Schlagwort: din

Neues Planungstool für Brandmeldesysteme

Die Planung von Brandmeldesystemen ist umfangreich und oft mit hohem Aufwand verbunden. ABB bietet nun ein neues Planungstool für Elektroinstallateure, Planer und Elektrogroßhändler, das den Prozess vereinfacht und enorme Zeitersparnis ermöglicht. Mit dem ABB-Brandmeldetechnik-Konfigurator lassen sich individuell, kostenlos und benutzerfreundlich Anlagen planen. Brandmeldeanlagen von ABB bieten eine sichere und zuverlässige Detektion insbesondere für kleine bis […]

Weiterlesen ...

FSK stellt PUR-Weichschaum-Knowledge zum Download bereit

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) stellt die Ergebnisse seiner Verbandsarbeit online zur Verfügung. Neue technische Merkblätter und Produktbeschreibungen zu PUR-Weichschaum sind nun zum Download auf der Verbandswebsite verfügbar. Die Technische Fachgruppe PUR-Weichschaum des Fachverbands Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) ist ein Expertengremium, dessen Aufgabe in der Weiterentwicklung des Bereichs PUR-Weichschaum besteht. Die Ergebnisse […]

Weiterlesen ...

Sturmflut auf dem Dach?

„Schwere Sturmböen, Gewitter und Starkregen bis zu 80 l/m2 möglich“. Das ist eine gerade im Sommer schon fast alltägliche Meldung der Wetterdienste. Und viele Hausbesitzer und Hausverwaltungen wissen gar nicht, dass ihr Dach damit vor einer harten Bewährungsprobe steht. Seit 1. März 2011 hat der Gesetzgeber nach Einführung der überarbeiteten DIN 1055-4 verbindlich eine Windsogsicherung […]

Weiterlesen ...

Bodentreppen: Neue DIN 3193 und Sicherheitsvorschriften

Neue DIN bei Bodentreppen! Was müssen Sie beachten? Seit kurzem gilt für Bodentreppen zusätzlich zur DIN EN 14975 auch die DIN 3193. Welche Folgen hat dies für Händler, Handwerker, Architekten und Bauherren? Wie vermeiden Sie Sturzfallen und Haftungsrisiko? Mit dem Ratgeber „Sicherheitsvorschriften bei Bodentreppen“ und vier Angaben sind Sie auf der sicheren Seite. Oberste Geschossdecken […]

Weiterlesen ...

Donnerwetter – hält das Dach?

„Schwere Sturmböen, Gewitter und Starkregen bis zu 80 l/m2 möglich“. Das ist eine gerade im Sommer schon fast alltägliche Meldung der Wetterdienste. Und viele Hausbesitzer und Hausverwaltungen wissen gar nicht, dass ihr Dach damit vor einer harten Bewährungsprobe steht. Seit 1. März 2011 hat der Gesetzgeber nach Einführung der überarbeiteten DIN 1055-4 verbindlich eine Windsogsicherung […]

Weiterlesen ...

Die weiteren Aussichten – für das Dach?

„Schwere Sturmböen, Gewitter und Starkregen bis zu 80 l/m2 möglich“. Das ist eine gerade im Sommer schon fast alltägliche Meldung der Wetterdienste. Und viele Hausbesitzer und Hausverwaltungen wissen gar nicht, dass ihr Dach damit vor einer harten Bewährungsprobe steht. Seit 1. März 2011 hat der Gesetzgeber nach Einführung der überarbeiteten DIN 1055-4 verbindlich eine Windsogsicherung […]

Weiterlesen ...

FH Lübeck Projekt GMBH entwickelt Curriculum zur Weiterqualifikation von geflüchteten Bauingenieuren/-innen

Ein neues Projekt soll helfen, zugewanderten Bauingenieurinnen und –ingenieuren den schnelleren Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, besonders im Baubereich, kommt dieser Brückenmaßnahme zur Anpassung an den deutschen Arbeitsmarkt speziell für geflüchtete Bauingenieurinnen und Bauingenieure eine große Bedeutung zu. Die FH Lübeck Projekt GmbH entwickelte im Auftrag des Maßnahmenträgers Umwelt […]

Weiterlesen ...

KIPP optimiert Klemmanschlag für Nutprofile

Das HEINRICH KIPP WERK stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Marktneuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert lästiges Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags. Das flexible Positionierelement mit M6 Gewinde eignet sich für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Klemmanschläge werden in der Montagetechnik, Fördertechnik sowie im Anlagen- und Vorrichtungsbau genutzt, um Werkstücke zu positionieren. Das HEINRICH […]

Weiterlesen ...

MAD100 VON P-DUKE: Neue Stromversorgungen für die Medizinaltechnik

Pewatron AG lanciert eine neue Baureihe von AC/DC-Medizinnetzteilen des renommierten Herstellers P-Duke – mit geregelter Ausgangsspannung von je nach Typ 12, 15, 18, 24, 28, 36 oder 48 V, doppeltem MOPP-Schutz und verstärkter Isolation zum Primärkreis (4000 VAC).  Sicherheit für Patienten und Bedienpersonal An medizinische elektrische Geräte werden besonders hohe technische Anforderungen gestellt. Um die […]

Weiterlesen ...

In der Kürze liegt die Würze

Mit der neuen kompakten KGE Metallbalgkupplung wurde eine maßgeschneiderte Lösung für alle Getriebe mit Antriebsflansch entwickelt. Diese Systemeinheit besticht vor allem durch seine superkurze Bauweise bei maximaler Ausnutzung der Steifigkeit des Getriebes. Hiermit werden dem Kunden sowohl eine sehr kompakte Maschinenbauweise als auch extrem kurze Positionierzeiten ermöglicht. Neben der Baureihe KGE bietet die JAKOB Antriebstechnik […]

Weiterlesen ...