Schlagwort: dakks

Broschüre für den Maschinenbau: Neuauflage mit mehr Lösungen

Mehr Applikationsbeispiele, Messtechnik und Services: WIKA hat seine Broschüre mit Instrumentierungslösungen für den Maschinenbau neu aufgelegt und inhaltlich erweitert. Die kompakte Entscheidungshilfe zeigt WIKAs Leistungsspektrum für die Branche anhand von Werkzeug- und Kunststoffmaschinen und deren Peripheriegeräten auf. Der Kunde kann sich jetzt an noch mehr Applikationsbeispielen orientieren. Jeder Anwendung sind passende Instrumentierungen aus dem WIKA-Portfolio […]

Weiterlesen ...

MunichExpo veranstaltet eMove360° Battery Conference 2018 mit BMZ und Batteryuniversity

Im Rahmen der eMove360° Europe 2018 Internationale Fachmesse für Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom, wird Veranstalter MunichExpo wieder einen messebegleitenden Kongress durchführen, die eMove360° Conferences. Ein Themenschwerpunkt ist der Bereich Batterie, das Herzstück der Elektromobilität, sowohl in wirtschaftlicher als auch in technischer Hinsicht. Für dieses zentrale Thema hat Veranstalter MunichExpo eine Partnerschaft […]

Weiterlesen ...

BMZ präsentiert E-Mobility Batterien auf der LogiMAT Messe

Als Global Player für Lithium-Ionen Batterie-Systeme entwickelt die BMZ Group Großbatterien z.B. für Busse, Gabelstapler, Kräne, Kehrmaschinen, Nutzfahrzeuge in Seehäfen und Flughäfen, E-Taxis, Flurförderfahrzeuge sowie für E-Boote. Die Vorteile der Lithium-Ionen-Batterie-Technologie von BMZ bestehen in ihrer Schnellladefähigkeit sowie ihrer langen Lebensdauer von bis zu 20 Jahren. Sie sind eine wirtschaftlich sinnvolle Alternative für die wartungsintensiven […]

Weiterlesen ...

Windenergie: TÜV Rheinland überwacht Senvion-Rotorblattfertigung

TÜV Rheinland hat einen umfangreichen Prüfauftrag des Windenergieanlagenherstellers Senvion erhalten. Gegenstand ist die Fertigungsüberwachung von Rotorblättern für den Offshore-Windpark „Trianel Windpark Borkum II“. Der Auftrag von TÜV Rheinland umfasst die Prüfung auf Übereinstimmung mit den Fertigungsunterlagen, die Sicherstellung der Regeln der Technik, die Einhaltung der speziellen Qualitätsanforderungen gemäß Spezifikation, die Prüfung auf Einhaltung der Zeitpläne […]

Weiterlesen ...

Deutsche Fassung der DIN EN ISO/IEC 17025:2018-03 ist da

Die eigentlich erst für März 2018 angekündigte deutsche Fassung DIN EN ISO/IEC 17025:2018-03 „Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien (ISO/IEC 17025:2017)“ steht schon jetzt auf der Homepage des Beuth-Verlages bereit. Die neue Norm kann für lockere 147,20 € erstanden werden! Die wichtigsten Änderungen zur alten Version sind: Überarbeitung des Anwendungsbereiches, um Prüfungen, […]

Weiterlesen ...

Dichtheitsprüfung mit Druckluft – Es muss nicht immer ein Differenzdruckprüfgerät sein

Viele anspruchsvolle Dichtheits-Prüfaufgaben erfordern den Einsatz eines Differenzdruckprüfgerätes. Typische Testgrenzwerte liegen in der Größenordnung von ca. 10 Pa/s. Dieser Prüfgerätetyp enthält zwei Drucksensoren: CETA setzt hier einen piezoresistiven Überdrucksensor für die Prüfdrucküberwachung und einen – in der Regel – piezoresistiven Differenzdrucksensor für die Druckverlustmessung ein. Dieser Differenzdrucksensortyp hat eine sehr gute Linearität und eine hohe […]

Weiterlesen ...

Windenergie: TÜV Rheinland prüft für Windnovation

TÜV Rheinland hat einen Prüfauftrag des deutschen Unternehmens WINDnovation erhalten. Zum Auftrag gehört die Prüfung der Entwürfe und der statischen Testspezifikationen von fünf verschiedenen Rotorblättern mit Längen zwischen 59 und 66 Metern. Prüfgrundlage für diese Design-Assessments ist die Richtlinie für die Zertifizierung von Windkraftanlagen GL2010. Dabei werden die erforderlichen Tests der Rotorblätter in China durchgeführt. […]

Weiterlesen ...

TÜV SÜD Tagung „Kunststoffe im Anlagenbau“

Zum sechsten Mal veranstaltet die TÜV SÜD Akademie zusammen mit der TÜV SÜD Industrie Service GmbH, Institut für Kunststoffe, am 17. und 18. April 2018 eine Tagung zum Thema „Kunststoffe im Anlagenbau“ in München. Die Veranstaltung beschäftigt sich vor allem mit den Erfahrungen, Projekten und Entwicklungen des Materials im industriellen Einsatz. Das diesjährige Programm hat […]

Weiterlesen ...

DAkkS veröffentlicht Anleitung für den Umstellungsprozess auf die Norm ISO/IEC 17025:2017

Mit dem Stichtag der Veröffentlichung der englischen Fassung der internationalen Norm ISO/IEC 17025:2017 am 30.11.2017 beginnt die dreijährige Übergangsfrist zur Umstellung aller auf Basis der DIN EN ISO/IEC 17025:2005 erteilten Akkreditierungen für Prüf- und Kalibrierlaboratorien. Die Einhaltung der Norm ermöglicht es, Laborergebnisse technisch kompetent zu ermitteln und deren internationale Akzeptanz sicherzustellen. Die deutsche Fassung DIN […]

Weiterlesen ...

Windenergie: TÜV Rheinland erhält neue Akkreditierung

TÜV Rheinland ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS als Zertifizierungsstelle für die Prüfung der fachgerechten Kennzeichnung von Offshore-Windenergieanlagen nach den Rahmenvorgaben der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) akkreditiert. „Mit der erfolgreichen Akkreditierung durch die DAkkS bauen wir unser Dienstleistungsportfolio im Bereich Windenergie weiter aus“, so Matthias Laatsch, Leiter Windenergie bei TÜV Rheinland. Durch die […]

Weiterlesen ...