Schlagwort: imo

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Europa braucht starke Schifffahrt

Unter dem Motto „Gemeinsam. Europa wieder stark machen“ übernimmt Deutschland an diesem Mittwoch offiziell die EU-Ratspräsidentschaft. Schwerpunkte der Arbeit werden demnach die Bewältigung der Corona-Folgen, aber auch Klimaschutz, Innovationsförderung und Europas Rolle in der Welt sein. „Die deutsche Seeschifffahrt ist bereit, die Bundesregierung bei ihren Zielen mit Nachdruck zu unterstützen“, erklärte zu diesem Anlass VDR-Präsident […]

Weiterlesen ...

VDR-Statement zur MSC Zoe

Ralf Nagel, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verband Deutscher Reeder (VDR): „Schifffahrt ist der sicherste Weg, Menschen und Waren zu transportieren. Seit Jahren sinkt die Zahl der Unfälle in der Schifffahrt. Vor diesem Hintergrund sollten wir die Empfehlungen der Untersuchung insbesondere im Blick auf die Laschsysteme nutzen, um im Rahmen der IMO die im Verhältnis zur Weltflotte […]

Weiterlesen ...

Crew-Wechsel: Situation für Seefahrer spitzt sich weiter zu

Zwei Tage vor dem internationalen „Tag des Seefahrers“, der am kommenden Donnerstag weltweit begangen wird, richtet der Verband Deutscher Reeder (VDR) einen dringenden Appell an Staaten, die es Seeleuten verwehren, an oder von Bord eines Schiffes zu gelangen. „Es ist ein unhaltbarer Zustand, dass Crew-Wechsel immer noch nicht in annähernd ausreichendem Maß erlaubt sind. Wir […]

Weiterlesen ...

CSSF calls on authorities to enable crew changes and guarantee medical support

“In order to comply with international safety and employment regulations, and also for humanitarian reasons – crew changes must take place now. They cannot be postponed indefinitely”, says Aslak Ross, First Chairman of the Container Ship Safety Forum e.V. (CSSF) and Head of Marine Standards at A.P. Moller – Maersk. The business network urgently appeals […]

Weiterlesen ...

Pandemie-Folgen: Deutsche Seeschifffahrt fährt in schwere Krise

Die Folgen der Corona-Pandemie treffen die deutsche Handelsschifffahrt immer stärker. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Verband Deutscher Reeder (VDR) unter Mitgliedsunternehmen. Insgesamt 50 Schifffahrtsunternehmen aus Deutschland haben an der Befragung teilgenommen, darunter fast alle der 30 größten Reedereien. „Die Kreuz- und Fährschifffahrt waren sofort stark von den Folgen der Pandemie betroffen. Unsere aktuelle […]

Weiterlesen ...

Die Schiffe kommen an sauberes Wasser

Am 1. Januar 2020 tritt die IMO-Entscheidung zur Reduzierung des maximal zulässigen Schwefelgehalts im Kraftstoff in Kraft. Was dies für die Schifffahrtsbranche und den Seefrachtmarkt bedeutet, erfahren wir vom Leiter der Abteilung Seegüterverkehr im Baltikum und in Belarus, AsstrA Mikolas Tokarenko. – Mikolas, was erwartet die Reeder Anfang 2020? Im April 2018 beschlossen 100 Mitgliedsländer […]

Weiterlesen ...

Beschichtungsinnovationen in High-Tech-Qualität

Zum wichtigsten Event der Holzbranche in der Schweiz präsentiert sich die Remmers AG vom 15. bis 19. Oktober in Basel auf der HOLZ 2019 mit zahlreichen Innovationen für die Holzbeschichtung. Die hochwertigen Produkte lassen sich schnell und einfach verarbeiten und erfüllen höchste Qualitätsstandards in PUR- und Aqua-Qualität. Am einladend gestalteten Messestand E53 in Halle 1.1 […]

Weiterlesen ...

Kratzer haben keine Chance

„Unkaputtbar“ ist ein Prädikat, mit dem man im Lackbereich vorsichtig umgehen sollte. Oft liegen die Werbeaussagen der Anbieter und die Wirklichkeit dann doch ein gutes Stück auseinander. Bei PUR ASL-226/05 ist das definitiv anders: Denn der Antiscratch-Lack entspricht der DIN 68861, 4B und verfügt über eine hervorragende Kratzfestigkeit bei extremen mechanischen Beanspruchungen. Der tuchmatte 2K-Überzugslack […]

Weiterlesen ...

Deutscher Markt wächst, Umweltbelastung weltweit reduziert

. • Erneuter Passagierrekord für 2018 erwartet: Wachstum um 3,5 % auf 2,26 Mio. Passagiere • Zahl der Übernachtungen lag voraussichtlich erstmals über 20 Millionen • CLIA-Mitglieder stimmen CO2-Reduktion zu: Reedereien werden Anteil des CO2-Ausstoßes über die weltweite Flotte hinweg bis 2030 um 40 Prozent senken Der deutsche Hochsee-Kreuzfahrtmarkt setzt seinen nachhaltigen Wachstumskurs erfolgreich fort. […]

Weiterlesen ...

Seecontainer haben den Wind im Rücken

Über neue Vorschriften zur Verringerung der Schwefelemissionen, Wachstumsraten und aktiven Kampf in der internationalen politischen Arena und darüber, worauf die Logistikunternehmen des Seegüterverkehrs warten, berichtet Wojciech Wytrykowski, Leiter der europäischen Abteilung der AsstrA-Associated Traffic AG für Containertransport. Die Situation auf dem Containertransportmarkt ist in den letzten Jahren weiterhin günstig. Werden sich die Vertreter der maritimen […]

Weiterlesen ...