Schlagwort: buerkert

Ventiltechnik, Sensorik und Elektronik aus einer Hand

Die Fahrzeugtechnik ist ein sehr dynamischer und zukunftsorientierter Markt, der den Entwicklern viel abverlangt. In immer kürzeren Zeiträumen gilt es funktionierende Lösungen für die Serienproduktion bereitzustellen. Typische Beispiele sind Heizkreisläufe, SCR-Systeme zur Abgasreinigung, das Management von Wasserstoff-/Brennstoffzellen und zahlreiche weitere Anwendungen im Bereich der Elektromobilität. Da in diesen Fällen Ventiltechnik, Sensorik und Elektronik Hand in […]

Weiterlesen ...

Startschuss für umfangreiche Investition am Bürkert-Standort Menden

Der offizielle Spatenstich am 3. Dezember 2018 für den geplanten Erweiterungsbau in Menden bei Dortmund stellt den Auftakt für die nächste Phase dar. Innerhalb eines Jahres soll mit einer Verdoppelung der Produktions- und Bürofläche auf insgesamt rund 5.500 m2 noch mehr Raum für kundenspezifische Schaltschrank- und Schweißtechnik-Lösungen des sogenannten Systemhauses geschaffen werden. Es ist ein […]

Weiterlesen ...

Programmierbares Gateway und universelles I/O-Modul

Industrie 4.0 fordert durchgängig digitalisierte Prozesse bis hinunter zur Sensor/Aktor-Ebene. Für eine einfache Realisierung intelligenter Vernetzung hat Bürkert Fluid Control Systems die Geräteplattform EDIP (Efficient Device Integration Plattform) entwickelt. Damit sind kundenspezifische Lösungen als Stand-alone oder autarkes Subsystem sowie eine detaillierte Geräte-Diagnose möglich. Zwei neue Komponenten erweitern nun die Plattform: Mit dem I/O-Modul ME44 können […]

Weiterlesen ...

Bürkert-Erfolgsprojekt QIP geht in die 7. Runde – Start am 26.11.2018

Ein schöner Beweis dafür, dass die Gemeinschaftsaufgabe der Integration geflüchteter Menschen in unsere Arbeitswelt Früchte trägt: Bereits vier Teilnehmer des Qualifizierungsprogramms „QIP – Qualifikation, Integration, Perspektive“ von Bürkert haben mittlerweile eine Festanstellung bei dem Fluidikspezialisten erhalten. Am kommenden Freitag geht ein weiterer Kurs der Qualifizierungsmaßnahme QIP in der ehemaligen Ausbildungswerkstatt von Bürkert erfolgreich zu Ende. […]

Weiterlesen ...

Robust und international zugelassen: Magnetventile für den Ex-Bereich in vielen Varianten

Im Ex-Bereich sind die Anforderungen hoch. Magnetventile müssen hier besonders robust und zuverlässig sein, sich an unterschiedliche Einsatzbereiche anpassen und natürlich die entsprechenden Zulassungen und Richtlinien erfüllen. Der Fluidikspezialist Bürkert (vgl. Firmenkasten) hat deshalb sein vielfältiges, modulares Programm an Magnetventilen im Hinblick auf die aktuellen Anforderungen des Explosionsschutzes optimiert. Das Ergebnis ist ein modulares Spulen- […]

Weiterlesen ...

Von Inbetriebnahme und Wartung bis zum Retrofit

In Anlagen der Nahrungs-, Genussmittel- und Pharmaindustrie ist eine hohe Anlagenverfügbarkeit unabdingbar; unnötige Stillstandszeiten sind nicht tolerabel.  Wartungs-, Umbau- oder Modernisierungsmaßnahmen gilt es also schnellstmöglich umzusetzen. Als kompetenter Ansprechpartner für komplexe Systemlösungen und innovative Produkte bietet der Fluidikexperte Bürkert (vgl. Firmenkasten) seinen Kunden deshalb neben dem Engineering auch ein umfassendes Serviceangebot, das den kompletten Produktlebenszyklus […]

Weiterlesen ...

PACTware

Insgesamt 120 Teilnehmer besuchten die jeweils halbtägige Veranstaltungen. In den Live-Trainings wurden konkrete Anwendungen vorgestellt. Die begleitende Ausstellung ermöglichte regen Austausch zwischen den Anwendern und Herstellern. Die Veranstaltung wurde im neuem Design von PACTware durchgeführt – eine offensichtliche Neuerung in diesem Jahr. Die Experten acht namhafter PACTware-Mitgliedsfirmen zeigten den Teilnehmern, wie sie mit der universellen […]

Weiterlesen ...

Applikationsspezifische Fluidiklösungen

Für das Messen, Steuern und Regeln von Gasen und Flüssigkeiten praxisgerechte Lösungen zu entwickeln, bedeutet mehr als einzelne Ventile und Controller miteinander zu kombinieren. Auf der diesjährigen COMPAMED stellt der Fluidikexperte Bürkert (vgl. Firmenkasten) deshalb den Systemgedanken in den Vordergrund und zeigt, wie sich mit Know-how und Kreativität individuelle Lösungen bei überschaubarem Aufwand realisieren lassen. […]

Weiterlesen ...

Neuer Versuchsstand für die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Die Studenten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf können sich freuen: Ab dem Wintersemester 2018/19 werden Praktika und Projektarbeiten in den Studiengängen Biotechnologie, Bioinformatik und Brau- und Getränketechnologie noch praxisbezogener. Der Fluidikspezialist Bürkert (vgl. Firmenkasten) hat der Hochschule einen hochmodernen Versuchsstand geschenkt, mit dem sich auf anschauliche Weise der neueste Stand der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik für Fluidik-Anwendungen […]

Weiterlesen ...

Ultraschall-Durchflussmessgerät für Temperierprozesse

Temperierprozesse, beispielsweise Kühl- oder Heizanwendungen in der Metall- oder Kunststoffbearbeitung, müssen reibungslos funktionieren, damit die Produktqualität sichergestellt ist. Das heißt, die in den Kreisläufen eingesetzten Durchflussmesser müssen ebenfalls zuverlässig arbeiten. Gleichzeitig sind aber auch große Messbereiche gefordert, damit sich die Betriebsvolumina ebenso erfassen lassen wie kleine Leckagen. Mit den Ultraschall-Durchflussmessgeräten (Bild 1) bietet der Fluidikspezialist […]

Weiterlesen ...