Schlagwort: förster

Der Wald fest im Griff des Klimawandels

Die Niedersächsischen Landesforsten blicken besorgt auf das vergangene Jahr zurück. Nachdem auch der Sommer 2019 deutlich zu trocken war und dem Wald nicht die nach dem Dürresommer 2018 erhoffte Linderung verschaffte, hat sich die Lage im Wald der Landesforsten noch einmal verschärft. „Vor allem die weitere massenhafte Vermehrung der Borkenkäfer hat in den Wäldern Südniedersachsens […]

Weiterlesen ...

Rechtliches zu Wildunfällen

Die Tage werden kürzer, der Herbst ist da. In jedem Jahr steigt zu dieser Jahreszeit die Anzahl der Wildunfälle: Daher raten ARAG Experten zur besonderen Aufmerksamkeit. Ist bereits ein Tier am Fahrbahnrand zu erkennen, hilft meist hupen, um es zu vertreiben. Hektische Ausweichmanöver sollten vermieden werden, da durch mögliches Übersteuern die Gefahr eines schlimmeren Unfalls […]

Weiterlesen ...

Kurz gefragt: Wildunfall – was tun?

In den dunklen Herbstmonaten Oktober bis Dezember kommt es häufig zu Wildunfällen. Schäden am eigenen Fahrzeug, die durch Haarwild – wie Rehe und Wildschweine – verursacht werden, begleicht die Teilkaskoversicherung. Manche Anbieter zahlen sogar bei Zusammenstößen mit Tieren jeglicher Art. „Das erleichtert die Beweislast und beschleunigt die Schadenregulierung“, erklärte Schadenexpertin Margareta Bösl von der uniVersa […]

Weiterlesen ...

Waldbrandgefahr steigt

Das trockene und sehr warme Wetter lässt die Waldbrandgefahr im Niedersächsischen Landeswald wieder ansteigen. Die hohen Temperaturen der letzten Tage haben die Bodenvegetation und den Oberboden im Niedersächsischen Landeswald stark ausgetrocknet. Nach den Waldbrandgefahrenstufen des Deutschen Wetterdienstes (1 gering bis  5  sehr hoch) liegen in den nächsten Tagen die Werte in einigen Teilen Niedersachsens bei […]

Weiterlesen ...

Serafin Stiftung unterstützt weiter das Ausbildungsrestaurant Roecklplatz in München

Die Serafin gemeinnützige Stiftung GmbH unterstützt auch im Jahr 2019 mit einer Spende das Ausbildungsrestaurant Roecklplatz in München. Wie bereits im vergangenen Jahr zählt die Serafin Stiftung damit zu den Förderern des gemeinnützigen Projektes in der bayerischen Landeshauptstadt. Das Restaurant bietet benachteiligten jungen Menschen die Möglichkeit, eine gastronomische Ausbildung zu absolvieren. Sie sollen damit auf […]

Weiterlesen ...

Weinliebhaber lassen sich von der Kälte nicht abschrecken

Die Besucher waren begeistert von Qualität und Fülle des Weinangebots und ebenso zufrieden wie die Winzer, die teilweise schon erste Geschäfte melden konnten: Die Messe „Wein am Dom“, die führende regionale Messe der Pfalz, ist gestern um 18 Uhr zu Ende gegangen. Während sich die Besucher am Samstag an den sechs Messestandorten in der Speyerer […]

Weiterlesen ...

Weinliebhaber trotzen der Kälte

Die Besucher drängten sich wie gewohnt in den Veranstaltungsorten von „Wein am Dom“, doch die Atmosphäre bei der siebten Auflage der größten Pfälzer Weinmesse war anders als im Jahr zuvor: Hatten damals noch viele Weinliebhaber in den Cafés der Innenstadt zwischendurch die warme Frühlingssonne genossen, so waren die Flaneure mit Weinglas und Messekatalog in diesem […]

Weiterlesen ...

Förster stehen in den Startlöchern – Kampf gegen den Borkenkäfer beginnt

Die warme Witterung der vergangenen Tage lässt die Borkenkäfer erwachen. Diese hatten sich im Dürresommer 2018 massenhaft vermehrt und in den Fichtenwäldern der Landesforsten immense Schäden angerichtet. Die Hoffnung der Förster, – ein langer, nasser, wechselfeuchter Winter, – ist ausgeblieben. „Die milden Wintermonate haben den Käfern bislang nichts anhaben können, sodass wir auch in diesem […]

Weiterlesen ...

So vielfältig wie der Wald

Es ist wieder soweit. Mit dem neuen Jahr beginnt die Bewerbungsmöglichkeit um einen der 300 Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) in Niedersachsen. Für alle, die sich dabei dem Thema Wald auf besondere Art und Weise nähern wollen, bieten die Niedersächsischen Landesforsten ab August diesen Jahres wieder 16 FÖJ-Plätze in ihren Waldpädagogikzentren an. „Jeder Arbeitstag […]

Weiterlesen ...

Neuer Arbeitskreis: GEFMA wird Standards für Ausschreibung und Vergabe im FM entwickeln

Mit 18 Facility-Management-Experten von Seiten der FM-Dienstleister, – Nutzer und –Berater ist der neue GEFMA-Arbeitskreis „Ausschreibung und Vergabe im Facility Management“ jetzt in Nürnberg gestartet. Das Gremium wird sich mit der Entwicklung von branchengerechten Vorlagen für Verträge und Leistungsbeschreibungen befassen und darüber hinaus vor allem mit der Ausarbeitung eines Standards zur Beschaffung von Immobiliendienstleistungen. „Beschaffungsmanagement […]

Weiterlesen ...