Schlagwort: forschung

Berucoat AF 732 – Volle Leistung, wenn es plötzlich eng wird

Verstellbare Lenksäulen und die darin integrierten Crashelemente sind unverzichtbare sicherheitsrelevante Bauteile im Automobil. Im Falle eines Frontalaufpralls sorgt das Crashelement dafür, dass die Lenksäule definiert kollabiert und damit ein weiteres Eindringen des Lenkrades in den Fahrzeuginnenraum verhindert wird. Oft ist das Crashelement in einem Leichtmetall-Gehäuse verbaut, in dem ein Innenrohr geführt wird. Je nach Konstruktion […]

Weiterlesen ...

Fördermittel für Gedenkstättenarbeit in Baden-Württemberg

Einrichtungen in Baden-Württemberg, die an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern, können bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) Projektmittel für das Jahr 2020 beantragen. Bis zum 1. Oktober 2019 müssen die Anträge beim Fachbereich Gedenkstättenarbeit eingegangen sein. Der Förderbeirat, der paritätisch mit Vertretern der LpB und der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Gedenkstätteninitiativen (LAGG) besetzt […]

Weiterlesen ...

„Machine Automation Lab“ – STW und Fraunhofer IVI besiegeln Kooperation

Mit innovativen Technologien wird bereits heute eine fundamentale Grundlage für autonom arbeitende Maschinen geschaffen. In dem gemeinsamen F&E-Projekt „Machine Automation Lab“ am Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden hat STW einen wichtigen Forschungspartner an ihre Seite geholt. Am 11. Juli 2019 wurde die Kooperation in einem feierlichen Event mit dem symbolischen Enthüllen des […]

Weiterlesen ...

Gelebte Internationalisierung

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf besuchte diesen Sommer das neue International House der Hochschule Worms und konnte einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Aufgaben der Hochschule im Bereich Internationalisierung gewinnen. Internationalisierung ist ein Markenzeichen Mit der Fertigstellung des International House im Mai dieses Jahres wird eines der Markenzeichen der Hochschule Worms, die Internationalisierung, noch sichtbarer […]

Weiterlesen ...

MEDEORA und LIMS at work verstärken Zusammenarbeit

Die MEDEORA GmbH und die LIMS at work GmbH werden zukünftig enger zusammenarbeiten, um Bestands- und Neukunden noch umfassender zu unterstützen. MEDEORA, spezialisiert auf die Entwicklung von Branchenlösungen für die pharmazeutische Industrie und die medizinische Wissenschaft, und die LIMS at work, mit ihrem Portfolio rund um Labor-Informations- und Management-Systeme, werden ihre fachliche und inhaltliche Expertise […]

Weiterlesen ...

Basic Engineering School: Noch bis zum bis 15. Juli bewerben!

Noch bis zum 15. Juli 2019 können sich Studieninteressierte an der TU Ilmenau für eine Teilnahme an der "Basic Engineering School" bewerben. In dem innovativen Lehrmodell ist der Einstieg in die Grundlagenfächer des Ingenieurstudiums in den ersten zwei Fachsemestern passgenauer gestaltet. So sind die Studieninhalte in der "Basic Engineering School" in den ersten zwei Fachsemestern […]

Weiterlesen ...

Dr. Britta Lüder neue Konrektorin für Forschung und Transfer

. – Schwerpunkte: Strategische Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen für Forschung und Transfer, Ausbau der strategischen Kooperationen – Ziel: Führende Rolle der HSB im regionalen Innovationssystem stärken Mit Dr. Britta Lüder hat die Hochschule Bremen (HSB) eine neue Konrektorin für Forschung und Transfer. Der Akademische Senat folgte auf seiner Sitzung am 2. Juli 2019 ohne Gegenstimme dem […]

Weiterlesen ...

Dr. Britta Lüder neue Konrektorin für Forschung und Transfer

. – Schwerpunkte: Strategische Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen für Forschung und Transfer, Ausbau der strategischen Kooperationen – Ziel: Führende Rolle der HSB im regionalen Innovationssystem stärken Mit Dr. Britta Lüder hat die Hochschule Bremen (HSB) eine neue Konrektorin für Forschung und Transfer. Der Akademische Senat folgte auf seiner Sitzung am 2. Juli 2019 ohne Gegenstimme dem […]

Weiterlesen ...

Zielvereinbarung für Forschungsinitiative unterzeichnet

Ende Juni unterzeichneten Wissenschaftsminister Prof Dr. Konrad Wolf und die Spitzen der rheinland-pfälzischen Hochschulen die neuen Zielvereinbarungen der Forschungsinitiative des Landes. Insgesamt erhalten die Hochschulen jährlich rund 20 Millionen Euro, um ihre Spitzenforschung zu unterstützen. Vizepräsident Prof. Dr. Henning Kehr unterzeichnete für die Hochschule Worms die neue Zielvereinbarung zur Forschungsinitiative des Landes, die mit einer […]

Weiterlesen ...

Prof. Dr. Stephan Weinert erneut Jurymitglied des Personalmanagement Awards

Am 25. und 26. Juni 2019 ehrte der Bundesverband der Personalmanager in Berlin im Rahmen des Personalmanagementkongresses – mit rund 1.500 Teilnehmern die größte Fachtagung für Personalmanagement im deutschsprachigen Raum – herausragende Leistungen im Human Resource Management mit dem Personalmanagement Award. In diesem Jahr stand die Ausschreibung unter dem Motto „MACHEN.“ Ausgezeichnet wurden innovative Praxisbeispiele, […]

Weiterlesen ...