Schlagwort: daten

Smartes Getriebe weist den Weg in die digitale Zukunft

Als Marktführer und Pionier in der mechatronischen Antriebstechnik stellt WITTENSTEIN seinen Auftritt auf der Hannover Messe 2019 unter das Leitmotiv „Get started: play IIoT smart & simple“. Erstmals werden dort die smarten Getriebe von WITTENSTEIN alpha vorgestellt – Getriebe mit „cynapse“. Sie verfügen über ein integriertes Sensormodul, das Industrie 4.0-Konnektivität ermöglicht. Eingebettet ist diese Produktpremiere […]

Weiterlesen ...

Die Rhönsprudel Gruppe optimiert die Arbeitsumgebung für den Außendienst

In Zusammenarbeit mit dem IT-Systemhaus Aluxo und der merkarion GmbH schafft die Rhönsprudel Gruppe eine effizientere Arbeitsumgebung für den Vertriebsaußendienst und reduziert zugleich den Aufwand für Beschaffung, Einrichtung und Support der verwendeten Außendienst-Hardware. Die Vertriebsmannschaft der RhönSprudel-Gruppe arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit dem CRM-System ProfitSystem. Der Außendienst nutzte die CRM-Lösung bisher auf unterschiedlichen Endgeräten, […]

Weiterlesen ...

A+W iShape

Glasverarbeiter erhalten zur Herstellung einer nicht rechteckigen Glasscheibe (Shape, Freie Form) von ihren Kunden oft eine Handzeichnung oder eine Holz-, Spanplatten- oder Kartonschablone. Die moderne Produktion auf CNC-Maschinen erfordert digitale Daten, um diese Formen zu definieren. Der Glasverarbeiter benötigt eine einfache und flexible Lösung, um die digitalen Daten aus der Schablone zu generieren. Ältere Systeme […]

Weiterlesen ...

Daten-Dienstag im Museum für Kommunikation Nürnberg geht in die Fortsetzung

Die Veranstaltungsreihe „Daten-Dienstag“ die der Berufsverband der Datenschutzbeauftragte Deutschlands (BvD) e.V. zusammen mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) und dem Museum für Kommunikation Nürnberg anbietet, wird auch 2019 fortgesetzt. Im Nürnberger Kommunikationsmuseum informieren Fachleute interessierte Laien wieder allgemeinverständlich über ausgewählte Aspekte aus dem Themenfeld Datenschutz und Digitalisierung. Den Anfang macht am 19. Februar der […]

Weiterlesen ...

Drei Dinge, die man über die Projektlogistik wissen muss

Der Projekttransport in der Welt der Logistik ist eine mit Stern markierte Aufgabe. Sie erfordert nicht nur die vollständige Einbeziehung in den Transportprozess selbst, sondern auch ein Verständnis der Engineering-, wirtschaftlichen und manchmal auch politischen Besonderheiten des Projekts. Heute wollen wir mit Andrey Abramov, dem stellvertretenden Leiter der Abteilung Industrial Project Logistics von AsstrA, einen […]

Weiterlesen ...

Achtung Phishing: Gefälschte Amazon-Mails

Mit gefälschten E-Mails haben es Cyberkriminelle aktuell auf deutsche Kunden des bekannten Versandhändlers Amazon abgesehen. Mit Betreffen wie „Mögliche Sperrung Amazon.de“ oder „Amazon | Neue gesetzliche Regulierungen“ verschicken Unbekannte Nachrichten im Namen des Konzerns und fordern die Empfänger dazu auf, ihre persönlichen Daten zu überprüfen. Dabei fällt es den Betroffenen oft schwer auszumachen, dass es […]

Weiterlesen ...

Mobilfunk unter der Lupe

Die WRO hat sich beim Marktführer für Kugelschreiber, Klio Eterna, mit den drei großen deutschen Mobilfunkbetreibern ausgetauscht. Vertreter von Telekom, Vodafone und Telefonica standen Rede und Antwort im Gespräch mit Landrat, Bürgermeistern und Industrievertretern aus der Ortenau. „Ich sehe dieses Treffen als Brückenschlag“ begrüßte der WRO-Aufsichtsratsvorsitzende und Gengenbacher Bürgermeister Thorsten Erny die Vertreter der Mobilfunkbetreiber. […]

Weiterlesen ...

Schützt die Selbstanzeige noch vor Strafe?

Bisher konnten Selbstanzeigen Strafen für nicht bezahlte Steuern auf Kapitalerträge abwenden oder mildern. Seit 30. September 2017 tauschen viele Staaten Daten zu Konten und Erträgen im Ausland aus. Das Entdeckungsrisiko steigt, denn es werden jedes Jahr mehr Länder. Die Ecovis-Steuerstrafrechtler haben nachgeforscht, ob Selbstanzeigen jetzt noch möglich sind – und wie Österreich, die Schweiz, Liechtenstein […]

Weiterlesen ...

Der Weg in die Cloud für Schüttgut- und Rohstoffwerke

In vielen Unternehmensbereichen verdrängt Software aus der Cloud die klassischen Anwendungen in lokalen Rechenzentren und der hauseigenen Serverlandschaft. Manch populäre Software ist heutzutage sogar nur noch als Cloud-Variante erhältlich. Was bedeutet dies für KMU, insbesondere im Schütt- und Rohstofftsektor? Was ist und kann die Cloud eigentlich genau? Regelmäßige Investition in Hardware und Entsorgen von Altgeräten […]

Weiterlesen ...

Workshop ‚Digitalwerkstatt‘ vernetzte Daten und Prozesse als Erfolgsfaktor

Zielgruppe: Unternehmensleitung, Betriebsrat, Fachkräfte Zeitdauer: Zwei Tage á 8 Stunden Personen: 2 bis 15 Teilnehmer*innen Termine: individuelle Termine auf Anfrage Ort: Berlin, Seminarräume in zentraler Lage bzw. bei Ihnen vor Ort Anmeldung: digital@hasford.de Nachfragen: +49 1511 150 9766 Klarheit über die anstehenden Aufgaben – Im Workshop ‚Digitalwerkstatt‘ betrachten Sie die genauen Chancen, entwickeln Strategien und […]

Weiterlesen ...