Kategorie: Verbraucher & Recht

Vertrauliche Geburt – anonym und sicher

Eine bevorstehende Geburt ist meist ein Grund zu großer Freude – aber leider nicht immer! Manchmal befinden sich Frauen in Lebenssituationen oder Zwangslagen, die eine unbeschwerte Schwangerschaft und Niederkunft unmöglich machen. Eine Schwangerschaft geheimhalten zu müssen, ist ein schwieriges Problem, zumal sich anonyme Geburten in der Vergangenheit oft in einer rechtlichen Grauzone bewegt haben. Hier […]

Weiterlesen ...

„Please hold the line“ – nervige Warteschleifen

Hilflos am Telefon, gefangen in einer Warteschleife, weitergereicht von einem Ansprechpartner zum nächsten – dabei möchte man nur eine kurze Auskunft. Von Hotlines betreut zu werden, ist manchmal kein Spaß. Um Verbraucher zu schützen, sind Warteschleifen nur in bestimmten Fällen erlaubt. Wie man unerlaubte Angebote erkennt und sich vor bösen Kostenfallen schützt, verraten ARAG Experten […]

Weiterlesen ...

NürnbergMesse: Bio boomt

Biofach 2018 in Nürnberg: Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel glänzt mit neuem Ausstellerrekord — 15 Prozent mehr Anbieter als 2017 Bio-Lebensmittel im Wert von mehr als 75 Milliarden Euro kaufen Verbraucher rund um den Globus jedes Jahr, Tendenz stark steigend. Wichtigste Plattform für die boomende Branche ist Bayern: Die „Biofach“, die noch bis Samstag auf dem Nürnberger […]

Weiterlesen ...

Nur mit freier Sicht bei Eis und Schnee

Der Winter geht in die zweite Runde. Schneefall und Kälte machen Autofahrern das Leben schwer. Denn die weißen Flöckchen können in Kombination mit Eis und Glätte im Straßenverkehr schnell lästig oder aber zu einer echten Gefahr werden. Wer sich nicht auf die erschwerten Bedingungen im Verkehr einstellt, riskiert zu allem Überfluss auch noch ein saftiges […]

Weiterlesen ...

U-Haft oder Kaution

Wer in Untersuchungshaft sitzt, ist noch lange kein Straftäter. Die Untersuchungshaft ist eine verfahrenssichernde Ermittlungsmaßnahme im Rahmen der Ermittlung einer Straftat. Sie kann nur durch einen Richter per Haftbefehl angeordnet werden. Aus vielen amerikanischen Krimiserien wissen wir, dass man im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ganz schnell wieder auf freien Fuß kommen kann – vorausgesetzt man […]

Weiterlesen ...

Kundenbefragung: Lebensmittel-Discounter 2018

Fast jeder fünfte Kunde hat sich beim Lebensmittel-Discounter schon einmal geärgert. Der am häufigsten genannte Grund: lange Wartezeiten an der Kasse. Insgesamt schneiden die großen Discounter in der Kundengunst allerdings gut ab. Das zeigt eine Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv (Sendehinweis: n-tv Ratgeber – Test, Donnerstag, 15.02.2018, 18:35 Uhr). […]

Weiterlesen ...

Mieter darf sich Besitz an seiner Wohnung verschaffen

Wenn einem Mieter der Besitz durch verbotene Eigenmacht entzogen worden ist, darf er sich sofort nach der Entziehung wieder den Besitz an der Wohnung verschaffen. Der Kläger im konkreten Fall ist Mieter einer möblierten Einzimmerwohnung. Die Parteien schlossen am 05.12.2016 einen bis zum 01.03.2017 befristeten Mietvertrag, wobei die Befristung des Mietvertrages laut AG München unwirksam […]

Weiterlesen ...

Harte Nuss

Hauseigentümer haften nicht für Schäden durch Walnussbäume, die über die Grundstücksgrenze des Nachbarn ragen. Der Kläger hatte im konkreten Fall seinen Pkw auf einem Grundstück geparkt, das an das Grundstück des Beklagten grenzt. Auf dem Grundstück des Beklagten stand ein Walnussbaum, dessen Äste circa 1,5 Meter auf das Nachbargrundstück ragten. Der Beklagte hatte diesen Walnussbaum […]

Weiterlesen ...

Nicht jede Beleidigung ist eine Diskriminierung per Gesetz

Seit 2006 gibt es in Deutschland das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Das Gesetz sei zwar grundsätzlich gut gemeint, nutze dem Otto Normalbürger im Alltag aber recht wenig, so der Deutsche Schutzverband gegen Diskriminierung e. V. (DSD). Der DSD (www.gegendiskriminierung.de) ist für viele Menschen Ansprechpartner, die sich diskriminiert fühlen oder diskriminiert werden. Immer wieder erreichen den Verein […]

Weiterlesen ...

Klarnamenpflicht: Facebook muss nachbessern

Jeder Benutzer von Facebook verfügt über eine Profilseite, auf der er sich vorstellen sowie Fotos und Videos hochladen kann. Auf der Pinnwand des Profils können Besucher Nachrichten hinterlassen oder Kommentare zu den Beiträgen des Profil-Inhabers veröffentlichen. Wer diesen Service von Facebook nutzt, zahlt mit seinen Daten und den Nutzungsrechten daran meist gleich mit. Das ruft […]

Weiterlesen ...