Schlagwort: arbeit

23. Januar, 17 Uhr: Info-Veranstaltung über das Studienangebot in der Sozialen Arbeit

Ist das Studium der Sozialen Arbeit für mich die richtige Wahl? Welche Inhalte werden vermittelt? Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz? Wie läuft das Bewerbungsverfahren für den dualen Studiengang ab? Dies alles sind Fragen, die auf einer Info-Veranstaltung im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern des Studiengangs und einem Studenten beantwortet werden. Termin und Ort: […]

Weiterlesen ...

Arbeitsmarkt gerät zunehmend in den Sog der Konjunkturschwäche

„Der Anstieg der Arbeitslosigkeit zum Jahresende kommt nicht überraschend. Die konjunkturelle Schwäche wie auch strukturelle Probleme in Teilen der Saarindustrie färben inzwischen auf die Entwicklung am Arbeitsmarkt ab. Darüber kann auch nicht die nach wie vor noch positive Beschäftigungsentwicklung hinwegtäuschen, die mit zuletzt 396.700 Beschäftigten einen neuen Rekord erreichte. Für 2020 erwarten wir einen weiteren […]

Weiterlesen ...

Handlungsfeld „Gewaltprävention“ trifft sich

Das Bündnis für Familie Vogelsbergkreis lädt alle Mitglieder des Handlungsfeldes „Gewaltprävention“ für Montag, 2. Dezember, um 17 Uhr zu einem Treffen ein. Im Besprechungsraum C263 im Jugendamt, Goldhelg 20, Lauterbach, geht es unter anderem um die Vorbereitung der jährlichen Flashmob-Aktion „One Billion Rising“. Hans-Dieter Herget wird einen Rückblick auf den Themenabend und die Diskussion mit […]

Weiterlesen ...

Premierenschaufenster zu Richard Alfieris Schauspiel „Sechs Tanzstunden in sechs Wochen“

Am kommenden Sonntag, dem 24. November 2019, um 11 Uhr gibt das Inszenierungsteam des Schauspiels "Sechs Tanzstunden in sechs Wochen" bereits im Voraus Einblicke im Foyer des Eduard-von-Winterstein-Theaters. Während einer unterhaltsamen Stunde stellt sich am Sonntag, dem 14. November 2019, um 11 Uhr das Inszenierungsteam vor, plaudert über Stück und Hintergründe und erläutert die Inszenierungsabsichten. […]

Weiterlesen ...

Infoveranstaltung zum Master-Studiengang Soziale Arbeit am 4. Dezember, 17:30 Uhr

Der Master-Studiengang „Praxisforschung und Innovation in der Sozialen Arbeit“ der Hochschule Bremen qualifiziert insbesondere für innovationsbezogene Aufgaben und Positionen in Praxis, Forschung, Wissenschaft, Entwicklung und Leitung in Institutionen und Organisationen der Sozialen Arbeit. Über Studieninhalte und Studienverlauf sowie die Zulassungsvoraussetzungen informieren Lehrende des Studiengangs, Studierende und die Studienberatung am Mittwoch, dem 4. Dezember 2019, 17:30 […]

Weiterlesen ...

Kein Weihnachtsgeld in der Elternzeit

Ein Arbeitgeber muss Angestellten in der Elternzeit grundsätzlich kein Weihnachtsgeld zahlen, wenn dies tarif- oder arbeitsvertraglich während dieser Zeit nicht ausdrücklich geregelt ist. Damit verstößt er auch nicht gegen den arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz. In einem konkreten Fall hatte eine Mitarbeiterin im zweiten Jahr ihrer Elternzeit kein Weihnachtsgeld bekommen wie im Vorjahr. Ihre Klage vor Gericht hatte […]

Weiterlesen ...

26. November: Vortrags- und Diskussionsveranstaltung „Nachhaltigkeit, Postwachstum, Klimakrise – ein Auftrag für die Soziale Arbeit?“

Am Dienstag, dem 26. November 2019, lädt die Fakultät Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Bremen um 19 Uhr zu einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein. Thema: „Nachhaltigkeit, Postwachstum, Klimakrise – ein Auftrag für die Soziale Arbeit?“. Ort: Campus Neustadtswall 30, SI-Gebäude, Raum SI 364. Die Themen Klimakrise und Nachhaltigkeit sind derzeit politisch und medial so präsent wie […]

Weiterlesen ...

Kaum noch Bewegung auf dem Saar-Arbeitsmarkt

„Üblicherweise fällt im Herbst die Arbeitslosigkeit. In diesem Jahr ist das anders. Denn die Zahl der Arbeitslosen hat sich im Oktober gegenüber dem Vormonat kaum verändert. Auffallend ist auch, dass die Arbeitslosigkeit im Vorjahresvergleich bereits zum sechsten Mal in Folge gestiegen ist. Das signalisiert, dass die schwache Konjunktur am Arbeitsmarkt angekommen ist. Gleichwohl rechnen wir […]

Weiterlesen ...

„Industriearbeitsplätze sind in allen Branchen gefährdet“, warnt Ariane Reinhart von Continental

Rund zwei Millionen Arbeitsplätze in Deutschland hängen von der Automobilindustrie ab. „Deswegen fordern wir Technologieoffenheit“, erläutert Ariane Reinhart, Personalvorständin von Continental. „Allein schon aus beschäftigungspolitischer Sicht ist ein Wasserstoffantrieb empfehlenswert. Dieser verfügt in etwa zu 50 Prozent über die gleichen Komponenten wie ein Verbrennungsmotor.“ „Die Transformation wird in der Autoindustrie die einfachen Arbeiten auf Sicht […]

Weiterlesen ...

JA zum Stimmrecht für Frauen bei Bischofsynoden!

„Es ist sehr bedauerlich, dass es wohl kein Stimmrecht für Frauen bei der laufenden Amazonas-Synode geben wird“, betont der Hauptausschuss des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) in seiner Sitzung am 18. Oktober 2019. Es gelte, unbedingt sicherzustellen, dass Frauen bei der nächsten Bischofssynode mit abstimmen können „Die Frage nach einem Stimmrecht für Frauen war bereits […]

Weiterlesen ...