Schlagwort: habe

Vorsicht Sturm!

Bei einem spätsommerlichen Sturm muss jedem klar sein, dass es zu Windstößen kommen kann, die erheblichen Schaden anrichten können. Lässt man die nötige Vorsicht vermissen, verliert man unter Umständen wegen grober Fahrlässigkeit den Versicherungsschutz. In einem beispielhaften Fall unterhielt ein 89 Jahre alter Mann eine Wohngebäudeversicherung. Als ein Sturm mit Windstärke 8 tobte, wurden das […]

Weiterlesen ...

Adventistischer Psychiater über Fanatismus

Auf dem 3. Adventistischen Weltkongress zu Gesundheit und Lebensstil, der vom 9. bis 13. Juli im südkalifornischen Loma Linda/USA stattfand, referierte Torben Bergland, Psychiater, Psychotherapeut und stellvertretender Leiter der Gesundheitsabteilung der adventistischen Weltkirchen-leitung, darüber, wie fanatisches Denken funktioniert und wie es verhindert werden kann. Laut der nordamerikanischen Kirchenzeitschrift Adventist Review (AR) nahmen am Kongress über […]

Weiterlesen ...

POLYTECH begrüßt die Überprüfung von texturierten Brustimplantaten durch die australische TGA

POLYTECH wurde kürzlich von der australischen TGA darüber informiert, dass diese eine Überprüfung der Produkte mehrerer Hersteller, einschließlich der von POLYTECH, durchführt. POLYTECH unterstützt die TGA insbesondere im Verständnis der mit Polyurethan beschichteten Implantate, Microthane®. Die Überprüfung unserer mikrotexturierten und glatten Implantate wurde bereits zufriedenstellend abgeschlossen. POLYTECH hat bereits die von der TGA angeforderten Daten […]

Weiterlesen ...

Erstmals Boris-Berufswahlsiegel für das Kurpfalz-Internat in Bammental

Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen und zahlreichen fachschulischen Ausbildungsgängen für "ihren" Beruf entscheiden zu müssen. Erstmals stellte sich das Kurpfalz-Internat in Bammental mit dem Thema Berufsorientierung einer Jury, die das Boris-Berufswahlsiegel vergibt, und das die Schule nunmehr für drei Jahre tragen darf. In seiner Laudatio […]

Weiterlesen ...

Geldgeschenke, Spenden und die liebe Steuer

Wer spendet, darf den Betrag von der Einkommenssteuer abziehen. So weit so gut. Doch wie sieht es aus, wenn man Geld geschenkt bekommt, viel Geld, aber nur mit der Auflage, davon etwas zu spenden? Senkt auch diese vertraglich auferlegte Spende die Steuerlast? Nach Auskunft der ARAG Experten ist dies zumindest für Ehegatten und eingetragene Lebenspartner […]

Weiterlesen ...

ADRA weitet Einsatz im Jemen aus

Vor fünf Jahren begann der verheerende Krieg im Jemen. Die zivile Infrastruktur ist annähernd zerstört und fast ein Drittel der Einwohner ist von Unterernährung und Hunger betroffen. Nahezu die gesamte Bevölkerung benötigt humanitäre Hilfe. Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland weitet deshalb nach eigenen Angaben ihr Engagement im Jemen deutlich aus. Die Adventistische Entwicklungs- […]

Weiterlesen ...

Hinweise auf Nutzung als Mietwagen

Ein Autohaus ist verpflichtet, bei einem Gebrauchtwagenangebot darauf hinzuweisen, dass das Fahrzeug vormals als Mietwagen genutzt worden ist. Bei der Mietwageneigenschaft handele es sich um eine wesentliche Information, die für die geschäftliche Entscheidung des Käufers eine erhebliche Bedeutung habe, da die Verwendung als Mietwagen im Allgemeinen als abträglich angesehen werde. ARAG Experten verweisen insoweit auf […]

Weiterlesen ...

Diakonie kritisiert Verschärfung des Asylrechts

Die Diakonie in Baden und Württemberg lehnt die heute von der Großen Koalition beschlossene Verschärfung des Asylrechts ab. Die Vorstandsvorsitzenden, die Oberkirchenräte  Dieter Kaufmann (Württemberg) und Urs Keller (Baden), nannten die beschlossenen Änderungen „menschenrechtlich bedenklich“. Insbesondere das sogenannte Geordnete Rückkehrgesetz setze nur auf Abschreckung und verhindere die Integration der Betroffenen. Keller und Kaufmann kritisieren, dass […]

Weiterlesen ...

Keine Eigenbedarfskündigung für Tochter der Lebensgefährtin

Das Amtsgericht (AG) Siegburg hat laut ARAG eine Eigenbedarfskündigung für die Tochter der Lebensgefährtin für unwirksam erachtet und eine entsprechende Räumungsklage abgewiesen. Die Tochter sei keine Familienangehörige im Sinne des § 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), da sie mit dem Vermieter weder verwandt noch verschwägert sei. Da sie auch zu keinem Zeitpunkt […]

Weiterlesen ...

„Einer, dem die Menschen am Herzen liegen“

Er war bekannt als hilfsbereiter Beamter, der den Kunden in der Schuldnerberatung und auch seinen Kollegen im Sachgebiet Soziale Dienste immer offen und humorvoll begegnete: Jetzt wurde Robert Lukesch in einer kleinen Feierstunde von Landrat Manfred Görig und weiteren Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Bereits seit 1996 war der heute 60-Jährige beim Vogelsbergkreis beschäftigt. Eine […]

Weiterlesen ...