Schlagwort: christophsbad

„Buongiorno, Klinikum Christophsbad“ – wir sind angekommen

Freude bei allen Beteiligten: Dankbarkeit über die freundliche Begrüßung und einen sicheren Arbeitsplatz bei den jungen Italienerinnen, Freude über die ersehnte Unterstützung bei den Pflegeteams. Erneut konnte das Klinikum Christophsbad drei Pflegefachkräfte aus Süditalien in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund e.V. gewinnen. 80 Prozent der seit 2013 angeworbenen Fachkräfte arbeiten noch heute im Klinikum Christophsbad. […]

Weiterlesen ...

Tabakentwöhnung: Auch psychisch Kranke schaffen Rauch-Stopp

Ziel der Studie zur „Tabakentwöhnungsbehandlung“ war es, zu untersuchen, ob chronisch psychisch Kranke erfolgreich Nichtraucher werden können. 21 Bewohner des Christophsheims nahmen ab Sommer 2016 das Angebot einer verhaltenstherapeutischen Tabakentwöhnung in Kombination mit dem Medikament Vareniclin oder Nikotinersatz an. Erfolg der Intervention, Befindlichkeit und Nebenwirkungen sowie Kohlenmonoxidkonzentrationen in der Ausatemluft wurden bei den Probanden während […]

Weiterlesen ...

„Welten“-Ausstellung im Klinikum Christophsbad eröffnet

Bei der Ausstellung „Welten“ können Besucher in Gefühls-, Bilder-, Traum- oder Parallelwelten eintauchen. Mit über 60 Gästen wurde die Ausstellung der neun Künstler des Café Fröschle, Tagesstätte des Gemeindepsychiatrischen Zentrums in Stuttgart-Birkach, eröffnet. Zur abendlichen Stunde erstrahlten die Kunstwerke, gefertigt mit Acryl, Aquarell oder Gouache, hell erleuchtet. Musikalisch stimmungsvoll umrahmte Herbert Federsel mit seinem Gitarrenspiel […]

Weiterlesen ...

„Knete in der Kiste“: Bunte Ausstellung im Klinikum Christophsbad

Ab sofort ist in der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Klinikum Christophsbad eine Ausstellung namens „Knete in der Kiste“ zu besichtigen. Unter dem Motto „Hier darf jeder sein, wie er will“ sind die bunten einfallsreichen Interpretationen täglich zwischen 9 und 16 Uhr in Haus 25 (westlich des Parkhauses des Klinikums) noch bis zum 4. März 2019 […]

Weiterlesen ...

FLOW-Projekt im Kurpark Bad Boll: Wasserkunst an Sommerabenden

Im Sommer erwartet Gäste und Besucher des Kurparks der Rehaklinik Bad Boll mit dem Wasserkunstprojekt FLOW etwas ganz besonderes. Der englische Begriff „flow“ ist hier übertragen auf Erfahrungen, in denen man eins wird mit den eigenen Handlungen, mit ihnen im Fluss ist, beispielsweise bei kreativen Prozessen, beim Sport oder in der Liebe. Daran anknüpfend zeigt […]

Weiterlesen ...

Mitsingkonzert im Christophsbad: Heilsames Singen mit Susanne Mö-ssinger und Klaus Nagel

Unbeschwertes Singen ist eine wohltuende Kraftquelle im Alltag. Daher lädt das Klinikum Christophsbad am Donnerstag, dem 28. Februar von 19 bis 21.30 Uhr zum Mitsingkonzert von Susanne Mössinger und Klaus Nagel in die Kapelle ein. Mantren und Chants sowie meist deutschsprachige Lieder, die das Herz öffnen sollen, Mut machen und Lebensfreude wecken, begleiten durch den […]

Weiterlesen ...

Farbenfroh bis detailgetreue „Welten“-Ausstellung im Christophsbad

Außenwelten, Innenwelten, Fantasiewelten oder Parallelwelten, die Besucher der Ausstellung „Welten“ erwartet eine je eigene Lebenswelt in jedem Werk. Ob Acryl, als Aquarell oder Gouache: Die neun Künstler treffen sich wöchentlich im Café Fröschle, Tagesstätte des Gemeindepsychiatrischen Zentrums in Stuttgart-Birkach, zur kreativen Arbeit. Sie betreten mit der Ausstellung neues Terrain – erstmals stellen sie außerhalb von […]

Weiterlesen ...

Dankbar für schnelle Genesung im Christophsbad – Spende für Stiftung

: Im Dezember 2017 erlitt der 31-jährige Handballspieler Markus Petershans an seinem Arbeitsplatz bei der Bereitschaftspolizei einen Schlaganfall. „Die schnelle Hilfe im Klinikum Christophsbad hat dazu geführt, dass ich heute wieder gesund bin und Handball spielen kann“, erklärte Petershans. Aus Dankbarkeit für die vollständige Genesung übergaben zu Jahresbeginn Markus Petershans und Dieter Hermann vom TV […]

Weiterlesen ...

Blumhardt-Jubiläum: Revolutionäre Visionen aus Bad Boll im Christophsbad

2019 jährt sich der 100. Todestag von Pfarrer Christoph Blumhardt. Vater und Sohn Blumhardt prägten fast 70 Jahre den Geist von Bad Boll. Beide verstanden sich als christliche Visionäre, die im Kurhaus exemplarisch das Reich Gottes erwarteten und zugleich aktiv beförderten. Dabei ging es ihnen um die Heilung von körperlichen und seelischen Gebrechen, wie um […]

Weiterlesen ...

Weihnachtskrippen-Ausstellung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Im Advent ist in der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Klinikum Christophsbad eine nun ein Dutzend Weihnachtskrippen umfassende Krippenausstellung entstanden, die ihresgleichen sucht. Von der popkulturellen Krippeninterpretation bis hin zur Waldweihnachtslandschaft mit Margarete Ostheimer-Figuren, von selbstgebastelten und handgeschnitzten bis zur eisernen Krippendarstellung wird das Motiv Weihnachtskrippe variiert. Die Interpretationen der figürlichen Darstellung der Weihnachtsgeschichte weisen weit über das Christliche […]

Weiterlesen ...