Schlagwort: ilmenau

Lange Nacht der Technik am 11. Mai in Ilmenau

Am Samstag, dem 11. Mai, findet in Ilmenau ab 17 Uhr bis tief in die Nacht hinein die Lange Nacht der Technik statt – ein einzigartiger Mix aus Technik, Wissenschaft und Kultur. Das große Wissenschaftsabenteuer für die ganze Familie umfasst über 250 Programmpunkte an 22 Stationen – zumeist kostenfrei. Zu dem einzigartigen Spektakel, das von […]

Weiterlesen ...

Renommierte internationale Fachtagung für Mechatronik an der TU Ilmenau

Die Technische Universität Ilmenau ist in der nächsten Woche Austragungsort der „IEEE International Conference of Mechatronics“ (IEEE ICM) des weltweit bedeutendsten Berufsverbands von Ingenieuren IEEE. Zur IEEE ICM 2019 vom 18. bis 20. März 2019 werden 150 Teilnehmer aus Industrie und Forschung aus mehreren europäischen Ländern, aber auch aus Australien, Japan, Südkorea, China, USA, Brasilien und Mexiko auf dem Ilmenauer […]

Weiterlesen ...

Die nächste Energie-Revolution: Gleichstrom

In Fabriken, in Rechenzentren und sogar in Haushalten: Elektrische Energie könnte in Zukunft mit Gleichstrom, oder Direct Current, kurz: DC, übertragen werden. Vorteil: Viele elektrische Verbraucher von der LED-Leuchte über Industrieantriebe bis zum Elektroauto konsumieren eigentlich Gleichstrom, der bisher aus dem Wechselstrom, oder Alternating Current (AC), aus der Steckdose umgewandelt werden muss. Hinzu kommt, dass […]

Weiterlesen ...

ELMUG Mitglieder schieben mit an

Pünktlich zum Start der 50. Rennrodel-Europameisterschaften im Rahmen des 8. Weltcuprennens der Saison 2018/19 in Oberhof startet die Crowdfunding Kampagne (Schwarmfinanzierung) für die in Ilmenau geplante Erlebniswelt Schlitten und Bob. Die Computer System Ilmenau GmbH und die Kompass GmbH sind als ELMUG Mitglieder Erstanschieber der Aktion.  Schlitten- und Bobsport hat in Ilmenau eine lange und […]

Weiterlesen ...

TU Ilmenau entwickelt zukunftsweisendes Verfahren zur Untersuchung von Augengefäßen

Die Technische Universität Ilmenau hat gemeinsam mit dem Medizintechnikhersteller Imedos Systems aus Jena ein medizinisches Verfahren entwickelt, mit dem die Veränderungen kleinster Gefäße im Auge sichtbar gemacht werden. Mit der neuen Methode kann künftig, im Gegensatz zu heute, das Risiko für eine Netzhautschädigung schon vor einer Erkrankung abgeschätzt werden. Dann könnten effektive Therapie- und Behandlungsmaßnahmen […]

Weiterlesen ...

ELMUG Mitglied wird Sponsor von Vize-Olympiasiegerin Dajana Eitberger

Mit dem Abschluss einer neuen Technologiepartnerschaft zwischen dem ELMUG Mitglied Kompass GmbH und der Rennrodlerin Dajana Eitberger gehen sowohl das Hightech-Unternehmen, als auch die Sportlerin neue Wege in der Materialentwicklung und Analyse.   Aus Ilmenau für Ilmenau – mit diesem Spruch kann man die frisch geschlossene Zusammenarbeit zwischen der Kompass GmbH und Rennrodlerin Dajana Eitberger […]

Weiterlesen ...

Großangelegtes EU-Projekt: TU Ilmenau entwickelt innovative Komponenten für Elektrofahrzeuge

Die Technische Universität Ilmenau ist an einem großen EU-Projekt beteiligt, das innovative Komponenten und Systeme für Elektrofahrzeuge entwickelt. Ziel des EVC1000-Projekts ist es unter anderem, neuartige Radnabenmotoren zu entwickeln, die einem SUV-Elektrofahrzeug bei einer einmaligen Aufladung von weniger als 90 Minuten eine Reichweite von 1000 Kilometern ermöglicht. In dem 6,8-Millionen-Euro-Projekt ist die TU Ilmenau verantwortlich […]

Weiterlesen ...

Zalaris Deutschland erhält erneut Zuschlag für einen 4-Jahresvertrag bei IT Dienstleister der deutschen Bundesverwaltung

Insbesondere im Public Sektor überzeugt die Zalaris Deutschland (ehe. sumarum AG) bereits seit vielen Jahren als erfolgreicher IT Dienstleistungspartner im SAP Umfeld.  Im Dezember 2018 vergab das Informationstechnikzentrum Bund – der zentrale IT Dienstleister der deutschen Bundesverwaltung – erneut eine 4-jährige Rahmenvereinbarung über externe Unterstützungsleistungen im Bereich SAP-HCM Personalverwaltung und -abrechnung an die Zalaris Deutschland. […]

Weiterlesen ...

AgiPro-Projekt der TU Ilmenau macht Unternehmen effizienter

Die Technische Universität Ilmenau startet ein Projekt, bei dem Unternehmen aus der Metallbranche lernen, effizienter mit Schwankungen bei den Bestelleingängen umzugehen. In dem innovativen Projekt AgiPro ermitteln die Betriebe in einem Unternehmensnetzwerk die Preise für ihre Produkte abhängig von der Lieferzeit. Kleine und mittlere Unternehmen könnten so wirtschaftlich produzieren und gleichzeitig gemeinsam an Großaufträgen arbeiten. […]

Weiterlesen ...

TU Ilmenau nimmt Hochpräzisionsmaschine an Universität Stuttgart in Betrieb

In einem 4-Millionen-Euro-Projekt haben Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau eine hochpräzise Nanopositionier- und Nanomessmaschine für die Universität Stuttgart entwickelt und im Institut für Technische Optik aufgebaut. Sie erfüllt höchste Anforderungen an mehrdimensionale Präzisionsmessungen mit der Möglichkeit der reproduzierbaren Ansteuerung, Manipulation und Fabrikation großformatiger Nanostrukturen. Nach einer intensiven Erprobungs- und Optimierungsphase wurde die NPMM-200 kurz vor […]

Weiterlesen ...