Schlagwort: geschäftslage

Dritte Branchenbefragung der Druck- und Medienverbände gestartet

Die Verbände Druck und Medien rufen ab heute zur Teilnahme an ihrer dritten Befragung zur wirtschaftlichen Lage der Branche auf. Interessierte Druck- und Medienunternehmen können bis zum 3. Februar 2020 mitmachen: Zur Branchenbefragung Wissen über die aktuelle Verfassung der Branche, die Trends des Geschäftsumfelds und die Perspektiven für die Geschäftslage spielt für Druck- und Medienunternehmen […]

Weiterlesen ...

bvdm-Konjunkturtelegramm: Deutsche Druck- und Medienindustrie

Nachdem sich das Geschäftsklima in der deutschen Druck- und Medienbranche in den beiden vorherigen Monaten deutlich erholt hatte, kühlte es im Dezember leicht ab. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex fiel gegenüber dem Vormonat saisonbereinigt um 1,0 Prozent von 102,1 auf 101,0 Zähler. Erstmals seit Januar 2018 notierte der Indexwert jedoch deutlich über […]

Weiterlesen ...

Zulieferindustrie: Schwacher Ausklang, aber vereinzelt Zuversicht für den Jahresstart 2020

Im Dezember stabilisiert sich das Geschäftsklima der deutschen Zulieferindustrie weiter. Dabei zeigt sich ein zweigeteiltes Bild: Der Saldo von Optimisten und Pessimisten liegt hinsichtlich der aktuellen Geschäftslage kurz vor Weihnachten bei rund minus 10 Prozent. Doch die ersten Zulieferer rechnen mit einer leichten Erholung im neuen Jahr. Damit stabilisieren sich die Erwartungen weiter auf niedrigem […]

Weiterlesen ...

Super-Sommergeschäft im Gastgewerbe

Das sachsen-anhaltische Gastgewerbe blickt hochzufrieden auf die im Oktober abgelaufene Sommersaison zurück. Dies belegt eine aktuelle Umfrage der Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in Sachsen-Anhalt (LAG). Die Mehrheit der Hoteliers und Gastronomen melden eine gute Geschäftslage, gestiegene Umsätze und verbesserte Zimmerauslastungen. Reisevermittler und -veranstalter kämpfen hingegen mit Buchungsrückgängen, die zu Umsatzeinbußen geführt haben. Für die […]

Weiterlesen ...

Saarwirtschaft stabilisiert sich

Die Konjunktur an der Saar hat sich zum Jahresende stabilisiert. Das signalisieren die Dezember-Meldungen der Unternehmen zu ihrer aktuellen Geschäftslage sowie zu den Erwartungen für die kommenden sechs Monate. Während die Lageeinschätzungen der Betriebe mit 18,1 Zählern in etwa auf ihrem Vormonatsniveau verharrten, haben sich die Aussichten zum dritten Mal in Folge leicht verbessert. Der […]

Weiterlesen ...

Lichtblicke am Winterhimmel

Kurz vor Weihnachten und dem Jahreswechsel sollten eigentlich die positiven Botschaften Vorrang haben. Aber im Dezember 2019 geht es nicht nur positiv zu – und wir wollen realistisch auf die Welt- und Logistikkonjunktur schauen. Der Gesamtindikator für das Geschäftsklima im Wirtschaftsbereich Logistik hat sich – das zeigt die Novemberumfrage des Ifo-Instituts im Auftrag der BVL […]

Weiterlesen ...

Tourismus zeigt sich wetterfest

Die Touristikbranche der Region Bonn/Rhein-Sieg zeigt sich wetterfest. In der aktuellen Tourismusumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg zum Herbst 2019 beurteilen die Unternehmen ihre Geschäftslage besser als im Frühjahr 2019. 45 Prozent der befragten Unternehmen bewerten ihre Lage derzeit als gut, 44 Prozent beurteilen sie als befriedigend und nur 11 Prozent der Betriebe bezeichnen […]

Weiterlesen ...

bvdm-Konjunkturtelegramm: Deutsche Druck- und Medienindustrie

Im November hat sich das Geschäftsklima in der deutschen Druck- und Medienbranche leicht verbessert. Dem vorausgegangen war bereits eine deutliche Erholung im Oktober. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex stieg gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigte 1,3 Prozent von 100,4 auf 101,7 Zähler. Allerdings liegt der aktuelle saisonbereinigte Indexwert − trotz des Anstiegs im […]

Weiterlesen ...

Saarkonjunktur: Abwärtsdynamik vorerst gestoppt

Die Stimmung in der Saarwirtschaft hat sich im November zum ersten Mal seit Monaten nicht weiter verschlechtert. Die derzeitige Lage und die Aussichten werden auf niedrigem Niveau sogar etwas besser eingeschätzt als im Vormonat. Der IHK-Lageindikator ist um einen Punkt auf 18,8 Zähler gestiegen und der Erwartungsindikator kletterte um 2,1 Punkte nach oben. Er liegt mit minus 8,1 Zählern aber nach wie vor tief im negativen Bereich. Ob das der […]

Weiterlesen ...

Rheinische Wirtschaft im Abschwung

Die Geschäftslage der Wirtschaft im Rheinland hat sich im Vergleich zum Jahresbeginn erheblich verschlechtert. Sie wird aber noch überwiegend positiv bewertet. Das ist die Kernaussage des Konjunkturbarometers Herbst 2019 der Industrie- und Handelskammern im Rheinland, das heute (20.11.) in Wuppertal vorgestellt wurde. Die Bergische IHK sowie die IHKs Aachen, Bonn/Rhein-Sieg, Düsseldorf, Köln, Mittlerer Niederrhein und […]

Weiterlesen ...