Schlagwort: bangladesch

Solarenergie beschleunigt Elektrifizierung im Globalen Süden

770 Millionen Menschen weltweit ohne Zugang zu Strom – Vor allem Afrika und ländliche Gebiete betroffen – Dezentrale Solarsysteme ermöglichen kostengünstige und unkomplizierte Elektrifizierung – Erfolg hängt von passender Regulierung und erschwinglichen Finanzierungsmodellen ab Erneuerbare Energien haben die Elektrifizierung der Entwicklungs- und Schwellenländer in den vergangenen Jahren stark beschleunigt. Vor allem dezentrale Solarsysteme konnten in […]

Weiterlesen ...

Bootsklinik hilft Unterversorgten in Küstengebieten von Bangladesch

| APD | Im letzten Monat weihte die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe (ADRA) in Bangladesch eine Bootsklinik ein, um unterversorgten Dorfbewohnern, die entlang der Küstengebiete des Unterdistrikts Dakop leben, medizinische Versorgung zu bieten. Die Bootsklinik soll während der Projektlaufzeit mehr als 48.800 Menschen im Küstengürtel erreichen und Menschen versorgen, die häufig ohne Medikamente und Gesundheitsdienste […]

Weiterlesen ...

„Weltspiegel“ – Auslandskorrespondenten berichten am Sonntag, 8. November 2020, um 19:20 Uhr vom SWR im Ersten

. Geplante Themen:   USA Wahlnachlese. Wie reagieren die rechten Milizen auf das Wahlergebnis? Vor den Wahlen stand die Angst vor einem bewaffneten Bürgerkrieg im Raum. Bei einer Trump-Niederlage könnten rechte Gruppen zu den Waffen greifen. Wie denken sie jetzt über den Ausgang der Wahlen. Jan Philipp Burgard, ARD-Studio Washington Das gespaltene Land wieder vereinen. […]

Weiterlesen ...

Solar-Home-Systeme als Chance: NATURSTROM und ANDHERI HILFE realisieren 4.000 Solaranlagen für Bangladesch

Bereits 4.000 Solar-Home-Systeme hat die NATURSTROM AG in Bangladesch finanziert. Sie bringen armen Familien, die ohne Stromanschluss leben, erstmals elektrisches Licht. Die Solar-Systeme kommen in den Projekten der ANDHERI HILFE zum Einsatz, die in dem vom Klimawandel gebeutelten Land Hilfe zur Selbsthilfe leistet. „Wir unterstützen die Arbeit der ANDHERI HILFE in Bangladesch schon seit zwölf […]

Weiterlesen ...

Oxfam-Index: Soziale Ungleichheit behindert Covid-19-Bekämpfung

Soziale Ungleichheit hat wesentlich zur rasanten Verbreitung des Covid-19-Virus beigetragen. Das geht aus einem aktuellen Bericht  hervor, den die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam gemeinsam mit Development Finance International (DFI) im Vorfeld der Jahrestagung von IWF und Weltbank veröffentlicht. Er bewertet die Politik der Regierungen von 158 Ländern im Hinblick auf öffentliche soziale Dienste, Steuern und […]

Weiterlesen ...

Historische Chance ergreifen – Wirksames Lieferkettengesetz mit Umweltbezug muss kommen

Zum heutigen Treffen von Arbeitsminister Hubertus Heil, Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Wirtschaftsminister Peter Altmaier, die mit ihren Bundesministerien federführend das Lieferkettengesetz erarbeiten, kommentieren die Spitzen der Umweltverbände ihre Erwartungen und Forderungen: Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): „Deutschland hat die historische Chance, mit einem wirksamen Lieferkettengesetz Maßstäbe zu setzen. […]

Weiterlesen ...

CARE zur Abstimmung des EU-Parlaments: Verschärftes Klimaschutzziel von 65 Prozent weniger Emissionen notwendig

Die Bilanz der durch den Klimawandel verschärften Wetterkatastrophen in 2020 ist bereits jetzt niederschmetternd: Alleine im Jemen raubten Überschwemmungen rund 300.000 Menschen ihre Existenz, in Bangladesch sind es gar 3,3 Millionen Menschen, die betroffen sind – und das Jahr ist noch nicht vorbei. Wie so oft sind es die Ärmsten, vor allem Frauen und Mädchen, […]

Weiterlesen ...

Ein Jahr „Grüner Knopf“: Wichtige Orientierungshilfe für die faire Beschaffung kommunaler Unternehmen

Heute vor einem Jahr hat Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, das staatliche Textilsiegel „Grüner Knopf“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Siegel kennzeichnet Textilwaren, die unter zertifizierten ökologischen und sozialen Standards produziert wurden. Der Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) Ingbert Liebing dazu: „Wir freuen uns, dass viele unserer Mitglieder ihre Mitarbeiterinnen und […]

Weiterlesen ...

World Vision: Rohingya-Kinder gehören nicht aufs Abstellgleis

. Konflikt hält an: Mehr als 800.000 Rohingya leben seit 3 Jahren im Exil, rund 447.000 Kinder in Flüchtlingslagern Lebenswichtige Nothilfe und Kinderschutz durch Budget-Kürzungen bedroht „Hat die Welt uns schon vergessen?“ Drei Jahre nach ihrer Flucht aus Myanmar leben 860.000 Rohingya in Bangladesch immer noch im größten Flüchtlingslager der Welt, mehr als die Hälfte […]

Weiterlesen ...

Atheisten wollen Gemeinschaft fördern und Image verbessern

Die „Internationale Vereinigung der Atheisten“ (International Association of Atheists/IAA) kündigte am 1. August ihre neueste Initiative #oneATHEIST an. „Wir wollen eine positive, offenherzige Gemeinschaft lebensfroher Atheisten aufbauen und das Stigma beseitigen“, schreibt die IAA zum Projekt auf ihrer Webseite. Die Unterschiede unter Atheisten seien endlos, schreibt die IAA zur Gemeinschaftsförderungs- und Imagekampagne #oneATHEIST. Diese Vielfalt […]

Weiterlesen ...