Schlagwort: autohof

Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz: Weiterhin keine Rodung für den geplanten Autohof Heiligenroth!

Mit Beschluss vom 10.01.2020 hat das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz erneut die Beschwerde des Investors, der Firma Bellersheim Immobilien GmbH & Co. KG, gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichtes Koblenz vom 17.12.2019 zurückgewiesen, die Rodung des Waldstückes bei Heiligenroth zuzulassen. Die Beschwerde sei weder begründet noch rechtfertigten die vom Investor dargelegten Gründe „keine vom Verwaltungsgericht abweichende Entscheidung“, so […]

Weiterlesen ...

Autohof Heiligenroth – Wald darf weiterhin nicht gerodet werden!

Im Februar diesen Jahres hatte das Verwaltungsgericht Koblenz auf Antrag der Naturschutzinitiative e.V. (NI) entschieden, dass die für die Errichtung des Autohofs Heiligenroth notwendige Rodung nicht erfolgen darf. Der Rodungsgenehmigung fehle es an einer Auflage, nach der erst gerodet werden dürfe, nachdem die Baugenehmigung für den Autohof vorliegt. Die Rodungsgenehmigung wurde danach entsprechend geändert. Die […]

Weiterlesen ...

Tanken fürs Klima

Mit einer ungewöhnlichen Aktion wollen die beiden Autohöfe Herbolzheim und Kappel Grafenhausen einen Beitrag gegen Klimawandel und für den Umweltschutz leisten. Das Unternehmen K.-H. Schneider GmbH, das von Gründer Karl-Heinz Schneider heute zusammen mit seinen Söhnen geführt wird, spendet der Stadt Herbolzheim 1000 Bäume zur Anpflanzung in den Gemeindewäldern. Durch den Beitrag zur Aufforstung soll […]

Weiterlesen ...

Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) kritisiert zunehmende Lichtverschmutzung im Westerwald

Seit ca. einem Monat steht am Ortseingang von Mogendorf ein hoher Turm mit Werbetafeln, die nachts von 15 Scheinwerfern hell beleuchtet werden. „Gerade in der heutigen Zeit, wo der Natur immer mehr Lebensräume und Arten verloren gehen, ist eine solch gedankenlose Energieverschwendung nicht zu verantworten“, erklärte Dipl.-Biologe Immo Vollmer, Naturschutzreferent des Umweltverbandes Naturschutzinitiative e.V. (NI). […]

Weiterlesen ...

Parkplatznot und Ladungskriminalität an deutschen Autobahnen

Wer tagsüber, vorbei an endlosen LKW Kolonnen, fährt und dann abends die überfüllten Autobahnparkplätze und Autohöfe sieht, kann erahnen, wie groß die Not der LKW-Fahrer und Spediteure ist. Deshalb suchen Branchenverbände den Schulterschluss mit engagierten Fachpolitikern zu aktuellen Themen wie dem Parkplatzmangel entlang der Autobahn, zu Ladungskriminalität oder zur Lösung der sozialen Probleme vieler LKW […]

Weiterlesen ...

Tank & Rast verstaatlichen?

Stellungnahme der VEDA, Branchenverband der Deutschen Autohöfe Die Forderung der NGG die Rastanlagen wieder zu verstaatlichen geht ins Leere. Die enormen Schulden der Tank & Rast, die sich durch diverse Verkäufe von einer „Heuschrecke“ zur nächsten in schwindelerregende Höhen schraubte, würden dann sozialisiert, während die Veräußerungsgewinne privatisiert wurden. Dies kann nicht im Sinn der NGG […]

Weiterlesen ...

Leser- und Expertenwahl Bester Autohof 2019

Im Februar startet eine neue Leser- und Expertenwahl BESTER AUTOHOF 2019. Ausgezeichnet und prämiert werden die besten Autohöfe Deutschlands in sechs Kategorien. Die Bewertungen kommen von den Lesern der Publikationen AUTOHOF GUIDE und UNTERWEGS sowie durch Geschäfts- und Urlaubsreisende die auf Autohöfen Ihre Rast und eine Pause einlegen. Die Organisatoren, setzen bei der Wahl auf […]

Weiterlesen ...

Die Vereinigung deutscher Autohöfe hat einen neu formierten Vorstand

Die privaten Autohöfe machen weiter für eine zeitgemäße Servicequalität an den Fernstrecken mobil: Mehr Lkw-Stellplätze zur Einhaltung vorgeschriebener Pausen, höhere Sicherheitsstandards für Fahrer und Fracht und digitale Netze für intelligent koordinierte Angebote von der Parkplatz-Buchung bis zur Wartung sind zentrale Ziele. Verfolgt werden sie künftig von Johannes Witt, der sich bislang im Vorstand der Vereinigung […]

Weiterlesen ...

Unterwegs erfolgreich in die IVW aufgenommen

Die Zeitung Unterwegs hat ihre IVW-Aufnahmeprüfung erfolgreich abgelegt. Der HUSS-VERLAG verkaufte im vierten Quartal 2017 insgesamt 28.400 Exemplare laut IVW-Aufnahmeprüfung. Der Münchner Fachzeitschriftenverlag mit seinen bekannten Titeln busplaner, LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, PROFI Werkstatt, taxi heute und Transport kann damit eine weitere gelungene IVW-Premiere feiern. Seit 1949 ermittelt, prüft und beglaubigt die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der […]

Weiterlesen ...

„Kommissar Brummi“ : Sicherheitspartnerschaft des neuen NRW Innenminister Reul (CDU) mit Polizei, Taxigewerbe und den Rastanlagen an der Autobahn

Schon wieder eine Show-Nummer? So kritisiert der Bund der Kriminalbeamten (BDK) die „Sicherheitspartnerschaft“ des neuen NRW Innenministers Reul (CDU) mit Polizei, Logistik- und Taxigewerbe und den Rastanlagen an der Autobahn. Aber auch die Betreiber der privaten Autohöfe neben der Autobahn reiben sich die Augen: Sollen jetzt Fahrer von 40 Tonnern Kneipenschlägereien in der Innenstadt melden […]

Weiterlesen ...