Schlagwort: bmbf

Fahrlehrerausbildung nun BAföG-anerkannt

Bisher war es möglich, dass Anwärter zum Fahrlehrer je nach Standort unterschiedliche Aussagen der verwaltenden Stellen zur Förderung ihrer Ausbildung durch Aufstiegs-BAföG bekommen haben. Dies dürfte in Zukunft durch eine vereinheitlichte Handhabung der Vergangenheit angehören. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat im Frühling das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) beauftragt zu untersuchen, ob u.a. […]

Weiterlesen ...

Der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks zum neuen Azubi-Entsendeprogramm „AusbildungWeltweit“ von Bundesministerin Anja Karliczek: Auslandsaufenthalte in der dualen Ausbildung sind eine Win-win-Situation

„Lernerfahrungen im internationalen Ausland sind eine Win-win-Situation. Unternehmen können dadurch ihre Ausbildungsplätze besser vermarkten, sie steigern die Motivation ihrer Auszubildenden und gewinnen gleichzeitig neue Auslandskontakte. Aber auch die Jugendlichen profitieren, denn die berufliche Auslandserfahrung in jungen Jahren fördert die Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Darüber hinaus ist die grenzüberschreitende Mobilität in der Berufsbildung auch eine lohnende Investition […]

Weiterlesen ...

Auszeichnung für die Masterflex Group

Die Masterflex Group wurde jetzt mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ ausgezeichnet. Das vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. verliehene Siegel erhalten Unternehmen, die an der alle zwei Jahre stattfindenden Vollerhebung zur Forschung und Entwicklung der Wirtschaft in Deutschland teilnehmen. Die Erhebung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchführt. Die […]

Weiterlesen ...

Am sozialen Leben gleichwertig teilhaben

Jeder siebte Erwachsene in Deutschland ist nach Angaben der "Leo.-Level-one-Studie " ein sogenannter funktionaler Analphabet. Das bedeutet: 7,5 Millionen Menschen zwischen 18 und 64 Jahren können zwar einzelne Sätze lesen oder schreiben, haben aber Probleme, zusammenhängende kürzere Texte zu verstehen. Jeder zweite funktionale Analphabet hat im Übrigen Deutsch als Muttersprache, der Großteil auch einen Schulabschluss […]

Weiterlesen ...

Neues Förderprogramm: „Ausbilder-Gutscheine“ für Deutschlands Mittelständler

Experten raten besonders kleinen Unternehmen und kleineren Mittelständlern, ihren Nachwuchs künftig verstärkt selbst auszubilden. Aus diesem Grund hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Initiative „Qualifizierung zukünftiger Ausbilderinnen und Ausbilder in Klein- und Kleinstunternehmen“ ins Leben gerufen. Mit dieser Initiative, die aus Mitteln des BMBF gefördert wird, können Unternehmen erstmals Beschäftigte kostenfrei zu […]

Weiterlesen ...

„P5 Bewegen – Spielen – Machen“: Kooperationsprojekt im Bereich digitale Medien der Hochschule Bremen im Postamt 5 wird im Februar 2019 erfolgreich beendet

Nach insgesamt drei Jahren wird im Februar 2019 die Kooperation des „Mobile Game Lab“ der Hochschule Bremen (HSB) mit dem Fablab Bremen e.V. und dem Sportgarten e.V. im ehemaligen Postamt 5 erfolgreich beendet. Zusammen wurden dort im März 2016 für das Projekt „P5  Bewegen – Spielen – Machen“ gemeinsame Räumlichkeiten bezogen. Kurz vor dem Auslaufen […]

Weiterlesen ...

Ein Beruf mit Zukunft: Spezialistin für Informationssicherheit

Informationssicherheit ist ein aussichtsreiches und zukunftsträchtiges Berufsfeld. Das Projekt „Gendersensible Studien- und Berufsorientierung für den Beruf Security Spezialistin (Security)“ an der Technischen Hochschule Wildau möchte das Interesse von Mädchen und jungen Frauen für diese Tätigkeit sowie für Studiengänge und Ausbildungen mit Informatikbezug wecken. Projektleiterin ist Forschungsprofessorin Dr. Margit Scholl, Fachgebiet Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik. Für sie und ihr Team hat jetzt […]

Weiterlesen ...

Team des Studierenden Service Centrums der FH Lübeck sucht „Buddies“

Im Rahmen einer neuen Unterstützung namens „BUGIS-Projekt“ vom Studierenden Service Centrum der FH Lübeck soll internationalen Studierenden sowie Geflüchteten im ersten Semester geholfen werden, sich schnell an der Fachhochschule zurecht zu finden und Kontakte zu anderen Studierenden zu knüpfen. Dafür sucht das Team die Buddies, die studentischen Begleiter*innen / Kamerad*innen. BUGIS, das sind ‚Buddies‘ für […]

Weiterlesen ...

SKZ ist offizielle Industrie 4.0-Testumgebung

Schon seit über zehn Jahren beschäftigt sich das SKZ zusammen mit seinen Partnern intensiv mit Technologien, die man heute unter der Bezeichnung Industrie 4.0 zusammenfasst. Schon damals entstand das Konzept einer Modellfabrik 2020, das heute aktueller ist denn je. Vor Kurzem wurde das SKZ nun als offizielle Testumgebung für Industrie 4.0 vom Bundesministerium für Bildung […]

Weiterlesen ...

Eine Brücke in den Arbeitsmarkt

16 zugewanderte Ingenieurinnen und Ingenieure aus Syrien, Indien, der Zentralafrikanischen Republik und anderen Ländern bereiten sich ab 2. Juli 2018 an der Hochschule Kaiserslautern auf eine berufliche Zukunft in Deutschland vor.  Die „Ingenieurwissenschaftliche abschlussorientierte Qualifizierung“ (IAQ) des Aus- und Weiterbildungsnetzwerkes pro-mst findet im Rahmen des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ statt und ist ein […]

Weiterlesen ...