Schlagwort: Fahrzeug

Schneebedeckte oder vereiste Straße: Räumdienst auf keinen Fall überholen

Manche Autofahrer reagieren verunsichert bei der Begegnung mit einem Schneepflug. Kein Wunder: Einige Exemplare entpuppen sich als wahre Monster-Trucks. „Auf keinen Fall das Streufahrzeug überholen“, erklärt Thorsten Rechtien, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland. „Denn vor dem Räumdienst kann die schneebedeckte und möglicherweise vereiste Straße gefährlich glatt sein.“ Auch wer zu dicht hinter einem Schneepflug fährt, setzt […]

Weiterlesen ...

BAP Job-Navigator 01/2019: »Studienabschluss und Jobchancen«

Die Wahl eines geeigneten Studiengangs stellt junge Erwachsene heutzutage vor große Herausforderungen. „Das Angebot ist immens, was folglich auch die Entscheidung schwieriger macht. Dabei spielen neben persönlichen Interessen vor allem die späteren Jobaussichten eine immer größere Rolle. Im Raum steht vor allem die Frage: Welche Studiengänge bieten mir das größte Jobangebot und mit welchen Abschlüssen […]

Weiterlesen ...

Wer zahlt ein unbrauchbares Gutachten?

Der Verursacher eines Verkehrsunfalls muss dem Geschädigten auch dann die Kosten eines zur Feststellung der Unfallschäden erforderlichen Privatgutachtens erstatten, wenn das Gutachten Fehler hat. In dem zugrunde liegenden Fall hatte die Geschädigte ihr Fahrzeug nach einem Verkehrsunfall begutachten lassen, wofür ihr rund 1.000 Euro Kosten entstanden waren. Die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers lehnte es aber ab, […]

Weiterlesen ...

TÜV SÜD: Elektromobilität und Minusgrade? Kein Problem!

Hybrid- und Elektrofahrzeuge erobern selbst hierzulande Meter für Meter den Straßenraum. Auch wenn immer noch viele Vorurteile gegenüber der alternativen Antriebstechnologie unterwegs sind – eines der hartnäckigsten: nicht wintertauglich. Zwar verhält sich die Batterie bei niedrigen Temperaturen tatsächlich anders. Wer weiß wie, kann sich aber darauf einstellen und kommt prima lokal emissionsfrei durch die kalte […]

Weiterlesen ...

TÜV SÜD: Elektromobilität und Minusgrade? Kein Problem!

Hybrid- und Elektrofahrzeuge erobern selbst hierzulande Meter für Meter den Straßenraum. Auch wenn immer noch viele Vorurteile gegenüber der alternativen Antriebstechnologie unterwegs sind – eines der hartnäckigsten: nicht wintertauglich. Zwar verhält sich die Batterie bei niedrigen Temperaturen tatsächlich anders. Wer weiß wie, kann sich aber darauf einstellen und kommt prima lokal emissionsfrei durch die kalte […]

Weiterlesen ...

Lantech bietet ab sofort On-Board-Netzwerk-Lösungen für Zug, Metro und Straßenbahn an

Wenn Waggons gewechselt werden, ist normalerweise eine Neukonfiguration der Netzwerkeinstellungen erforderlich. Bahnbetreiber müssen daher über ausreichende Ethernet-Kenntnisse verfügen. Dies erhöht nicht nur die Arbeitskosten, sondern führt auch zu zusätzlicher Zeit. Flexibilität für einfache Wartung zu schaffen, ist die größte Herausforderung für die On-Board-Netzwerklösung. In den meisten Bahnanwendungen werden viele Waggons je nach Zielort gewechselt, was […]

Weiterlesen ...

Vorstoß in eine neue Nutzlastdimension: Zürcher setzt auf den Goldhofer Schwerlast Satteltieflader STZ-VP 9 (285)

Getreu dem Unternehmensmotto „Zürcher bringt‘s“ hat sich das 1933 gegründete Familienunternehmen Zürcher Kies und Transport AG mit Transport-Know-how und damit einhergehender Liefertreue zu einer führenden Größe der schweizerischen Schwerlast- und Spezialtransportbranche entwickelt. Seit man im Oktober 2004 das erste Goldhofer-Fahrzeug in den eigenen Fuhrpark aufgenommen hat, verbindet die beiden Unternehmen eine partnerschaftliche Geschäftsbeziehung. Im Laufe […]

Weiterlesen ...

Enercon nimmt längste Pendelachspritsche der Welt von Goldhofer in Betrieb

Deutschlands größter Hersteller von Windenergieanlagen, Enercon aus Aurich, hat seine Schwerlasttransportflotte jetzt mit sechs Goldhofer-Pendelachspritschen vom Typ »VENTUM« ergänzt. Die innovative Lösung für extrem lange Rotorblätter ist dank der einzigartigen fünffachen Teleskopierbarkeit bis auf eine Gesamtlänge (inklusive Schwanenhals) von 72 Metern ausziehbar. Der friesische Windkraft-Experte kann damit ab sofort Windflügel von weit über 70 Metern Länge schnell […]

Weiterlesen ...

Panne und Schneechaos: Gut vorbereitet anstatt eiskalt erwischt

Mit Schnee und Glätte müssen Autofahrer im Winter jederzeit rechnen. Wer bei Eiseskälte mit einer Panne liegen bleibt oder im winterlichen Verkehrschaos feststeckt, benötigt nicht nur Geduld, sondern auch im Auto die passende Ausrüstung. Warme Kleidung – beispielsweise Handschuhe, Mütze, Schal und Jacke – sollten im Auto genauso vorhanden sein wie eine Decken. Wichtig: „Wer […]

Weiterlesen ...

Mit NoColl-Dome normgerecht und vorschriftsmäßig kommissionieren

Bei der Kommissionierung im Lager geht es darum, die richtigen Produkte zusammenzustellen, und das möglichst schnell. Dabei ist die effektive Nutzung von Schmalgängen nicht nur dem Hochregalstapler vorbehalten, sondern auch durch Niederhubkommissioniergeräte ohne Zwangsführung sinnvoll möglich. Für die automatische Geschwindigkeitsregelung am Fahrzeug im Schmalgang bietet tbm hightech control den NoColl-Dome. Mit dem NoColl-Dome kann der […]

Weiterlesen ...