Schlagwort: breitbandausbau

„Wir brauchen gigabitfähige Breitbandnetze“

Der Breitband-Ausbau in Baden-Württemberg hat an Fahrt aufgenommen. Allein im 2. Halbjahr 2017 hat die Breitbandverfügbarkeit von 50Mbit/s um 3,3 Prozent zugenommen. Trotzdem gibt es noch viele „weiße Flecken“ – vor allem im ländlichen Raum. Um dem weiteren Ausbau mehr Schwung zu verleihen, fand in der LAPP Europazentrale der vierte Breitband-Infrastrukturtag statt. Dazu hatten der […]

Weiterlesen ...

Lasst es uns anpacken!

Der Artikel beleuchtet drei Thesen: Bauliche, personelle und IT-infrastrukturelle Maßnahmen sind gleich wichtig. Regionale mittelständische IT-Dienstleister sind geeigneter als große Anbieter, schulische Konzepte flexibel umzusetzen. Wir brauchen keine weiteren digitalen Bündnisse, wir müssen es einfach machen. Die Versäumnisse im Bildungsbereich sind eklatant: bauliche, personelle und technische Maßnahmen wurden jahrelang vernachlässigt. Leider werden diese Mankos vor […]

Weiterlesen ...

Gigabit-Netze für Deutschland: Veranstaltung mit Bundesminister Scheuer am Mittwoch

Unternehmen und Bürger sind überall auf zukunftsfähige Netze angewiesen – sowohl im Festnetz als auch mobil. Welche Schritte auf dem Weg in die Gigabit-Wirtschaft notwendig sind, erörtern führende Vertreter von Unternehmen, Verbänden, Politik und Wissenschaft am 10. Oktober in Berlin. Unter der Überschrift "Geht nicht, gibt’s nicht – Gigabit-Netze für Deutschland" laden der Bundesverband der […]

Weiterlesen ...

BITMi überreicht Minister Pinkwart Stellungnahme zur Digitalstrategie NRW

BITMi begrüßt Digitalstrategie NRW sowie das Verfahren der öffentlichen Beteiligung Verband schlägt konkrete Schritte in 6 Bereichen vor Augenmerk liegt auf Wirtschaft, Bildung, vernetzter Mobilität, digitaler Verwaltung, Breitbandausbau und Datenrecht Am Montag überreichte Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), dem Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW Prof. Dr. Andreas Pinkwart […]

Weiterlesen ...

Al-Wazir: „Voraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit“ Görig: „Zentrale Weichenstellung für Attraktivität“

3 Millionen Euro Landesförderung – Schnelles Internet für Firmen, Schulen, Rathäuser Hessen unterstützt den Breitbandausbau in den Landkreisen Vogelsberg und Wetterau mit 3,3 Millionen Euro – der überwiegende Teil, 3 Millionen Euro, hiervon fließt in den Vogelsbergkreis. Die Landesregierung stockt damit Fördermittel des Bundes auf, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Freitag mitteilte: „Wir geben damit […]

Weiterlesen ...

TÜV Rheinland: Erhebliche Kosteneinsparungen beim Breitbandausbau möglich

Eine der größten Herausforderungen beim Ausbau der Breitbandnetze ist die Finanzierung der Tiefbaukosten. Diese machen durchschnittlich 80 Prozent der gesamten Investitionen aus und summieren sich damit schnell auf mehrere Millionen Euro. Es gibt allerdings Wege, diese vergleichsweise hohen Kosten durch Synergieeffekte deutlich zu reduzieren. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Synergiepotentiale im Breitbandausbau – […]

Weiterlesen ...

Auf dem Weg zur Digitalen Verwaltung

Im Zuge des Breitbandausbaus in den Kommunen ist es folgerichtig, dass immer mehr Verwaltungen die alte Infrastruktur ablösen und sich bei Ihren Entscheidungen auf die zukunftssichere Glasfasertechnologie konzentrieren. Die DNS:NET setzt dabei auf detaillierte Abstimmung seitens der Projektteams mit Bauämtern, IT-Verantwortlichen und den Bürgermeistern vor Ort. Dabei wird im Vorfeld zusammen mit allen Beteiligten und […]

Weiterlesen ...

Breitbandausbau: Schnelles Internet für Sehnde

In Köthenwald hat der Tiefbau bereits begonnen, in Klein Lobke ist jetzt ebenfalls der Anfang gemacht: Ulf-Birger Franz, Wirtschaftsdezernent der Region Hannover, und Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke überzeugten sich heute mit  Michael Krüger von Telekom Deutschland vom Fortschritt des Breitbandausbaus in Sehnde. „Ich freue mich, dass das schnelle Internet nun auch in Sehnde in […]

Weiterlesen ...

Scheuer: Mega-Upgrade für das Breitband-Förderprogramm

Einfacher und unbürokratischer: Die überarbeitete Förderrichtlinie für den Breitbandausbau liegt jetzt vor. Das Verfahren für die Antragstellung wird nun wesentlich schneller und effizienter. Damit können alle noch verbliebenen weißen Flecken (verfügbare Bandbreite £ 30 Mbit/s) an das Gigabit-Netz schneller angeschlossen werden. Der Startschuss für die Antragstellung erfolgt am 1. August 2018. Der nächste Schritt zur […]

Weiterlesen ...

Klaus Faber AG und ZTT Group gehen für die Vermarktung von LWL-Kabeln gemeinsamen Weg in Deutschland und Osteuropa

Bereits 2017 wurde der Grundstein gelegt für eine Kooperation zwischen der Klaus Faber AG und der ZTT Group. Im Rahmen der Zusammenarbeit wurde ein gemeinsames Produktportfolio entwickelt, um den deutschen LWL- und FTTH-Markt zu adressieren. Joachim Czabanski, Vorstand der Klaus Faber AG, begrüßt die Entwicklung: „Die Kooperation unseres Unternehmens mit der ZTT kombiniert erfolgreich die […]

Weiterlesen ...