinken – der nasskalte Herbst ist da und mit ihm die jährliche Gefahr, sich mit dem Grippevirus zu infizieren. Deshalb ruft die Landesärztekammer Hessen auch in diesem Jahr zur Grippeschutzimpfung auf. Dabei sei es wichtig, eine gewöhnliche Erkältung von der […]

Weiterlesen ...

Ambition AG: Webinar auf Zoom zu Elektrosmog! Was ist Elektrosmog, welcher Art sind seine Auswirkungen und kann man Elektrosmog einfach harmonisieren?

Das Webinar zu Elektrosmog richtet sich an alle Menschen, die mehr über das Thema Elektrosmog erfahren möchten. Was ist Elektrosmog, welcher Art sind seine Auswirkungen und kann man Elektrosmog einfach harmonisieren!  Nächster Termin: 24.10.2019, Uhrzeit: 18:30 bis 19:30 Uhr. Um am kostenlosen Webinar teilnehmen zu können, muss man nicht viel tun. Dafür sendet man einfach […]

Weiterlesen ...

Servicestudie: Hörakustiker 2019

Schwerhörigkeit ist weit verbreitet, nicht nur unter älteren Menschen. Ursachen gibt es viele, wie zum Beispiel Lärmbelastung oder eine vererbte Hörschwäche. Wichtig ist ein frühzeitiges Gegensteuern, ob mit Hörhilfen oder einem individuellen Gehörschutz. Wer eine kompetente Beratung sucht, ist bei Hörakustikern sehr gut aufgehoben. Dies zeigt die aktuelle Servicestudie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das […]

Weiterlesen ...

Ein Tag zu Ehren der Toilette

Am 19. November 2001 wurde er von der World Toilet Organization ausgerufen und wird seitdem gefeiert, der Welt-Toiletten-Tag. Was in unseren Ohren lustig klingen mag, hat einen sehr ernsten Hintergrund, denn mehr als 40% der Weltbevölkerung müssen auch heute noch ohne ausreichend hygienische Sanitäreinrichtungen auskommen. Ein Grund mehr, diesen besonderen Ort und die Errungenschaften der […]

Weiterlesen ...

Früherkennung rettet Leben

Der Oktober ist Brustkrebsmonat. Mit Aktionen und Projekten sollen die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Brustkrebs in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden. Denn jährlich erkranken in Deutschland etwa 70.000 Frauen neu an Brustkrebs. „Kann ich mich vor Brustkrebs schützen – Prävention und Früherkennung“ lautet denn auch der Titel eines Arzt-Patienten-Forums des Städtischen Klinikums Karlsruhe in […]

Weiterlesen ...

Was tun, wenn der Blutdruck stark schwankt?

Mit zunehmendem Alter steigt auch die Gefahr für erhöhten Blutdruck. Viele Patienten wissen um ihre Erkrankung, sehen sich aber trotz der Einnahme von Medikamenten stark schwankenden Blutdruckwerten ausgesetzt. Beim aktuellen Treffen der Bluthochdruckselbsthilfegruppe erklärt Prof. Dr. Martin Hausberg, Klinikdirektor der Medizinischen Klinik I, wieso der Blutdruck schwanken kann und was Patienten und Ärzte dagegen tun […]

Weiterlesen ...

Komplementärmedizin und Naturheilverfahren

Die Frauenklinik und die Medizinische Klinik III des Städtischen Klinikums Karlsruhe sowie niedergelassene Frauenärzte bieten ein innovatives Informationsangebot bei Krebserkrankungen an. Mit dem Informationsangebot möchten die beteiligten Ärztinnen und Ärzte im Rahmen von 60 minütigen themenbezogenen Workshops Informationen zu verschiedenen Bereichen der Komplementärmedizin anbieten. Beteiligt sind Mediziner der Frauenklinik und der Medizinischen Klinik III des […]

Weiterlesen ...

Zeit für die Grippeschutzimpfung

So langsam naht wieder die kalte Jahreszeit und mit ihr die Gefahr, an einer Grippe zu erkranken. Gesundheitsdezernent Dr. Jens Mischak geht mit gutem Beispiel voran und lässt sich wie jedes Jahr auch heute wieder impfen. „Der kleine Pieks im Oberarm bietet einen wertvollen Schutz vor einer schweren Erkrankung“, appelliert Dr. Henrik Reygers, der kommissarische […]

Weiterlesen ...