Schlagwort: bolzen

Neuer Stahl für Zahnräder

Die GWJ Technology GmbH aus Braunschweig integriert als weltweit erster Hersteller von professioneller Berechnungssoftware hochreine Stähle der Firma Ovako aus Schweden. Die Firma Ovako ist Hersteller von Engineering-Stählen u.a. für die Wälzlager- und Verzahnungsindustrie und gehört zum japanischen Stahlkonzern Nippon Steel & Sumitomo Metal Corporation. In enger Abstimmung mit Ovako hat GWJ die beiden hochreinen […]

Weiterlesen ...

Elastische Radkörper und Lagerringe im Getriebesystem berücksichtigen

Die GWJ Technology GmbH aus Braunschweig, ein führender Hersteller und Anbieter von Berechnungslösungen für den Maschinen- und Getriebebau, hat eine neue Version seiner Systemberechnung vorgestellt. Das Highlight der neuesten Version ist die Möglichkeit, dass Radkörper von Stirnrädern nun als 3D-elastische Bauteile berücksichtigt werden können. Damit wurde die bereits seit mehreren Jahren verfügbare Funktionalität der 3D-elastischen […]

Weiterlesen ...

Bolzen-Konfigurator: jetzt auch mit Einstich

Sie benötigen Bolzen für eine Neukonstruktion, haben einen Lieferengpass oder möchten Ersatzteile beschaffen? Mit dem mbo Oßwald Bolzen-Konfigurator gelingt die Umsetzung schnell und unkompliziert. Ganz gleich ob Musterteile, Serienteile oder Ersatzteile – der Bolzen-Konfigurator bietet die passende Lösung im Handumdrehen. Neben den bewährten DIN-Bolzen ist es jetzt erstmals möglich Bolzen mit Einstich in Echtzeit zu […]

Weiterlesen ...

FlexQube bringt einen neuen Produktkatalog heraus!

In der ersten Jahreshälfte werden wir unsere Produkte auf vier verschiedenen Messen in vier verschiedenen Ländern ausstellen (finden Sie heraus, wo Sie FlexQube treffen können) und außerdem haben wir einen neuen, aktualisierten Produktkatalog herausgebracht. Unser Ziel ist es, dem Leser mit diesem Katalog ein besseres Verständnis zu vermitteln, wie flexibel und vielseitig das FlexQube-Konzept sein […]

Weiterlesen ...

KIPP optimiert Klemmanschlag für Nutprofile

Das HEINRICH KIPP WERK stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Marktneuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert lästiges Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags. Das flexible Positionierelement mit M6 Gewinde eignet sich für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Klemmanschläge werden in der Montagetechnik, Fördertechnik sowie im Anlagen- und Vorrichtungsbau genutzt, um Werkstücke zu positionieren. Das HEINRICH […]

Weiterlesen ...

15 Jahre webbasierte Berechnungssoftware

Die GWJ Technology GmbH aus Braunschweig feiert 15-jähriges Jubiläum ihrer webbasierten Berechnungssoftware eAssistant – the engineering assistant. Der eAssistant ist die webbasierte Berechnungslösung für die professionelle Auslegung, Optimierung oder Nachrechnung von Maschinenelementen, wie Wellen, Lager, Zahnräder oder verschiedene Welle-Nabe-Verbindungen und Schrauben etc. Nach mehrjähriger Entwicklungszeit wurde der eAssistant erstmalig der breiten Öffentlichkeit auf der Hannover […]

Weiterlesen ...

GWJ weitet Automotive-Engagement aus

Die GWJ Technology GmbH aus Braunschweig ist ein marktführender Anbieter von Berechnungssoftware für Maschinenelemente- und Getriebeberechnung. Mit der Teilnahme am internationalen Kongress Dritev – Getriebe in Fahrzeugen – will GWJ sein Engagement im Bereich Automotive weiter ausbauen. Der Dritev Kongress findet vom 27. bis 28. Juni in Bonn statt und wird vom VDI veranstaltet. Die […]

Weiterlesen ...

KNIPEX CoBolt S – Ein kleiner Riese:

Der KNIPEX CoBolt S passt in die Hosentasche, lässt sich auch von Frauenhänden gut greifen und ist in seiner Baugröße der stärkste Schneider. Klein und leicht ist er zur Hand, wenn es beim Schneiden hart zur Sache geht. KNIPEX erweitert mit dem CoBolt S die Produktline seiner bewährten CoBolt Kompakt-Bolzenschneider. Dieser Bolzenschneider beweist wahre Größe […]

Weiterlesen ...

Erweiterte Funktionalitäten und neue SKFLagerdaten für Web-Berechnung

Der eAssistant ist die webbasierte Berechnungssoftware für die professionelle Auslegung, Nachrechnung und Optimierung von Maschinenelementen und seit nun mehr als 15 Jahren erfolgreich im Markt. Um den Anwendern immer aktuelle Lagerdaten für die Berechnung zur Verfügung stellen zu können, wurde ein regelmäßiges Datenupdate mit dem namhaften Lagerhersteller SKF vereinbart. Ab sofort stehen den eAssistant-Anwendern aktualisierte […]

Weiterlesen ...

Systemberechnung weiter ausgebaut

Der SystemManager ist ein Erweiterungsaufsatz der seit vielen Jahren im Markt zum Einsatz kommenden Berechnungslösungen eAssistant (Weblösung) und TBK. Dabei handelt es sich um eine echte Systemberechnungsumgebung, d.h., der SystemManager basiert auf einem FE-Mehrwellensystem mit Verzahnungen als nichtlineare Kopplungselemente. In der neuen Version steht jetzt für den Import und die automatische Vernetzung von Gehäusen und […]

Weiterlesen ...