Schlagwort: din

Neues Brand-Schott für nicht brennbare Rohre

Verlässlicher Brandschutz in Gebäuden rettet Leben ist immer auch eine Frage der Details. Denn im Ernstfall reichen meist kleinste bauliche Unzulänglichkeiten und Hitze, Feuer oder gefährliche Rauchgase breiten sich schneller als erwartet aus. Vorbeugende bautechnische Brandschutzlösungen in Gebäuden müssen daher immer den geltenden Vorschriften entsprechen. Baupraktiker wissen, dass damit aber keinesfalls immer die bestmögliche Umsetzung […]

Weiterlesen ...

Arbeitssicherheit: Medibox in weiteren Größen jetzt auch für den ambulanten Markt

Medibox, das bruchbeständige, durchdring- und standfeste Abfallbehältnis für spitze und scharfe Gegenstände, ist ab sofort im ambulanten Bereich auch in den Größen 6,8 Liter und 9,1 Liter erhältlich. Niedergelassene Ärzte konnten das Behältnis nach den Vorgaben der DIN EN ISO 23907 bisher nur in den Größen 2,4 Liter, 4,7 Liter und 5,7 Liter bestellen. Aufgrund […]

Weiterlesen ...

DIY-Vertrieb der Zukunft

Wie sehen Hersteller den DIY-Vertrieb in der Zukunft? Welchen Chancen und Herausforderungen muss sich die Branche aus Herstellersicht stellen? Welche Strategien sollten Handel und Hersteller zur aktiven Gestaltung der Zukunft gemeinsam verfolgen? Diese und weitere drängende Fragen beantwortet die neue Studie „DIY-Vertrieb der Zukunft“ von IFH Köln in Medienpartnerschaft mit baumarktmanager. Die Studie beleuchtet Herausforderungen […]

Weiterlesen ...

LGS 650: Neues Goniophotometer für mittlere und große SSL-Quellen und LED-Module

Instrument Systems, der Weltmarktführer für LED-Messtechnik, präsentiert mit dem Goniophotometer LGS 650 ein neues Messsystem für Solid-State-Lighting-Anwendungen und LED-Module. Das LGS 650 ist Teil der bewährten LGS-Familie und eignet sich perfekt für Proben bis zu einem Durchmesser von 1300 mm und einem Gewicht von 10 kg. Kombiniert mit einem Spektralradiometer oder einem Photometer von Instrument […]

Weiterlesen ...

Arno Arnold auf der AMB 2018

Späne, Kühlflüssigkeiten & Co. – Schutzabdeckungen schützen Maschinenteile und Mensch vor unerwünschten Einflüssen. Arno Arnold ist der Lösungspartner für flexiblen Maschinenschutz von kleinen komplizierten bis anspruchsvoll großen Schutzabdeckungen, maßgeschneidert oder von der Stange. Auf der AMB 2018 präsentiert das Unternehmen wieder einmal spannende Produkte. Hier eine Auswahl der Exponate. Maschinen reparieren, bevor sie kaputtgehen – […]

Weiterlesen ...

Neue Auflage: Fahrerhandbuch 2019

Das Jahrbuch „Fahrerhandbuch 2019“ hilft dem Lkw-Fahrer dabei, die Lenk- und Ruhezeiten zu dokumentieren und damit einen guten Überblick über die Arbeitszeiten zu behalten. Neben dem Kalendarium mit Fahrverboten enthält das bewährte Arbeitsbuch eine Deutschlandkarte mit gesperrten Autobahnabschnitten während des Ferienfahr­verbots. Mit dem Fahrerhandbuch sind Lkw-Fahrer gut vorbereitet für den Berufsalltag. Dabei helfen die Tipps […]

Weiterlesen ...

Rückverkeimung des Trinkwassers oft unterschätzt

Deutschland ist eines der wenigen Länder, in denen man problemlos Wasser aus der Leitung trinken kann. Die Standards bei Trinkwasserbereitung, Lagerung und Transport sind sehr hoch. Dennoch gibt es einige neuralgische Stellen, an denen Trinkwasser verseucht werden kann. Eines dieser Problemfelder ist die Rückverkeimung. Es tritt überall dort auf, wo Wasser entweder lange steht oder […]

Weiterlesen ...

Knickfeste Sani-HiFlex und Sani-KlimaFlex Panzerschläuche machen Druck

Der Panzerschlauch findet immer mehr Verbreitung. Der Grund: Eine Ummantelung aus Edelstahlgeflecht schützt den Innenschlauch vor mechanischen und thermischen Einflüssen. Die Flexschläuche werden für Trinkwassertransport, Heizungsbau und Solarthermie genutzt. Wegen ihrer Widerstandsfähigkeit kommen robuste Panzerschläuche auch als Zulaufschläuche für Waschmaschine und Geschirrspüler zum Einsatz. Der Sanitär- und Schlauchexperte Sani-Flex hat knickfeste Flexschläuche in zahlreichen Nennweiten […]

Weiterlesen ...

Intelligente Alternative zur Holzvorbereitung im Fensterbau

Holzbauteile aus Holzarten mit einer nicht ausreichenden Dauerhaftigkeit sollten gemäß der DIN 68800 mit einem vorbeugenden bioziden Holzschutz ausgestattet werden. Nichts desto trotz ist ein chemischer Holzschutz im Einzelfall mit dem Auftraggeber zu vereinbaren. Das heißt, dass Auftraggeber sich auch bewusst gegen einen bioziden Holzschutz entscheiden könen. Bei Holz der Dauerhaftigkeitsklassen 1 oder 2 wie […]

Weiterlesen ...

Korrosionsschutz für Eissportanlagen – DIN 18036 wurde überarbeitet

In 2017 wurde die überarbeitete DIN 18036 „Eissportanlagen – Anlagen für den Eissport mit Kunsteisflächen – Grundlagen für Planung und Bau“ veröffentlicht. Neben einer Fülle von Aktualisierungen, Anpassungen und redaktionellen Überarbeitungen wurden erstmals die Themen Anforderungen an den Korrosionsschutz sowie Vorgaben zur Beschaffenheit der Deckenoberfläche über der Eisfläche in die Norm aufgenommen. DIN 18036 richtet […]

Weiterlesen ...