Schlagwort: fraunhofer

EAST: Interessantes Konzept – Strom mit Keramik speichern

Der Kongress EAST am 16. und 17. September 2019 befasst sich auch mit unkonventionellen Speicherlösungen. Eine davon: Strom mit Keramik speichern. Diese preisgekrönte Lösung entwickelten Fraunhofer-Wissenschaftler in Thüringen. Keramik kennt man im Zusammenhang mit Strom eher als Isolator. Doch damit lässt sich auch Strom speichern. Kochsalz und Nickel als Gemisch ergeben einen Pol einer Batterie. […]

Weiterlesen ...

fairgleichen.net – erste Erweiterungen bei der IVFP-Vergleichssoftware!

Vor zwei Wochen brachte das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) die kostenfreie Vergleichsalternative „fairgleichen.net“ auf den Markt. Die Weiterentwicklung der Anwendung findet gemeinsam mit den Vermittlern statt. Die erste Erweiterung beinhaltet dabei neben neuen Anbietern und Tarifen auch von den Anwendern gewünschte Komfortfunktionen. „Die erste Version von „fairgleichen.net“ verfolgt den Ansatz eines Minimum Viable […]

Weiterlesen ...

„Machine Automation Lab“ – STW und Fraunhofer IVI besiegeln Kooperation

Mit innovativen Technologien wird bereits heute eine fundamentale Grundlage für autonom arbeitende Maschinen geschaffen. In dem gemeinsamen F&E-Projekt „Machine Automation Lab“ am Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden hat STW einen wichtigen Forschungspartner an ihre Seite geholt. Am 11. Juli 2019 wurde die Kooperation in einem feierlichen Event mit dem symbolischen Enthüllen des […]

Weiterlesen ...

Motormanagement der Zukunft

Um Industrie 4.0 Anwendungen, wie Condition Monitoring, Plug-and-Produce oder Optimierung zu realisieren, brauchen Industriekomponenten vor allem eines: eine sichere Industrie 4.0 Kommunikation nach dem derzeit maßgeblichen IT-Sicherheitsstandard IEC 62443. Mit dieser Kommunikation können Produkte und Anwendungen gewünschte Inhalte wie historische Prozessdaten oder Auftrags-, Material-, und Logistikdaten aus dem Umfeld der Maschinen und Anlagen sicher und […]

Weiterlesen ...

Großes Potenzial: Aktoren und Sensoren mit 3D-Druck in komplexe Bauteile integrieren

Der additiven Fertigung wird eine große Zukunft vorhergesagt. Verspricht sie doch, Bauteile herstellen zu können, die mit herkömmlichen Fertigungsverfahren nicht produzierbar wären. So lassen sich mit Hilfe des 3D-Drucks beispielsweise die Anzahl der Komponenten komplexer, individualisierter Baugruppen stark reduzieren und viele Funktionen direkt in ein Bauteil integrieren. Das vereinfacht den Herstellungsprozess und verringert den notwendigen […]

Weiterlesen ...

TU Ilmenau macht Systeme zur Verarbeitung digitaler Daten ausfall- und angriffssicher

Die Technische Universität Ilmenau führt ein Forschungsprojekt an, in dem Systeme zur Verarbeitung digitaler Daten gegen Störfälle widerstandsfähig gemacht werden. Am Beispiel der Energiewirtschaft wird ein innovatives Software-Design entwickelt, das ausfall- und angriffssicher ist. Dieses neuartige System-Design könnte künftig auf das gesamte Internet der Dinge ausgeweitet werden. Im Zeitalter der Digitalisierung sind in der Energiewirtschaft […]

Weiterlesen ...

TÜV SÜD: Das steckt in Fleischersatzprodukten

Ein bewusster Fleisch- und Wurstkonsum und damit auch fleischfreie Produktinnovationen liegen bei Verbrauchern zunehmend im Trend. Inzwischen haben nicht nur vegane Grillwürstchen, sondern auch Burger-Produkte auf Basis von Pflanzenproteinen den Massenmarkt erreicht. Zahlreiche Startups bringen innovative Fleischersatzprodukte auf den Markt. TÜV SÜD erklärt, worin sich die derzeit gängigen Fleischalternativen unterscheiden. Auch Verbraucher, die nicht strikt […]

Weiterlesen ...

Energiegipfel Mainfranken-Tauberfranken 2019

„Keine Energiewende ohne leistungsfähige Energiespeicher!“ Mit diesem Appell eröffneten der Leiter des Fraunhofer Instituts für Silicatforschung (ISC) in Würzburg, Prof. Dr. Sextl, und Dr. Klaus D. Mapara, Präsident der IHK Würzburg-Schweinfurt, den dritten Energiegipfel Mainfranken-Tauberfranken, organisiert von den IHKs Würzburg-Schweinfurt und Heilbronn-Franken. In einem Initialvortrag stellte Dr. Victor Trapp vom Fraunhofer ISC die aktuelle Forschung […]

Weiterlesen ...

Neotech AMT und FAPS gewinnen TÜV SÜD Innovationspreis 2019

Mit seinem Innovationspreis prämiert TÜV SÜD in diesem Jahr zum dritten Mal die erfolgreiche Kooperation zwischen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Forschungseinrichtungen. Gewinner 2019: Die Neotech AMT GmbH Nürnberg und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS). Sie haben gemeinsam eine Technologie entwickelt, mit der mechatronische Systeme im 3-D-Verfahren gedruckt werden können – […]

Weiterlesen ...

Fraunhofer IEM und achelos haben im CogniCrypt-Transferprojekt Qualität für sichere Softwareimplementierung erhöht

Im Januar 2019 hat Veracode den neuen State of Software Security Report veröffentlicht. Mehr als zwei Billionen Code-Zeilen wurden dafür über ein Jahr lang analysiert, die Ergebnisse sind alarmierend. Über 85 Prozent aller untersuchten Anwendungen haben mindestens eine Schwachstelle, viele treten bereits seit Jahren auf und betreffen häufig die Kryptografie. Hier setzt das Fraunhofer IEM […]

Weiterlesen ...