Kategorie: Natur & Garten

Vielerorts Wald und Wild im Einklang

Ergebnis zeigt großen Einsatz von Jägern Waldbesitzern und Forstleuten Viele grüne Hegegemeinschaften bestimmen das Bild Hegegemeinschaften in Agrarregionen oft benachteiligt Tannenverbiss im Privatwald deutlich geringer als bei den Staatsforsten Viel Lob ernteten die bayerischen Jäger von Staatsministerin Michaela Kaniber bei der Vorstellung des Forstlichen Gutachtens im Agrarausschuss des Bayerischen Landtags. „Vielerorts in Bayern sind Wald […]

Weiterlesen ...

Hochwertige Abdichtungen für hohe Dichtigkeit und tolle Optik

Um ein unkontrolliertes Algenwachstum im heimischen Schwimmteich zu vermeiden, darf weder eine größere Wassermenge entweichen, noch von außen nach innen gelangen. Eine professionelle Schwimmteichabdichtung ist deshalb unverzichtbar. Bei der re-natur GmbH erhalten Nutzer hochwertige Abdichtungen, die für maximale Dichtigkeit und eine einzigartige Optik sorgen. Schwimmteichabdichtungen bei re-natur Für natürliche Schwimmteiche sind Abdichtungen unverzichtbar, damit Wasser […]

Weiterlesen ...

Treffen sich zwei Maispflanzen, sagt die eine…

Ganz so weit ist es noch nicht. Aber wenn Sie glauben, dass die Unterhaltung ein Privileg des Menschen ist: weit gefehlt. Auch der Mais kann sich mitteilen. Nicht mit Worten selbstverständlich, die Sprache des Maises sind biochemische Signale. So sind die Pflanzen durchaus in der Lage, miteinander in Kontakt zu treten, wie das Deutsche Maiskomitee […]

Weiterlesen ...

Die Suche nach dem schönsten Gartenbüchern 2019 beginnt – jetzt!

Das für seine kunstvollen Gärten bekannte fränkische Schloss Dennenlohe lobt zum 13. Mal den „Deutschen und Europäischen Gartenbuchpreis“ aus. Dennenlohe, Neue Auszeichnung für blühende Phantasien: Die Suche nach den schönsten Gartenbüchern beginnt! Schloss Dennenlohe vergibt seit 13 Jahren den „Deutschen Gartenbuchpreis“, der von STIHL für deutschsprachige Bücher präsentiert wird und den Europäischen Gartenbuchpreis für Bücher […]

Weiterlesen ...

Eichelernte erfolgreich – Forstleute im Solling hatten fleißige Helfer

Über 360 freiwillige Helfer beteiligten sich im Herbst an der diesjährigen Eichel-Sammelaktion. Die Niedersächsischen Landesforsten gewannen dank eines sehr guten Fruchtanhangs 5,9 Tonnen Eichel-Saatgut allein aus dem Solling. Das Forstamt Dassel hatte sich mit einem Aufruf an die Bevölkerung gewandt, um in ausgewählten Saatgutbeständen viele Tausend Eicheln vom Waldboden auflesen zu lassen. Die Ernte erstreckte […]

Weiterlesen ...

Erntesaison der XXL -Fichten beendet

Die Niedersächsischen Landesforsten haben die Ernte für übergroße Weihnachtsbäume beendet. Am Montag wurde nahe Altenau im Forstamt Clausthal die letzte XXL-Fichte für diese Saison gefällt. Der über 20 Meter hohe Nadelbaum soll ab heute (Dienstag) vor dem Reichstag in Berlin stehen. Insgesamt drei Städte versorgten die Landesforsten in diesem Jahr wieder mit heimischen Fichten aus […]

Weiterlesen ...

Aktuelle Zahlen: 73 Wolfsrudel in Deutschland

Aktuell sind in Deutschland 73 Wolfsrudel bestätigt. Das geht aus neuen Erhebungen der Bundesländer hervor, die durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Wolf (DBBW) zusammengeführt wurden. Das Wolfvorkommen konzentriert sich weiterhin auf das Gebiet von der sächsischen Lausitz in nordwestliche Richtung über Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen […]

Weiterlesen ...

Naturschutzgroßprojekt Bienwald: Umsetzungserfolge sollen

Die Förderung für das Naturschutzgroßprojekt Bienwald wird verlängert: Das Bundesamt für Naturschutz hat jetzt den entsprechenden Bescheid an die Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße als Projektträger übergeben. Damit stehen bis Ende 2020 weitere 2,3 Millionen Euro für die Umsetzung von Maßnahmen zur Verfügung. Das Naturschutzgroßprojekt Bienwald wird zu 70 Prozent vom Bundesumweltministerium, zu 20 Prozent […]

Weiterlesen ...

Invasive Arten: Früherkennung und Prävention spielen die zentrale Rolle

. ● BfN-Präsidentin: „Austausch zwischen Behörden, Interessengruppen, Wissenschaft und Öffentlichkeit ist von besonderer Bedeutung“ ● 2. Fachtagung zur Umsetzung der EU-Verordnung zu invasiven Arten in Bonn Die Prävention und Früherkennung invasiver Arten sind zentrales Thema der 2. Fachtagung zur Umsetzung der EU-Verordnung zu invasiven Arten, die am 20. November im Bundesamt für Naturschutz in Bonn […]

Weiterlesen ...

Lucie Pückler Preis 2019 vergeben!

Ein Preis für Landschaftsarchitektinnen – warum das? Der Paradiesvogel und das Mauerblümchen, diese Rollenverteilung wird dem berühmten Garten-Ehepaar Pückler zugeschrieben. Er: gutaussehender Gartenkünstler, Bestsellerautor und Frauenheld. Sie: neun Jahre älter, eher unattraktiv, darf seine Pflanzungen hüten und ihn in mütterlicher Liebe von Ferne bewundern, während er um die Welt tingelt. Aber stimmt das wirklich? Neuere […]

Weiterlesen ...