Schlagwort: datenschutz

„Gesetz verschafft Pflegeeinrichtungen Einstieg in die Telematik“

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) begrüßt das heute im Bundestag verabschiedete Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG), das die Einbindung der Pflege- und Gesundheitseinrichtungen in die Telematik sowie den Schutz der Versichertendaten regelt. „Mit den vorgenommenen notwendigen Änderungen ermöglicht das Gesetz den längst überfälligen, notwendigen Einstieg der Pflegeeinrichtungen in die Telematik. Einige Prozesse werden zukünftig unbürokratischer […]

Weiterlesen ...

Mit Kanonen auf Spatzen geschossen

Lange rumgedoktert und trotzdem nicht fit: Das Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) lässt nicht nur das nötige Feintuning vermissen, sondern wird auch in Sachen Sicherheit seinem Namen nicht gerecht. Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) hat zur Abstimmung über das Gesetz im Bundestag dessen Mängel erneut scharf kritisiert. Im Gegensatz zur elektronischen Patientenakte (ePA), die mit dem PDSG […]

Weiterlesen ...

RSF kritisiert Isolationshaft und neue US-Anklage gegen Julian Assange

Reporter ohne Grenzen (RSF) ruft die britischen Behörden dazu auf, den Wikileaks-Gründer Julian Assange sofort aus der Untersuchungshaft zu entlassen. Anlässlich seines 49. Geburtstages am 3. Juli hat RSF gemeinsam mit vielen anderen Menschenrechtsorganisationen einen Offenen Brief an Großbritanniens Regierung formuliert, in dem die Strafverfolgung und die Art, wie Assange in Haft behandelt wird, kritisiert […]

Weiterlesen ...

Statement Jürgen Hohnl, IKK e.V.-Geschäftsführer, anlässlich der 2./3. Lesung des Patientendaten-Schutz-Gesetz heute im Bundes-tag

„Wir unterstützen aus Überzeugung das Ziel des Gesetzgebers, die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzubringen. Das PDSG beinhaltet die richtigen und wichtigen Grundlagen für den Start der elektronischen Patientenakte als wesentlicher Bestandteil eines modernen digitalen Gesundheitssystems und stärkt die Souveränität der Versicherten sowie deren Bedürfnis nach Datenschutz und Datensicherheit. Wir begrüßen, dass die Beratungsrechte der Krankenkassen ausgeweitet […]

Weiterlesen ...

Verbraucherschutz kann mehr

Reiseärger und Insolvenz von Thomas Cook, unzulängliche Lebensmittelkennzeichnung, Extrarente, Abmahnung unlauterer Geschäftspraktiken – das sind nur einige Themen, die die Arbeit der Verbraucherzentrale 2019 dominierten. Rund 94.000 Kontakte konnte die Verbraucherzentrale 2019 verbuchen – bei Beratungen, Vorträgen, Aktionen und verbraucherpolitischen Aktivitäten. „Bei der Digitalisierung unserer Angebote sind wir einen großen Schritt vorangekommen“, so Ulrike von […]

Weiterlesen ...

Lecturio präsentiert aktualisiertes Compliance-Paket

Aktuelle Compliance-Trainings leisten einen wesentlicher Beitrag dazu, Mitarbeiter für vielfältige Problemsituationen im Arbeitsalltag zu sensibilisieren und so das eigene Unternehmen zu schützen. Der Leipziger E-Learning Anbieter Lecturio präsentiert daher seinen Compliance Basis Kurs für Mitarbeiter und Führungskräfte frisch aktualisiert und hat dabei alle Inhalte durch eine unabhängig Kanzlei prüfen lassen. Jochen Tanner von Lecturio erklärt: […]

Weiterlesen ...

Lebenshilfe erleichtert über Verbesserungen für Intensivpflege zuhause

Heute hat der Gesundheitsausschuss grünes Licht gegeben, und morgen wird der Bundestag über das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG) abstimmen. Dazu erklärt die Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla Schmidt, MdB und frühere Gesundheitsministerin: „Wir sind sehr erleichtert, dass die ursprüngliche Absicht des Gesetzes, Intensivpflege in der Regel in stationären Pflegeeinrichtungen durchzuführen, vom Tisch ist. Nach massiven Protesten von Betroffenen […]

Weiterlesen ...

Über eine Million Bußgeld gegen AOK Baden-Württemberg verhängt

Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI), Dr. Lutz Hasse, möchte über die folgende Entscheidung des LfDI Baden-Württemberg informieren (Pressemitteilung des LfDI vom 30. Juni 2020): Wegen eines Verstoßes gegen die Pflichten zu sicherer Datenverarbeitung (Art. 32 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO) hat die Bußgeldstelle des LfDI Baden-Württemberg mit Bescheid vom 25.06.2020 gegen […]

Weiterlesen ...

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft im Zeichen von Corona

Neben der gegenwärtigen Pandemiebewältigung mit den entsprechenden Budgetanpassungen, dem bevorstehenden Brexit und der Zukunftskonferenz Europas muss aus Sicht des VATM die deutsche Ratspräsidentschaft das Mega-Ziel Digitalisierung noch stärker als bisher vorantreiben. „Die Corona-Pandemie und ihre Folgen haben uns mehr als deutlich gezeigt: eHealth, eLearning, Homeoffice bis hin zur digitalen Verwaltung sind entscheidend für unsere wirtschaftliche […]

Weiterlesen ...

DoorBird App mit dem Siegel „Software Made in Germany“ zertifiziert

Die DoorBird App wurde mit den Qualitätssiegeln „Software Made in Germany“ und „Software Hosted in Germany“ ausgezeichnet. Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi e.V.) vergibt die Siegel an deutsche Unternehmen, deren Software besonders strenge Datensicherheits- und Qualitätskriterien erfüllt. Die App ist das zentrale Steuerungstool für die DoorBird IP-Video-Türsprechanlagen, die von Bird Home Automation in Berlin entwickelt […]

Weiterlesen ...