Schlagwort: erp

„Production Planning“ für die digitale Fabrik der Zukunft

DMG MORI, ein weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen mit einem Umsatz von über 3,3 Mrd € und über 12.000 Mitarbeitern, und DUALIS, ein führender Anbieter von APS (Advanced Planning and Scheduling)-Systemen, schließen eine Kooperation für die digitale Fabrik der Zukunft. Schwerpunkt der Kooperation ist die gemeinsame Softwareent­wicklung mit der ISTOS GmbH, ein Unternehmen des DMG […]

Weiterlesen ...

Das robuste MDE-Gerät für die Inventur

Robustheit und Effektivität, mit diesen Eigenschaften zeichnet sich der Zebra MC3090 aus. Diese Robustheit lässt den MC3090 bei einem Fall aus mehr als einem Metern Höhe vollfunktionsfähig und ohne Schäden überstehen (IP54). Egal ob im Lager, an der Laderampe oder im Einzelhandel der MC3090 bietet Ihnen stets einen besonders zuverlässige und leistungsstarke Begleitung. Echtzeit-Verarbeitung, hohe […]

Weiterlesen ...

jpc setzt auf DiVA als ERP- und CRM-System

Wie löse ich ein über 25 Jahre gewachsenes und auf die Unternehmensprozesse hochoptimiertes ERP-System durch eine Standardlösung ab? jpc – seit über 40 Jahren mit den Marken jpc, wom, lesen.de und dem Musiklabel cpo ein Vorreiter im Bereich der Vinyl-, CD- und Musikbranche nutzt die Chancen der Digitalisierung und stellt die Zukunftsweichen mit einer modernen […]

Weiterlesen ...

Myfactory macht Cloud-Geschäft für Partner noch einfacher

Ein Umsatz von neun Milliarden Euro soll 2020 durch Cloud Computing erreicht werden. Das ergab im letzten Jahr eine IDC Umfrage unter IT-Fachentscheidern aus Unternehmen in Deutschland. Es scheint, als ob die Unternehmen, die der Entwicklung zuvor skeptisch gegenüberstanden, nun den Rückstand mit Investitionen aufholen wollen. Warum Partner jetzt in das Cloud Geschäft einsteigen sollten, […]

Weiterlesen ...

Digitalisierung des Beschaffungsprozess durch Integration des Netfira Enterprise Buyer in die Oracle E-Business Suite

Die elektronische Lieferantenanbindung ist eine große Herausforderung, bei der Unternehmen in der Praxis oft auf erhebliche Widerstände stoßen. Häufig scheitert die Optimierung der komplexen Prozesse an der Akzeptanz der Lieferanten, die den Aufwand scheuen und hohe Kosten befürchten. Dass es anders geht, zeigt das Schweizer Familienunternehmen EAO AG. Als Hersteller hochwertiger Schalter, Tastaturen und HMI […]

Weiterlesen ...

VOI-Mitglieder mit erfolgreichem Auftritt auf dem DIGITAL FUTUREcongress in Essen, der größten Anwender-Kongressmesse über Digitalisierung für den Mittelstand in NRW

Auf dem erstmalig am 8. November 2018 in Essen stattgefundenem DIGITAL FUTUREcongress nahmen zahlreiche Mitglieder des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. teil. Auch der VOI-Verband selbst war mit einem Gemeinschaftstand und einem Fachvortrag vertreten. Die VOI-Mitglieder zeigten sich durchweg mit dem Kongress zufrieden. Die Veranstaltung lockte schon beim ersten Mal rund 2.500 Fachbesucher […]

Weiterlesen ...

Digitale Komplettlösungen für die Großhandels Logistik

In der Großhandels Logistik ist die Zeit der Innovationen angebrochen und längt unaufhaltbar vorangeschritten. Digitale Lösungen spielen eine immer größere Rolle und sind essenziell für die Steigerung der Servicequalität, Prozessoptimierungen sowie die Reduzierung von Fehlern wie beispielsweise Falsch- oder Minderlieferungen. Die Abhängigkeit von IT-Systemen, welche eng mit dem Kerngeschäft verknüpft und dieses digital abbilden können […]

Weiterlesen ...

WMF und Scout24 gewinnen den BARC Best Practice Award für Business Intelligence und Analytics 2018

Der BARC Best Practice Awards für Business Intelligence und Analytics ging in der Kategorie Konzern diesem Jahr an WMF. BARC zeichnet das Unternehmen für seine Umsetzung einer innovativen Analytics-Lösung aus. Diese kombiniert IoT-Daten und klassische Datenquellen zur Unterstützung service-orientierter Geschäftsmodelle. Scout24 siegte in der Kategorie Mittelstand mit einem umfassenden Ansatz zum daten-getriebenen Unternehmen, der die […]

Weiterlesen ...

Siemens setzt auf native CAD-Formate von TraceParts

Wer heute Produkte mit CAD-Systemen entwickelt, wünscht auch seine Norm- und Kaufteile digital zu erhalten. Nachkonstruieren war gestern. Dem trägt auch Siemens Rechnung, indem es seine Produktdaten digital bereitstellt. Neben der eigenen Plattform stehen die Daten nun auch auf TraceParts zur Verfügung. Siemens hat nach den Worten von Marcel Schulz, Business Developer im Bereich Digital […]

Weiterlesen ...

Im digitalen Strukturwandel des Jahres 2019 kann der Handel nur mit perfekt aufbereiteten Produktdaten bestehen

Für Händler wird der digitale Strukturwandel 2019 noch erheblich an Fahrt aufnehmen. Dies ist die Einschätzung von Professor Dr. Ulrich L. Manz, Gründer des deutschen Datenaufbereitungs-Pioniers IFCC GmbH. Begründung: Die Branche verändert sich durch Fusionen, durch neue Player, durch die international agierenden Marktplätze. Im Brennpunkt sieht Manz hier die Produktinformationen stehen: Diese müssen so perfekt […]

Weiterlesen ...