Schlagwort: grad

Kurz gefragt: Wer zahlt bei Unfällen von Kindern in der Schule?

Mit dem Schulbeginn fragt sich so mancher Elternteil: Wie ist mein Kind versichert, wenn ihm in der Schule etwas zustößt? Knapp 1,2 Millionen meldepflichtige Schulunfälle verzeichnete die gesetzliche Schülerunfallversicherung im vergangenen Jahr. Versichert sind dort Kinder während ihres Schulbesuches, auf Schulveranstaltungen sowie auf dem direkten Weg zur Schule und wieder nach Hause. Doch bereits ein […]

Weiterlesen ...

Resaphene Suisse AG: Erfolgreicher Einsatz von Wärmetherapie bei Schlafstörungen in der Tinnitus-Therapie

Die meisten Tinnitus-Patienten klagen über Ein- und Durchschlafstörungen und leiden in der Folge an Nackenverspannungen und anderen Symptomen bis hin zu Suizidabsichten. Bei dem Tinnitus-Therapiesystem tinniwell wird eine kombinierte Wärme – und Musiktherapie eingesetzt. Die Wärmetherapie besteht aus beheizbaren In-Ear-Kopfhörern, die sich bis auf 42 Grad erwärmen lassen und die Gefäße im Ohr erweitern. In […]

Weiterlesen ...

Starke Transportbänder für starke Umgebungen – Halten was aus trotz Minusgraden

Bei sehr niedrigen Temperaturen von bis zu -40 Grad Celsius kommen die meisten Transportbänder an Ihre Grenzen. Für die zwei neuen TranstexTM-Bandtypen mit PVC-Beschichtung, den PF120 LT AR OFR CXF-NA blau FDA und den PF200 LT AR OFR CXF-NA blau FDA ist das allerdings ein Kinderspiel. Verantwortlich dafür ist das im Zugträger eingesetzte PolarflexTM Material. […]

Weiterlesen ...

Silica-Gel: Kleine Kugel, große Wirkung

Sie liegen oft Warensendungen mit Kleidung oder elektronischen Geräten bei, damit die Ware vor Feuchtigkeit geschützt wird: Kleine Beutel, gefüllt mit weißen Wunderkügelchen namens Silica-Gel. Dabei handelt es sich laut ARAG Experten um Wasser absorbierendes Kieselgel, das bis zu 40 Prozent des Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Und da die kleinen weißen Perlen – im […]

Weiterlesen ...

Stativ Monostand „Smooth“ mit Standspinne

Monostative sind immer dann eine schnelle Alternative, wenn der Aufbau eines Dreibeinstativs zu lange dauern würde. Hama zeigt auf der IFA ein Monopod, das durch reines Ausziehen noch schneller als bisher einsatzbereit ist und das ganz ohne Klemmen oder Schrauben. Die Höhe variiert dabei stufenlos von 63,5 bis maximal 155 Zentimeter. Dank Standspinne mit drei […]

Weiterlesen ...

Starker Zuwachs bei ERASMUS-Mobilitäten an der Hochschule Bremen: EU-Mittel für Auslandsaufenthalte haben sich in den vergangenen Jahren verdreifacht

Der hohe Grad der Internationalisierung der Hochschule Bremen (HSB) lässt sich unter anderem an den von der Europäischen Union geförderten Auslandsaufenthalte Studierender ablesen: Warb die HSB im Studienjahr 2007/2008 noch 367.200 Euro ab ERASMUS-Mitteln ein, sind es im Projekt 2019/20 bereits 1.116.410 Euro, was recht exakt einer Verdreifachung entspricht. Verwendet werden die Mittel für die […]

Weiterlesen ...

Gipfel des Stillstands – weder vor noch zurück

Mit verhaltenem Optimismus hat die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision auf die Abschlusserklärung des G20-Gipfels in Osaka reagiert. Zwar sei es positiv, dass die G20 überhaupt eine gemeinsame Abschlusserklärung erzielt hätten. Vielmehr sei aber nicht erreicht worden. „Dass die USA in der Frage der Klimapolitik ausscheren werden, war absehbar,“ erklärte Marwin Meier, Politikreferent bei World Vision. […]

Weiterlesen ...

Was macht ein Glücksbringer eigentlich im Sommer?

Es ist heiß, man schwitzt bei jeder Bewegung und eine Abkühlung im Freibad tut besonders gut – Wer denkt bei solchen Temperaturen schon wieder an den Winter geschweige denn an das Heizen? Einer, der sich das ganze Jahr mit der Energie – und Umwelttechnick auseinander setzt ist der Lohrer Schornsteinfeger Meister Christian Zebisch. "Natürlich ist […]

Weiterlesen ...

BarfussBOX individualisieren

Seit wenigen Wochen ist die BarfussBOX am Markt. Die quadratische und mit Heilsteinen ausgelegte Box ist ein Novum. Die Idee und die Entwicklung stammen von der Schweizerin Bettina Schellstede. Hergestellt wird sie im Schweizer Traditionshaus von Rickenbach im Muothatal aus Arvenholz und nach Absprache mit dem Besteller wird die Box selbst durch Bettina Schellstede mit […]

Weiterlesen ...

Bei Ekzem wird das Pferd geschützt

Und wie? Die Ekzemerdecke Fries wurde ganz speziell für Friesen und Barockpferde entwickelt. Die Decke schützt das Pferd vor Insektenstichen, vor allem aber vor Cullicoides-Mücken, die eine allergische Reaktion und starken Juckreiz verursachen können. Sie bewahrt das Pferd auch vor starkem Sonnenlicht und UV-Strahlen. Das Gewebe der Decke ist robust, elastisch, atmungsaktiv und trocknet sehr […]

Weiterlesen ...