Schlagwort: forstmaschinen

Messenachbericht Rottalschau 2018

Trotz nicht ganz perfektem Wetter strömten zahlreiche Besucher auf die Rottalschau 2018 in Bad Griesbach. Während dieser Messe standen insbesondere die Sägen und Spalter nach der neuen Norm im Fokus. Die SÜMA BGU-Maschinen präsentierte eine neue Wippkreissäge, die Spessart Woody 702. Der Hersteller aus Nordhausen hat die Holzwippe mit einem Deckel abgedeckt, um den Zugang […]

Weiterlesen ...

Cranab auf der internationalen Interforst 2018 Messe

Die schwedische Cranab group nimmt an der alle vier Jahre stattfindenden Messe in München, Deutschland Teil, diesmal mit einem 620 m² großen Stand. Auf der Messe zeigt die Gruppe seinen neuesten Innovationen aus dem Forstprogramm. Darunter sind neue Modelle von Kranen, die speziell für den Einsatz auf Lkw zum Holztransport aber auch für den Umschlag von […]

Weiterlesen ...

Sägetechnik von SÜMA BGU-Maschinen im Fokus des Geschehens

Zur Forst Live Süd 2018 in Offenburg stellte SÜMA BGU-Maschinen die Sägetechnik in den Mittelpunkt. Die leistungsstarke Proficut PC 704 biete eine echte Alternative zu den herkömmlichen Wippkreissägen. Für jeden, der viel Holz zu bearbeiten hat, ist diese Brennholzsäge eine absolute Arbeitserleichterung. Die Maschine wird an die Dreipunkthydraulik des Traktors angebaut. Die Kraftübertragung erfolgt vom […]

Weiterlesen ...

E-Mobilität fordert Antriebsentwickler heraus

Debatten um Diesel-Fahrverbote und die Zukunft des Verbrennungsmotors rücken die Elektromobilität als umweltfreundliche Alternative immer mehr in das Blickfeld der Öffentlichkeit. Warum dafür eine ganzheitliche Entwicklung des elektrifizierten Antriebsstranges wichtig ist, erörtern Antriebsexperten auf der internationalen VDI-Tagung „EDrive“ vom 27.-28. Juni in Bonn. Die Elektrifizierung gilt als Schlüsseltechnologie klimafreundlicher Mobilität. Bei der Entwicklung elektrifizierter Antriebe […]

Weiterlesen ...

Aus dem Internationalen VDI Getriebekongress wird „Dritev“

Die Getriebewelt ist im Wandel. Mit der Elektrifizierung des Antriebsstrangs kann das Getriebe nur noch unter Gesamtsystemaspekten entwickelt werden. Dies nimmt der 5. Internationale VDI-Kongress „Getriebe in Fahrzeugen“ vom 27. – 28. Juni in Bonn zum Anlass für seinen neuen Namen „Dritev“ („DRIvetrain Transmission Electrification in Vehicles“). Verschärfte CO2-Diskussionen, nachhaltige Mobilität und elektrifizierte Antriebe: Die […]

Weiterlesen ...