Schlagwort: bombardier

Hybrides Format: Mediatech Hub Conference findet 2020 erstmalig live und online statt

Die MediaTech Hub Conference, Deutschlands einzige Konferenz zu Medientechnologien, findet am 11. und 12. November 2020 erstmals in einem hybriden Format statt: Live in den Babelsberger Studios sowie Online auf einer digitalen Eventplattform. „Wie nie zuvor hat sich dieses Jahr die Relevanz digitaler Technologien für unser Leben gezeigt. Als MTH Conference widmen wir uns schon […]

Weiterlesen ...

Pressekommentar von SCI Verkehr GmbH zur Übernahme von Bombardier durch Alstom

Zu der Übernahme von Bombardier durch den Alstom-Konzern sagt Maria Leenen, geschäftsführende Geschäftsführerin der SCI Verkehr: „Mit diesem Zusammenschluss der beiden größten europäischen Fahrzeughersteller wird sich die Wettbewerbslandschaft in Europa, aber auch weltweit massiv verändern. Schon vor dem Zusammenschluss wurden 77% der neuen Schienenfahrzeuge von den Top 10 Herstellern weltweit geliefert. 2017 waren es noch […]

Weiterlesen ...

Werden die Karten in der globalen Bahntechnik neu gemischt?

Die angekündigte Übernahme von Bombardier durch den französischen Hersteller Alstom wird den europäischen, aber auch den globalen Markt für Schienenfahrzeuge neu sortieren. Doch ist dies nur ein Baustein im Konsolidierungsprozess in dieser Branche. 77% der neuen Schienenfahrzeuge werden heute bereits von den Top 10 der Branche geliefert. Durch COVID-19 erhöht sich der Druck auf die […]

Weiterlesen ...

AvAir und Lufthansa Technik vereinbaren große Materialübernahme

AvAir, branchenführender Anbieter von Lösungen für Bestände des Luftfahrt-Ersatzteilmarktes, und Lufthansa Technik haben eine langfristige Vertriebsvereinbarung für Ersatzteile unterzeichnet. AvAir hat einen großen Teil des Überbestands an Umlaufteilen von Lufthansa Technik gekauft. Das in Arizona ansässige Unternehmen erwarb 9.000 Komponenten, wie zum Beispiel IDGs (Integrated Drive Generator), FADECs (Full Authority Digital Engine Control) und Starter. […]

Weiterlesen ...

Lufthansa Technik vereinbart Kurzarbeit

Die Lufthansa Technik AG hat mit den Gremien der betrieblichen Mitbestimmung und den Betriebspartnern eine Betriebsvereinbarung zur Einführung von Kurzarbeit abgeschlossen. Sie gilt für alle deutschen Standorte und Gesellschaften mit Ausnahme von Lufthansa Technik AERO Alzey (LTAA) und Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS). Die Vereinbarungen gelten somit für circa 12.000 Beschäftigte und zunächst bis zum […]

Weiterlesen ...

Apleona erbringt integriertes Facility Management für Bombardier Transportation in Deutschland

Bombardier Transportation, die Schienenverkehrsparte („rail division“) des Bombardier Konzerns, hat Apleona mit dem integrierten Facility Management für alle Standorte in Deutschland beauftragt. Im Einzelnen handelt es sich um sieben Produktionsstätten und eine Büroimmobilie mit insgesamt fast 1 Mio. m² Fläche, darunter auch die Firmenzentrale in Berlin. Apleona erbringt neben den technischen und infrastrukturellen Leistungen für […]

Weiterlesen ...

Wie serientauglich sind additive Technologien für die Automobilproduktion?

Antworten zum Status quo und zu Perspektiven gibt das Forum Automobil & Mobilität u. a. mit Beiträgen von Daimler Buses, BMW, VW und Schaeffler am 5. und 6. Mai 2020 zur 17. Rapid.Tech 3D in Erfurt Großserienfähigkeit ist für die kostengetriebene Automobilindustrie ein wesentliches Kriterium, um neue Technologien und Prozesse zu nutzen. Welchen Reifegrad Additive […]

Weiterlesen ...

Weshalb die Schienenfahrzeugindustrie am 3D-Druck nicht mehr vorbeikommt

Seit Mai 2019 nutzt Bombardier Transportation an seinem Engineering- und Fertigungszentrum in Hennigsdorf bei Berlin additive Technologien zur Produktion von Serienbauteilen für die verschiedenen Schienenfahrzeugtypen wie Loks, Straßenbahnen, Regional- und Hochgeschwindigkeitszüge. André Bialoscek verantwortet am Standort als Head of Vehicle Physical Integration den Bereich der kundenspezifischen physischen Gesamtfahrzeugintegration. Aus dieser Position heraus weiß der 34-jährige […]

Weiterlesen ...

Smart City: Pilotprojekt zur Erprobung sicherer autonomer Systeme startet im Januar in Berlin

Wichtiger Schritt zur Smart City: Damit Fahrzeuge und Roboter in einer vernetzten und intelligenten Stadt autonom navigieren können, müssen verlässliche 3D-Daten der Umgebung in Echtzeit zur Verfügung stehen. Hierfür bedarf es neuartiger 3D-Karten, die das Software-Startup Artisense nun im Rahmen eines Pilotprojekts entwickeln wird. Projektpartner sind Bombardier, Siemens sowie der Berliner Recyclingspezialist Alba. Eine Flotte […]

Weiterlesen ...

C3 entwirft das neue Corporate Design für Bombardier Transportation und unterstützt den globalen Launch

Das internationale Mobilitätsunternehmen Bombardier stellt sich auf dem stark veränderten Marktumfeld mit einem neuen Corporate Design auf, welches von C3 Creative Code and Content auf Basis neuer Markenwerte und einem neuen Produktdesign entwickelt wurde. C3-typisch ist der neue Look stark inhaltlich getrieben. Begleitet wird das Design durch Konzept und Inhalte für die Launch-Kommunikation sowie einen […]

Weiterlesen ...