Schlagwort: anleger

„Wir konzentrieren uns derzeit auf Unternehmensanleihen“

Die Coronakrise hat bei vielen Unternehmen eine Herabstufung des Ratings nach sich gezogen. „Dadurch sind neue Opportunitäten bei sogenannten Fallen Angel-Anleihen entstanden.“, erklärt Adam Choragwicki, Leiter Rentenfonds und Fondsmanager des „StarCapital Argos“. Vor diesem Hintergrund eröffneten sich antizyklische Kaufgelegenheiten. Im Interview mit FondsSuperMarkt erläutert Adam Choragwicki seine Strategie und die weiteren Perspektiven des Fonds. FondsSuperMarkt: […]

Weiterlesen ...

Psychische Gesundheit für Arbeitgeber und Investoren relevant

Kommentar von Charlotte Nisbet, Analystin im Governance and Responsible Investment Team und Mitglied der Mental Health Group von Janus Henderson Psychische Gesundheit für das Wohlergehen des Einzelnen wesentlich Immer mehr Unternehmen nehmen psychische Gesundheit als Problem wahr und versuchen, ihre Mitarbeiter In dieser Hinsicht zu unterstützen Unternehmen mit Fokus auf das Wohlergehen und der psychischen […]

Weiterlesen ...

WIWIN-Kampagne in Rekordzeit erfolgreich abgeschlossen: Privatanleger investieren drei Millionen Euro in nachhaltiges Banking-Startup Tomorrow

Drei Millionen Euro innerhalb weniger Stunden: In Rekordzeit konnte die Crowdinvesting-Kampagne über WIWIN für das Hamburger Jungunternehmen Tomorrow erfolgreich beendet werden. Die ursprünglich veranschlagte Zielsumme von zwei Millionen Euro wurde aufgrund des großen Ansturms um eine Million erhöht. Tomorrow verbindet die Vorteile mobilen Bankings mit dem Mehrwert ökologischer Projekte und nimmt damit eine Vorreiterrolle im […]

Weiterlesen ...

Postbank: Corona-Krise verändert Sparverhalten der Deutschen

Wertpapiere gewinnen an Attraktivität  Bundesbürger reduzieren ihre Ausgaben deutlich Sparguthaben wachsen weiter Hessen haben am meisten Geld in klassischen Sparprodukten angelegt Die Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren auch im Sparverhalten der Deutschen. Fast jeder zweite Sparer (43 Prozent) nutzt verstärkt andere Anlageformen als vor der Krise. Wichtiger als die Rendite ist dabei offenbar die schnelle Verfügbarkeit […]

Weiterlesen ...

Q4 Outlook: Weiterhin Chancen bei Risikoassets

Wie sind die Aussichten für die Finanzmärkte im vierten Quartal 2020? Dies beantwortet Werner Krämer, Macro-Economic Analyst bei Lazard Asset Management, im folgenden Ausblick. Angesichts der aktuellen Zentralbankpolitik bleibt der Experte moderat optimistisch bei Risikoassets und europäischen Unternehmensanleihen, rät Investoren jedoch vor allem zu einem wohldifferenzierten, strategischen Portfolio. „Die wirtschaftliche Erholung vom Tiefpunkt der globalen […]

Weiterlesen ...

Fünf „Wist-je-datjes“ aus den Niederlanden

Wussten Sie, dass… die allererste Aktiengesellschaft der Geschichte in den Niederlanden gegründet wurde? die Stadt Münster für immer einen festen Platz in allen niederländischen Geschichtsbüchern haben wird? man sich in Amsterdam keine nassen Füße holt? Flevoland vier Meter unter dem Meeresspiegel liegt? Den Haags größtes Schloss kein Königspalast ist? Wussten Sie, dass die Provinz Flevoland das […]

Weiterlesen ...

Sind Dividenden die Lösung?

  Der Zins ist weg! Die Situation ist nicht neu: Anleger sehen sich mittlerweile seit Jahren mit niedrigsten Zinsen konfrontiert. Wer einen konservativen Weg zu laufenden Erträgen beschreiten will und dabei nicht bereit ist, Kompromisse in Bezug auf Fremdwährungen, Bonität der Emittenten oder langen Laufzeiten einzugehen, wird bei Anleihen kaum mehr fündig werden. Dividendenstarke Aktien […]

Weiterlesen ...

Lyxor: Die Erholung verliert ihren Schwung

Die wirtschaftliche Erholung könnte sich im vierten Quartal abschwächen. Davon gehen die Experten des Cross Asset Researchs von Lyxor Asset Management in ihrem Investmentausblick für das vierte Quartal 2020 aus. Grund dafür sei die Covid-19-Pandemie. Bis ein Impfstoff gegen das Corona-Virus verfügbar sei, werde es immer wieder zu Beschränkungen kommen. Der Verlust an Arbeitsplätzen und […]

Weiterlesen ...

Netzwerkbetreiber bleiben größte Position im Infrastrukturfonds Ve-RI Listed Infrastructure

Letzte quartalsweise Reallokation des Ve-RI Listed Infrastructure für 2020 abgeschlossen Netzwerkbetreiber und Eisenbahnunternehmen bleiben die am Stärksten gewichteten Sektoren Italien und Japan sind die bevorzugten Regionen Im Zuge der letzten quartalsweisen, rein regelbasierten Reallokation des Ve-RI Listed Infrastructure (DE0009763342 [R] und DE000A0MKQN1 ) wurden sieben der dreißig im Portfolio befindlichen Titel ausgetauscht und die Gewichtung […]

Weiterlesen ...

Überraschung bei den 10-jährigen deutschen Bundesanleihen

. Stand der Dinge • Die Rallye bei den 10-jährigen deutschen Bundesanleihen war das auffälligste Marktereignis der letzten Woche. Eine Abwärtskorrektur um fast 10 Basispunkte (bp) in Richtung -0,63% bringt uns weiter weg von dem gewohnten Bereich von -30 bp bis -50 bp. Offensichtlich gibt es neben dem Streben nach Rendite auch eine Jagd nach […]

Weiterlesen ...