Schlagwort: forscher??

Fogra-Veranstaltungen 2019

Die Schulungen der Fogra vermitteln in verständlicher Form praxisgerechtes Wissen zu verschiedenen Sachgebieten der Medientechnologien. Alle Schulungen werden von Technischen Beratern durchgeführt, die aus der Forschung kommen. Die sich dadurch ergebenden Synergieeffekte kommen den Schulungsteilnehmern direkt zugute: Der Forscher hat in der Fogra direkten Zufluss aus der Praxis, der Praktiker erfährt entscheidende Hinweise aus der […]

Weiterlesen ...

Freudenberg setzt Standards bei Entflammbarkeit von Werkstoffen

Die Dichtungsexperten von Freudenberg haben für einen internationalen Automobilhersteller einen Werkstoff für das Batteriegehäuse von Elektrofahrzeugen entwickelt, der auch die strengen Entflammbarkeitsstandards in China erfüllt. Die Basis dafür bildete das Portfolio des Unternehmens an hitzebeständigen Materialien für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Dank eines erfolgreichen Know-how-Transfers gelang es den Wissenschaftlern der Freudenberg-Labore in Plymouth (USA) gemeinsam […]

Weiterlesen ...

Weihnachtsbäckerei – geht das auch „gesund“?

Viele wissen es schon vorher: Es wird wieder Weihnachtsleckereien an jeder Ecke und bei jeder Gelegenheit geben und sie werden schwach werden und zugreifen. Ob im Büro, auf dem Weihnachtsmarkt oder zu Hause – überall lauert die süße Verführung. Forscher an der Universität in Tempere, Finnland, haben einen klaren Zusammenhang zwischen Weihnachten und der Gewichtszunahme […]

Weiterlesen ...

Wirtschaft trifft Wissenschaft an der TU Ilmenau

Die Technische Universität Ilmenau und die Industrie- und Handelskammer Südthüringen bringen Wirtschaft und Wissenschaft zusammen, um Unternehmen für das Zeitalter der Digitalisierung wettbewerbsfähig zu machen. Dazu findet am 4. Dezember 2019 an der TU Ilmenau die Veranstaltung „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ statt, zu der Vertreter von Unternehmen herzlich eingeladen sind. Anmeldungen zur kostenlosen Veranstaltung bis zum […]

Weiterlesen ...

Die Bedrohungslage von Android-Geräten steigt dramatisch

Mehr als jedes dritte Smartphone war in den letzten zwölf Monaten von Schadprogrammen betroffen (Quelle: Bitkom). Die G DATA Analysten können diese Statistik mit Zahlen untermauern: Bis zum Ende des dritten Quartals 2018 haben die G DATA Experten rund 3,2 Millionen neue Schad-Apps für das Android-Betriebssystem gezählt: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Anstieg von über 40 Prozent. […]

Weiterlesen ...

Größere Designvielfalt: Fraunhofer LBF entwickelt Bewertungsmethodik für additiv gefertigte Bauteile

In der Produktionstechnik gilt die additive Fertigung metallischer Strukturen als hochflexible und innovative Methode, die den Weg zu neuen Designansätzen öffnet. Allerdings kann das Verfahren bisher für zyklisch belastete Bauteile und Verbindungen wegen fehlender Auslegungsstandards kaum genutzt werden. Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF widmet sich daher in mehreren Forschungsprojekten dem Selektiven Laserschmelzen (SLM), […]

Weiterlesen ...

Neues EU-Forschungsprojekt: Regensburger Forscher wollen künstliche Gelenke besser verträglich machen

Viele künstliche Hüft- und Kniegelenke machen den Betroffenen Sorgen. Regensburger Forscher wollen im Rahmen eines europäischen Forschungsprojekts Wege finden, wie der menschliche Körper die Implantate besser annimmt — durch ein spezielles Biomaterial, das das Knochenwachstum fördert. In den Brutschränken des Regensburger Universitätsklinikums wachsen aktuell menschliche Stammzellen zu Knochen- und Sehnengewebe heran, um zukünftig Verletzungen besser […]

Weiterlesen ...

Großes Forschertreffen im Nationalpark Hainich

Etwa 70 Forscherinnen und Forscher aus Großschutzgebiete aus ganz Deutschland sind derzeit zu Gast im Nationalpark Hainich. Parallel treffen sich drei Arbeitsgruppen: die EUROPARC-AG „Forschung und Monitoring in Großschutzgebieten“  sowie die Arbeitsgruppen „Sozialwissenschaftliches bzw. sozialökonomisches Monitoring in Großschutzgebieten“ (SÖM-Community) und „Wildtiermonitoring in deutschen Nationalparks“. Normalerweise tagen die Arbeitsgruppen verteilt in ganz Deutschland. Zum 20-jährigen Jubiläum […]

Weiterlesen ...

Prof. Dr. Gerhard Schneider ist DGM-Pionier 2018

Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM) hat Prof. Dr. Gerhard Schneider mit dem „DGM-Pionier“ geehrt. Mit dem Preis werden die Aktivitäten Schneiders zum Ausbau des DGM-Expertennetzwerkes und der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Industrie gewürdigt. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des DGM-Tages an der Technischen Universität in Darmstadt verliehen. Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. […]

Weiterlesen ...

Additive Fertigung begreifbar machen

Ende September hat erstmalig die Fachmesse „EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING“ (EAM) in Augsburg stattgefunden. Die additive Fertigung ist eine der Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0. Im Mittelpunkt der Messe standen aktuelle Trends des industriellen 3D-Drucks aus der Anwenderperspektive. Die Delegation der Hochschule Aalen informierte an ihrem Stand über die Ergebnisse des Projekts „AddFunk“, das im Rahmen der […]

Weiterlesen ...