Schlagwort: dresdner

Stampftanz zum Abschied: Mit einem Weimar-Wien-Konzertabend verabschiedet sich Flötenprofessorin Wally Hase

Bereits zum Wintersemester 2018/19 folgte die langjährige Weimarer Flötenprofessorin Wally Hase einem Ruf an die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Seither stand sie pädagogisch noch mit einem Bein in Thüringen, wollte sie doch ihre aktuellen Weimarer Studierenden noch bis zum Abschluss begleiten. Nun lädt die ehemalige Soloflötistin der Staatskapelle Weimar folgerichtig zu […]

Weiterlesen ...

STUBAI ULTRATRAIL 2019: Doppelte Titelverteidigung auf dem Stubaier Gletscher geglückt!

Der STUBAI ULTRATRAIL entwickelt sich mehr und mehr zur ultimativen Herausforderung in Sachen Trailrunning. Denn spektakulärer, härter und schöner als die dritte Auflage geht’s kaum noch. 65,6 Kilometer lang, 6.027 Höhenmeter im Anstieg, das Ziel auf einer Höhe von 3.150 m auf dem von Schnee und Eis bedeckten Stubaier Gletscher in Tirol, der Start um Mitternacht in der Olympiastadt […]

Weiterlesen ...

Schwelgen in den Klängen: Die 60. Weimarer Meisterkurse locken mit einem reichhaltigen Konzert- und Musikfilmprogramm

Von den rund 200 Anmeldungen zu den 60. Weimarer Meisterkursen wurden 123 junge Musikerinnen und Musiker aus aller Welt zur aktiven Teilnahme zugelassen. Viele von ihnen werden in Teilnehmerkonzerten zu erleben sein, die sich im Jubiläumsjahr der Meisterkurse wie gewohnt mit Auftritten der Gastprofessorinnen und Gastprofessoren abwechseln. Von Freitag, 12. Juli bis Samstag, 27. Juli […]

Weiterlesen ...

Kristin Berglund und Cristofer Clemente streben ihre Stubai Ultratrail Titelverteidigung 2019 an!

Die 3. Auflage des STUBAI ULTRATRAIL am 29. Juni mit den Startorten Innsbruck und Neustift wird spannender denn je. Und das liegt nicht nur an der hochinteressanten Streckenänderung. Nach einem Update ist der STUBAI ULTRATRAIL länger, härter und deutlich schöner geworden. Das Angebot wurde zudem mit dem STUBAI 19K um eine vierte Distanz erweitert und gleichzeitig aufgewertet. Wenn am […]

Weiterlesen ...

Marek Janowski: Antrittskonzert als Chefdirigent der Dresdner Philharmonie mit Bruckners Achter Sinfonie

Am 31. August tritt Marek Janowski sein Amt als Chefdirigent und künstlerischer Leiter der Dresdner Philharmonie an. Für sein Antrittskonzert hat er Anton Bruckners Sinfonie Nr. 8 ausgewählt. „Der neue Konzertsaal ist ein Glücksfall! Und ich weiß, wovon ich spreche…“ (Marek Janowski) Die Verbindung mit der Dresdner Philharmonie ist seit Marek Janowskis erster Chefdirigentenzeit in […]

Weiterlesen ...

Japan und Südkorea – Chefdirigent Michael Sanderling zum letzten Mal auf Tournee mit der Dresdner Philharmonie

Vom 28. Juni bis zum 7. Juli 2019 gibt die Dresdner Philharmonie in Japan und Südkorea insgesamt acht Konzerte. Es ist die letzte Tournee mit Michael Sanderling als Chefdirigent des Orchesters. Zum ersten Mal war er 2013 mit der Dresdner Philharmonie in Japan und Südkorea zu Gast, die bevorstehende Reise ist die vierte in diese […]

Weiterlesen ...

Chefdirigent Michael Sanderling nimmt mit Strauss‘ Alpensinfonie Abschied von der Dresdner Philharmonie

Am 22. und 23. Juni 2019 dirigiert Michael Sanderling die Dresdner Philharmonie das letzte Mal als Chefdirigent vor seinem Dresdner Publikum. Damit gehen acht Jahre zu Ende, in denen er das Orchester maßgeblich profilieren konnte. Für sein "Finale" hat er Richard Strauss‘ Alpensinfonie ausgewählt – ein Werk, das sicher auch für die Mühen und den […]

Weiterlesen ...

Karina Canellakis und Christian Tetzlaff im Konzert mit der Dresdner Philharmonie

Französischer Impressionismus und russische Moderne des 20. Jahrhunderts: Mit Werken von Olivier Messiaen, Dmitri Schostakowitsch, Igor Strawinski und Alexander Skrjabin präsentiert die Dresdner Philharmonie eine beziehungsreiche Werkauswahl. Karina Canellakis gibt dabei ihr Pultdebüt in Dresden und Christian Tetzlaff schließt mit diesem Konzert seine Residenz beim Orchester ab. Strawinskis "Chant funèbre" und Alexander Skrjabins "Poème de […]

Weiterlesen ...

„Ära Sanderling“ auf CD – Schostakowitsch-Beethoven-Zyklus mit Michael Sanderling und der Dresdner Philharmonie abgeschlossen

Unter Leitung ihres Chefdirigenten Michael Sanderling hat die Dresdner Philharmonie das ambitionierteste Aufnahmeprojekt ihrer Geschichte beendet. Alle 15 Sinfonien von Dmitri Schostakowitsch und das sinfonische Gesamtwerk Ludwig van Beethovens liegen nun auf CD vor – erschienen beim Label Sony Classical. Die Schostakowitsch-Box erscheint in wenigen Tagen am 7. Juni 2019. Michael Sanderling: „Schostakowitsch ist für […]

Weiterlesen ...

Seltene Kombination: Doppelkonzerte für Flöte und Harfe mit der Dresdner Philharmonie

Cristian Măcelaru steht nach seinem Debüt bei der Dresdner Philharmonie im vergangenen Jahr erneut am Pult – diesmal mit dem Doppelkonzert für Flöte, Harfe und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart und der Uraufführung eines weiteren Werkes für diese beiden Instrumente von Laurent Petitgirard. Als Solisten sind Marie-Pierre Langlamet (Harfe) und Emmanuel Pahud (Flöte) zu Gast. […]

Weiterlesen ...