Schlagwort: entwurf

Automatisierter Prozess für Flugzeugentwürfe mit MSC Apex

MSC Software, Anbieter von CAE-Simulationssoftware und Dienstleistungen, stellt das neue Iberian Lynx Feature Pack 1 für MSC Apex vor. Dieses Feature Pack bereichert die Version Iberian Lynx um spezielle Skripting-Funktionalitäten, mit denen Anwender automatisch Flugzeug-Konzeptmodelle erstellen können. Der Entwurf von Flugzeugen ist eine besondere Herausforderung für Hersteller, denn die Ingenieure fangen hier bei null an. […]

Weiterlesen ...

Bau des Innovationszentrums in Künzelsau gestartet

Die Würth-Gruppe ist Weltmarktführer im Vertrieb von Montage- und Befestigungsmaterial. Die Adolf Würth GmbH & Co. KG, das Mutterunternehmen des weltweit tätigen Konzerns, baut nun am Hauptsitz im baden-württembergischen Künzelsau ein neues Innovations- und Forschungszentrum. Um die passende architektonische Lösung für das Vorhaben zu finden, lobte das Unternehmen 2016 einen Realisierungswettbewerb aus, den die Architekten […]

Weiterlesen ...

14. März, 17 Uhr: „Beitrag der Schiffbau-Versuchsanstalt zum Entwurf effizienter Schiffe“ – Öffentlicher Schiffbau-Vortrag

Zum Start des Sommersemesters lädt das STRAAK-Forum der Fachrichtung Schiffbau und Meerestechnik zu einem öffentlichen Fachvortrag ein. Am Donnerstag, dem 14. März 2019, referieren um 17 Uhr Julia Schmale und Henning Grashorn von der Hamburgischen Schiffbau-Versuchsanstalt über das Thema: „Beitrag der Schiffbauversuchsanstalt zum Entwurf effizienter Schiffe“. Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, Seminarcontainer R 01 auf […]

Weiterlesen ...

Die Datenschutzbehörde – dein Freund und Helfer?

Ein Versandunternehmen wandte sich ratsuchend an die zuständige Datenschutzbehörde, weil einer seiner Dienstleister auch auf mehrfache Aufforderung keinen Vertrag zur Auftragsverarbeitung zusendete. Hierdurch auf den Sachverhalt aufmerksam geworden, verhängte die Behörde später ein Bußgeld in Höhe von 5.000,00 € gegen das Unternehmen. Fehlender Vertrag und beiderseitige Pflicht Das betroffene Versandunternehmen aus der Hansestadt Hamburg arbeitete […]

Weiterlesen ...

DIHK: Beim Brexit-Steuerbegleitgesetz die Realwirtschaft im Blick behalten!

Im Zuge seiner heutigen Beratung über den Gesetzentwurf zum Brexit-Steuerbegleitgesetz (Brexit-StBG) hört der Finanzausschuss des Bundestages Sachverständige an. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) empfiehlt gesetzliche Schritte zur Sicherung des Derivatehandels. "Derivategeschäfte haben für die deutsche Wirtschaft eine wichtige, wenn nicht sogar unerlässliche Funktion", betont DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier. "Sie sind für viele Unternehmen der Realwirtschaft […]

Weiterlesen ...

Kabinett billigt drittes Geschlecht

Die neue dritte Geschlechtsoption soll „divers“ heißen: Einen entsprechenden Entwurf zur Änderung des Personenstandsgesetzes hat das Bundeskabinett nun verabschiedet. Damit steht die neue Geschlechtsbezeichnung der Gruppe von intergeschlechtlichen Menschen offen. Bei ihnen lassen sich Geschlechtsmerkmale wie Hormone, Keimdrüsen oder Chromosomen nicht eindeutig in "männlich" oder "weiblich" einordnen. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hatte in einem bahnbrechenden Urteil […]

Weiterlesen ...

Anschauliches Lehrbuch zu dem breitgefächerten Thema Digitaltechnik

Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs behandelt ein Kernthema des Studiums der Elektro- und Informationstechnik – die Digitaltechnik. Maier, Helmut Grundlagen der Digitaltechnik Wirkungsweisen, Methoden und praktische Anwendungen 2018 461 Seiten, Broschur 34,- € ISBN 978-3-8007-4536-4 Lehrbuch zu den Grundlagen der Digitaltechnik Von Signalen, Konvertierungen und Zahlensystemen über Kryptographie und Datensicherheit bis zu Bussystemen und […]

Weiterlesen ...

Europäische Architekten: Trend in Deutschland und UK stabil, Spanien erholt sich

Vom ersten Entwurf an sind Architekten schon an Bauprojekten beteiligt, bevor diese realisiert werden. Die aktuelle Architektenkonjunktur ist daher der entscheidende Frühindikator für die Entwicklung der gesamten Hochbaubranche – und damit ein relevanter Faktor für Prognosen. Die Arch-Vision-Prognose des Hochbauvolumens auf Basis der Architektenaufträge und -umsätze bildet so die Zukunftsaussichten für den Hochbau in 8 […]

Weiterlesen ...

Den Zeitarbeitsregulierungen Rechnung getragen

Statement des iGZ-Hauptgeschäftsführers Werner Stolz zum Koalitionsvertrag: „Der Entwurf des Koalitionsvertrags von CDU, CSU und SPD trägt den komplizierten bürokratischen neuen Regulierungen der Zeitarbeit Rechnung. Er belässt die bereits im geltenden Arbeitnehmerüberlassungsgesetz vorgesehene Evaluierung im Jahr 2020", reagiert der Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), Werner Stolz, auf den am 7. Februar vorgestellten Koalitionsvertrag. Stolz: […]

Weiterlesen ...