Schlagwort: familienkasse

Kindergeld auch nach Schulabschluss

In den nächsten Monaten beginnt für viele Jugendliche ihre Ausbildung, ihr Studium oder sie besuchen eine weiterführende Schule. „Damit wir für ein volljähriges Kind das Kindergeld auch nach Ende der Schulausbildung weiterzahlen können, benötigen wir die Nachweise über den Ausbildungs- oder Studienbeginn oder den Besuch einer weiterführenden Schule. Hier genügt schon eine Kopie einer Schulbescheinigung, […]

Weiterlesen ...

Kindergeld auch nach dem Schulabschluss

Mit dem Ende der Schulzeit können sich Änderungen beim Kindergeldanspruch ergeben. Denn in den nächsten Monaten beginnt für viele Jugendliche ihre Ausbildung, ihr Studium oder sie besuchen eine weiterführende Schule. Damit es weiter Kindergeld gibt, müssen Nachweise eingereicht werden. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Familienkasse helfen Familien. Das gelingt mit der Zahlung von Kindergeld und […]

Weiterlesen ...

Kinderbonus kommt ohne Antrag

  Kinderbonus als Unterstützung für Familien Familien sollen mit 300 Euro Kinderbonus unterstützt werden, da sie während der Corona-Krise besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Das hat die Bundesregierung beschlossen. Den Kinderbonus soll es für jedes Kind geben, für das auch Anspruch auf Kindergeld besteht. Ein Antrag ist nicht nötig. Der Kinderbonus ist Teil des Corona-Konjunkturpakets, das […]

Weiterlesen ...

Arbeitsagentur setzt weiter auf Telefon- und Onlinezugang

Seit dem 18. März hat die Arbeitsagentur die persönlichen Kontakte mit Kunden reduziert und Anliegen telefonisch oder online geklärt. Dieses Vorgehen hat sich auch unter dem Aspekt des Gesundheitsschutzes bewährt und wird daher fortgesetzt. Perspektivisch wird die Arbeitsagentur in den kommenden Wochen auch wieder terminierte Gespräche anbieten. Dafür werden derzeit die Räumlichkeiten umgebaut und mit […]

Weiterlesen ...

Jobcenter und Arbeitsagenturen setzen weiter auf Telefon- und Onlinezugang: Gesundheitsschutz bleibt oberste Priorität

Seit dem 18. März haben die Arbeitsagenturen und Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen) bundesweit die persönlichen Kontakte mit Kundinnen und Kunden in den Dienststellen reduziert und Anliegen telefonisch oder online geklärt. Kunden können Anliegen weiter online und am Telefon klären Dieses Vorgehen hat sich auch unter dem Aspekt des Gesundheitsschutzes für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Kundinnen und […]

Weiterlesen ...

Kinderzuschlag wird vorübergehend zum „Notfall-KiZ“

In der Corona-Krise wird der Kinderzuschlag (KiZ) vorübergehend zum Notfall-KiZ. Er soll insbesondere Familien helfen, die kurzfristig ein geringeres Einkommen haben und deswegen Unterstützung benötigen. Mit dem Kinderzuschlag (KiZ) werden schon länger Familien, in denen der Verdienst der Eltern nicht für die gesamte Familie reicht, unterstützt. Viele Familien stehen zurzeit vor existenziellen Sorgen, weil es […]

Weiterlesen ...

Familienkasse: „Notfall-KiZ“ unterstützt Familien mit kleinem Einkommen in der Corona-Krise

Mit dem Notfall-Kinderzuschlag („Notfall-KiZ“) erhalten Familien mit geringem Einkommen einfacher finanzielle Unterstützung in der Krisenzeit. Anträge auf Kindergeld und Kinderzuschlag können bei der Familienkasse online ausgefüllt werden. Durch die Corona-Krise kommt es bei vielen Familien zu unvorhergesehenen Einkommenseinbußen. Neben dem Kindergeld können Familien mit kleinem Einkommen bei ihrer Familienkasse auch einen Kinderzuschlag beantragen. Im Rahmen […]

Weiterlesen ...

Wir sind weiter für Sie da!

Liebe Kundinnen und Kunden, aktuell sind persönliche Vorsprachen nicht möglich. Sie erreichen uns unter: – Agentur für Arbeit Potsdam: 0331 880 2000 – Agentur für Arbeit Zossen: 0331 880 2000 – Agentur für Arbeit Luckenwalde: 0331 880 2000 – Agentur für Arbeit Bad Belzig: 0331 880 2000 – Agentur für Arbeit Brandenburg: 0331 880 2000 […]

Weiterlesen ...

Familienkasse Baden-Württemberg West ist weiter für Kunden da

Um in der aktuellen Lage die wichtigsten Dienstleistungen erbringen zu können, konzentrieren sich die Familienkasse Baden-Württemberg West auf die Bearbeitung und Bewilligung von Kindergeld und Kinderzuschlag. Fragen und sonstige Anliegen können auch ohne persönliche Vorsprache geklärt werden. So wollen wir einen Beitrag zum Gesundheitsschutz und zum Eindämmen der Pandemie leisten und gleichzeitig die Zahlung von […]

Weiterlesen ...

Familienkasse Sachsen setzt auf Online-Lösungen und Telefon – ab 18. März keine persönlichen Vorsprachen mehr möglich

Auch die Familienkasse Sachsen setzt für den Gesundheitsschutz von Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeiter/innen auf Online-Lösungen und telefonische Beratungen. Ab 18. März sind in der Familienkasse Sachsen an allen Standorten keine persönlichen Vorsprachen mehr möglich. Alle Anliegen sollen weitgehend über die Online-Angebote der Familienkasse geklärt werden. Individuelle Gesprächsbedarfe können telefonisch über die Service-Hotline in […]

Weiterlesen ...