Schlagwort: breitbandausbau

Digital-Gipfel 2020: Netzausbau weiter beschleunigen

Den Glasfaser- und Breitbandausbau in Deutschland deutlich zu beschleunigen, ist eines der zentralen Ziele des heute beginnenden Digital-Gipfels der Bundesregierung. Für den VATM leitet Präsidiumsmitglied Uwe Nickl, CEO Deutsche Glasfaser, die Fokusgruppe „Digitale Netze“, gemeinsam mit Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer Bitkom. Bereits in der Gipfelkonferenz 2019 hatte die Fokusgruppe die entscheidenden Weichen für einen schnelleren Netzausbau […]

Weiterlesen ...

Glasfaser für alle – Nuthetal mit Giganetz „Made in Brandenburg“

Die Gemeinde Nuthetal in Potsdam-Mittelmark wird zur Giganetzregion mit Datenraten von bis zu 2,5 Gbit/s.  Am 20. November fand in Nuthetal der DNS:NET Spatenstich für den flächendeckenden Glasfaserausbau statt. In den sechs Ortsteilen der Gemeinde Nuthetal baut das Berlin/Brandenburger Unternehmen DNS:NET Gigabitanschlüsse für Haushalte und Unternehmen per FTTH (Glasfaser bis ins Haus) und investiert dabei […]

Weiterlesen ...

ROSSKOPF + PARTNER AG investiert in die Zukunft

Bei Rosskopf + Partner werden die Weichen für die Zukunft gestellt: Der weltweit gefragte Spezialist für Oberflächenwerkstoffe investierte in diesem Jahr sowohl in die digitale Infrastruktur als auch in neue Maschinentechnik. Einen Digitalisierungsschub erhielt das Unternehmen an seinen beiden Standorten durch den Breitbandausbau. In kurzer Zeit konnte eine Glasfaseranbindung am Standort Hennersdorf (Sachsen) realisiert werden. […]

Weiterlesen ...

WEMAG verstärkt Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Aufgrund des neuen Beschlusses von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verstärkt auch die WEMAG AG ihre Maßnahmen zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Virus. Das Infomobil wird bis auf weiteres nicht mehr durch das Netzgebiet touren. Das Kundencenter am Obototritenring 40 bleibt unter Einhaltung strenger Hygiene- und Schutzmaßnahmen […]

Weiterlesen ...

TKG-Novelle: Einigung bei Umlagefähigkeit gut für Mieterinnen und Mieter

Der Zentrale Immobilien Ausschusses ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, begrüßt die mehrheitliche Haltung der Bauminister von Bund und Ländern bei der Bauministerkonferenz, die Umlagefähigkeit der Kabelgebühren bei der anstehenden Reform des Telekommunikationsgesetzes (TKG) beizubehalten. „Dies ist eine positive Nachricht für viele Mieterinnen und Mieter in Deutschland“, sagt ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner. „Die Wohnungsunternehmen werden so auch […]

Weiterlesen ...

Gigabitregion als konzertierte Aktion regionaler Stakeholder

Die Region Heilbronn-Franken soll flächendeckend mit Glasfaser bis zu den Haushalten und den Unternehmen ausgestattet wer­den und somit eine gute Grundlage für die Gigabit-Zukunft erhal­ten. Bis 2027 sollen 100% der Unternehmen Zugang zu einem glasfaserbasierten gigabitfähigen Internetzugang erhalten. Dies soll auch für die privaten Haushalte möglich sein. Dafür lautet die Zielsetzung bis 2027 60% und […]

Weiterlesen ...

Heilbronn-Franken soll flächendeckend durch Glasfaser gigabitfähig werden

Die Region Heilbronn-Franken soll flächendeckend mit Glasfaser bis zu den Haushalten und den Unternehmen ausgestattet werden und somit eine gute Grundlage für die Gigabit-Zukunft erhalten. Bis 2027 sollen 100 Prozent der Unternehmen Zugang zu einem glasfaserbasierten gigabitfähigen Internetzugang erhalten. Dies soll auch für die privaten Haushalte möglich sein. Dafür lautetet die Zielsetzung bis 2027 60 […]

Weiterlesen ...

Erfolg: Kulturinfrastrukturfonds kommt!

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt, dass die Koalition in ihrem Maßnahmepaket „Corona-Folgen bekämpfen, Wohlstand sichern, Zukunftsfähigkeit stärken“, das am gestrigen späten Abend (03.06.2020) vorgestellt wurde, ein Programm zur Stärkung der Kulturinfrastruktur auflegt. Hierfür ist ein Finanzbedarf von einer Milliarde Euro eingeplant. Die Mittel sind vorgesehen zur Stärkung der Kulturinfrastruktur, Nothilfen, Mehrbedarfe von […]

Weiterlesen ...

Stabwechsel bei der Telekom

Im Landratsamt des Vogelsbergkreises stellte am Donnerstag vergangener Woche Frank Bothe, ehemaliger Leiter der Telekom Technik Niederlassung Südwest, seinen Nachfolger Michael Löttner dem Landrat Manfred Görig sowie BIGO-Geschäftsführer Raphael Kupfermann vor. Michael Löttner nutze diese Gelegenheit, um sich und seine Rolle im Telekom-Konzern bekanntzumachen. Zudem tauschte man sich zum geförderten Breitbandausbau der Schulen und Gewerbestandorte […]

Weiterlesen ...

Glasfaserausbau im Landkreis Nordwestmecklenburg geht weiter

Die positive Entwicklung der Pandemie-Zahlen hat zu vielen Lockerungen bei den von der Landesregierung festgelegten Kontakteinschränkungen geführt. Normalität ist aber noch nicht in alle Bereichen des Lebens eingekehrt. Das gilt auch für den geförderten Breitbandausbau im Landkreis Nordwestmecklenburg. Noch finden die Tiefbauarbeiten nur eingeschränkt statt, werden aber schrittweise weiter hochgefahren. Auswirkungen der Corona-Pandemie Die WEMACOM […]

Weiterlesen ...