Schlagwort: donau

Baby Kreuzberg am 24. Februar 14 Uhr in Birkenried

Der Berliner Musiker Marceese, alias Baby Kreuzberg, kommt am 24. Februar 14 Uhr mit 2 neuen Alben, „Twang Twang“ und „Black Diamond" (Timezone-Records) nach Birkenried. Acht Solo-Alben hat der Berliner Gitarrist und Sänger Marceese davor bereits veröffentlicht. Im Oktober 2014 legte der Kreuzberger Hans-Dampf-in-allen-Gassen seinen Longplayer "A-Ramblin‘ And A-Howlin’" vor und ging noch mehr zurück […]

Weiterlesen ...

Zeitreisen per Fahrrad: Erlebnistouren in die römische Vergangenheit

In Ostbayern und Oberösterreich laden die idyllischen Flusslandschaften entlang von Donau und Inn zu spannenden "Geschichtstouren" für die ganze Familie ein. Im Herzen Europas kann man auf zwei Rädern in die Vergangenheit radeln: Über 2.000 Jahre zurück in die Ära, als die Römer in Ostbayern noch die Außengrenzen ihres Riesenreiches bewachten. Auf mehreren hundert Kilometern […]

Weiterlesen ...

highQ-Kunde startet pünktlich mit dem neuen BW-Tarif

Anbieter verbundübergreifender Verkehre in Baden-Württemberg waren verpflichtet, ihren Fahrgästen zum Stichtag 9.12.2018 den neuen, landesweiten BW-Tarif anzubieten. Mit Unterstützung durch highQ konnten die Kreisverkehrsbetriebe Sigmaringen (KVB) eine Punktlandung hinlegen. Der neue, zum 9. Dezember eingeführte BW-Tarif soll verbundübergreifendes Fahren bequemer und günstiger machen. Mit seinen 22 regionalen Verkehrsverbünden ist Baden-Württemberg ein äußerst anspruchsvolles Umfeld. Für […]

Weiterlesen ...

2.000 Jahre römische Badekultur an der Donau: Thermalbaden wie die alten Römer – ein wohlig-warmer Winter-Spaß

Alles schon mal da gewesen, sagen die Historiker. Bereits vor 2.000 Jahren haben die Römer in ihren Kastellen entlang der Donau das vorgelebt, was in Niederbayern, der Oberpfalz und Oberösterreich auch heute noch Wellness-Urlauber begeistert. Beim Bad in den Thermen oder in der Sauna die Zeit vergessen – das hilft gesund zu bleiben und ist […]

Weiterlesen ...

2.000 Jahre römische Badekultur an der Donau: Thermalbaden wie die alten Römer – ein wohlig-warmer Winter-Spaß

Mit Wellness entspannen und den Lärm der Welt vergessen: Die ostbayerischen und oberösterreichischen Kurorte sind heute wahre Inseln für grenzenlosen Badegenuss. Alles schon mal da gewesen, sagen die Historiker. Bereits vor 2.000 Jahren haben die Römer in ihren Kastellen entlang der Donau das vorgelebt, was in Niederbayern, der Oberpfalz und Oberösterreich auch heute noch Wellness-Urlauber […]

Weiterlesen ...

„Römische“ Winter-Spaziergänge durch 2.000 Jahre europäische Geschichte

Fast ein halbes Jahrtausend lang war der bayerisch-österreichische Donauraum für die Römer wichtigste Verteidigungslinie gegen die germanischen Stämme. Ihre Spuren sind bis heute erlebbar und gerade auch in der kalten Jahreszeit einen Ausflug wert: Vom „römischen Winterspaziergang“ durch das ehemalige Kastell Regensburg mit dem ältesten „Römer-Juwel“ Deutschlands über den „Blick in die Vergangenheit“ am Rande […]

Weiterlesen ...

Benefizfest für dreifache Mama – ein voller Erfolg!

Die großartige Spendensumme von 4.500 € kann die Familienkrebshilfe Sonnenherz nun an Melanie Höchtl überreichen. Die dreifache Mutter aus Schrobenhausen leidet unter einem Riesenzelltumor im Becken. Am 13. Oktober rief die gemeinnützige Organisation mit einem bunten Benefizfest zum Spenden für die notleidende Familie auf. Es sollte Geld gesammelt werden, um die alleinerziehende Mama beim behindertengerechten […]

Weiterlesen ...

Sportliche Leistung bei der Challenge Roth

Losberger De Boer stattete das Event in diesem Jahr erstmals mit temporären Raumlösungen aus. 75 Nationen, 650 Staffeln und 3.400 Einzelstarter: das war die DATEV Challenge Roth 2018. Rund 260.000 Besucher kamen am 1. Juli zur weltgrößten Triathlon-Veranstaltung auf der Langdistanz, die im fränkischen Roth ausgetragen wurde. Das Triathlon-Festival, das 1984 erstmals ausgetragen wurde, ist […]

Weiterlesen ...

Die Donau als „Straße der Kaiser und Könige“: Streifzug durch 2.000 Jahre europäische Geschichte

Europäische Geschichte entdecken, große Kultur erleben und die Landschaft entlang der Donau genießen: Der rund 950 Kilometer lange Donauteil zwischen dem ostbayerischen Regensburg und der ungarischen Hauptstadt Budapest gilt als kulturelles Herz Europas. Majestätische Spuren der europäischen Geschichte, angefangen von der Römerzeit über das Mittelalter bis hin zur Französischen Revolution, ziehen Kulturbegeisterte aus aller Welt […]

Weiterlesen ...

Römer-Museen an der Donau: Schatzinseln für unvergessliche Zeitreisen durch 2000 Jahre Geschichte

Die Römer haben das Leben in Bayern und Österreich über mehr als ein halbes Jahrtausend geprägt. In 20 Museen in Bayern und Österreich wird diese Ära, das Leben der römischen Soldaten, Familien, Handwerker und Künstler, eindrucksvoll und unterhaltsam zu neuem Leben erweckt. Heute sind die Römermuseen entlang von Donau und Inn begehbare Geschichtsbücher und faszinierende […]

Weiterlesen ...