Schlagwort: digitalen

Zeitsparend und umweltschonend: Hessischer Ärztekammerpräsident begrüßt elektronisches Rezept

Das elektronische Rezept ist weder das Ei des Kolumbus noch wird es die medizinische Therapie revolutionieren, aber es kann Ärzten und Patienten helfen, Zeit zu sparen“, begrüßt Dr. Edgar Pinkowski, Präsident der Landesärztekammer Hessen, den jüngsten Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Einführung einer digitalen Verordnung. „Schon heute werden Patienten auch telefonisch oder per […]

Weiterlesen ...

Recrutainment statt Bewerbungsgespräch

Um im Kampf um die IT-Talente die Nase vorne zu haben ist es notwendig die Generationen Y und Z entsprechend anzusprechen. Als Generation Z wird schlagwortartig die Nachfolge-Generation der Generation Y bezeichnet. Ihre Mitglieder kamen von etwa 1995 bis 2010 zur Welt. Klassische Webauftritte, Anzeigen und Jobbörsen sind zunehmend erfolglos zur Gewinnung von Bewerbern. Auf […]

Weiterlesen ...

Der lifePR Newsroom als digitale Visitenkarte

Gängige Online-Suchmaschinen sind heutzutage die erste Anlaufstelle, um sich über Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Um die eigene Zielgruppe zu erreichen, ist eine professionelle Online-Darstellung für Unternehmen nahezu jeder Art unabdingbar geworden. Der lifePR Newsroom ist das digitale Äquivalent zum altbewährten Pressefach, das bis heute auf Messen verwendet wird: Als zentrale Anlaufstelle ermöglicht es […]

Weiterlesen ...

uniVersa setzt im Vorstand auf Kontinuität

Der Aufsichtsrat der uniVersa Versicherungsunternehmen hat die Vorstandsmitglieder Werner Gremmelmaier und Frank Sievert sowie den Vorstandsvorsitzenden Michael Baulig für weitere fünf Jahre bestellt. „Wir sind mit den Geschäftsergebnissen sehr zufrieden“, erklärte Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Hubert Karl Weiler. Das Geschäftsergebnis 2017 war das beste in der Unternehmensgeschichte und auch 2018 verläuft bisher sehr positiv. Die nächsten Jahre […]

Weiterlesen ...

3.000 Euro als Hauptpreis: Jubiläums-Gewinnspiel der OYAK ANKER Bank GmbH

Zur Feier ihres 60-jährigen Jubiläums veranstaltet die OYAK ANKER Bank GmbH ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen. Insgesamt werden 60 Amazon-Gutscheine – für jedes Jahr seit Gründung der Firma einen – im Wert von jeweils 60 Euro ausgeschüttet. Als Hauptpreis wartet ein attraktives Tagesgeldkonto der OYAK ANKER Bank GmbH mit 3.000 Euro Guthaben auf den glücklichen […]

Weiterlesen ...

Der Hungrige isst schließlich sich selbst – Lesung von Leonie Höckbert

Der Hungrige isst schließlich sich selbst –Lesung von Leonie Höckbert  Die Suche nach Nähe im Netz endet für Candy an den Grenzen der Realität. Im preisgekrönten Theaterstück Der Hungrige isst schließlich sich selbst wird die digitale Liebeskommunikation vom heimlichen Sehnsuchtsort zum wahnhaften Albtraum und Candy muss erkennen: Es gibt keine richtige Liebe im Digitalen. Die Autorin […]

Weiterlesen ...

Brandenburger Cluster „Kunststoffe und Chemie“ tagt am 12. November 2018 in Wildau zu Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Am Montag, dem 12. November 2018, findet im Zentrum für Luft- und Raumfahrt Wildau dieClusterkonferenz Kunststoffe und Chemie des Landes Brandenburg statt. Veranstalter ist die Wirtschaftsförderung Brandenburg GmbH (WFBB) gemeinsam mit der Technischen Hochschule Wildau. Die Konferenz steht unter dem Leitthema „Masterplan 2.0 – Nachhaltigkeit im Cluster Kunststoffe und Chemie“. Fachbeiträge befassen sich mit der Frage, wie Nachhaltigkeit als Leitbild […]

Weiterlesen ...

DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben zum SVR-Jahresgutachten: Die Luft wird dünner

In seinem neuen Jahresgutachten hat der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) die Wachstumsprognosen deutlich gesenkt und wichtige Weichstellungen angemahnt. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), bewertet die Lage ähnlich. Wansleben: "Die Luft wird dünner! Der Sachverständigenrat verweist zu Recht auf die aktuellen Risiken für die weitere wirtschaftliche Entwicklung des Landes. […]

Weiterlesen ...

DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben: Die Luft wird dünner

„Die Luft wird dünner! Der Sachverständigenrat verweist zu Recht auf die aktuellen Risiken für die weitere wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Jetzt müssen die Früchte des langen wirtschaftlichen Aufschwungs und die gute Lage der öffentlichen Haushalte für zukunftsweisende Maßnahmen genutzt werden. Deutschland droht im Wettbewerb der internationalen Standorte zurückzufallen. Ein schnellerer Abbau des Solis wäre hier […]

Weiterlesen ...

Digitalisierung im Unternehmen: Mehr als nur die Entwicklung von IT-Software

Die Digitalisierung in Gesellschaft und Wirtschaft verändert die Arbeitswelt. Dadurch entstehen unzählige Chancen und Möglichkeiten, auf der anderen Seite resultieren daraus aber auch Herausforderungen, die es zu berücksichtigen und meistern gilt. Gerade Unternehmen denken beim Stichwort Digitalisierung oftmals nur an die Entwicklung von IT-Software. Dabei sollte man sie eigentlich nicht so eng fassen. Denn Digitalisierung […]

Weiterlesen ...