Schlagwort: januar

Starker Jahresauftakt 2019 für die Hansereal Gruppe

Die Hansereal Gruppe startete stark in das Jahr 2019 und erwarb bereits im Januar und Februar vier neue Objekte in Berlin und Hamburg. Das Transaktionsvolumen belief sich insgesamt auf ca. 17,5 Mio. Euro. Die Ankäufe bilden eine solide Basis für ein erfolgreiches Jahr 2019 sowie für den weiteren Wachstumskurs. „Dank unserer Marktexpertise sowie der professionellen […]

Weiterlesen ...

Zahlung von freiwilligen Beiträgen noch für 2018 möglich

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2018 müssen spätestens bis zum 1. April 2019 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern hin. Freiwillige Beiträge zur Rentenversicherung können in Deutschland lebende Personen zahlen, die nicht versicherungspflichtig und mindestens 16 Jahre alt sind. Seit dem 1. Januar 2017 können auch Altersvollrentner bis zum Erreichen […]

Weiterlesen ...

Wasser kann wieder entnommen werden

Ab sofort darf wieder Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen entnommen werden. Das war seit August vergangenen Jahres verboten. Aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit hatte der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Jens Mischak auf Veranlassung des Sachgebietes Wasser- und Bodenschutz eine Allgemeinverfügung zum Verbot von Wasserentnahmen aus Fließgewässern erlassen. Solche Verbotsverfügungen waren unter anderem auch im Landkreis […]

Weiterlesen ...

Maschenindustrie geht verunsichert ins 1. Quartal

Die Unternehmen der deutschen Maschen- und Miederindustrie vermelden eine Abschwächung ihres Geschäfts. Das ist das Ergebnis der Geschäftsklima-Umfrage von Gesamtmasche im Januar. „Die Auftragseingänge entwickeln sich zwar trotz Konsumzurückhaltung und außenwirtschaftlichen Turbulenzen noch befriedigend. Die Ertragslage ist angesichts steigender Produktionskosten aber nicht zufriedenstellend“, kommentiert Präsidentin Martina Bandte die Konjunktureinschätzung. Die gedämpften Erwartungen für die kommenden […]

Weiterlesen ...

Schweiz: Religionslosigkeit, andere christliche sowie islamische Glaubensgemeinschaften wachsen

Die Religionslosigkeit der ständigen Wohnbevölkerung (Gesamtbevölkerung) ab 15 Jahren in der Schweiz nimmt laut einer Veröffentlichung des Bundesamts für Statistik (BFS) vom 29. Januar massiv zu. Der Anteil der Wohnbevölkerung, die sich als religionslos bezeichnet, nahm von knapp vier Prozent im Jahr 1980 auf 26 Prozent im Jahr 2017 zu. Ständiger Mitgliederverlust der beiden großen […]

Weiterlesen ...

So vielfältig wie der Wald

Es ist wieder soweit. Mit dem neuen Jahr beginnt die Bewerbungsmöglichkeit um einen der 300 Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) in Niedersachsen. Für alle, die sich dabei dem Thema Wald auf besondere Art und Weise nähern wollen, bieten die Niedersächsischen Landesforsten ab August diesen Jahres wieder 16 FÖJ-Plätze in ihren Waldpädagogikzentren an. „Jeder Arbeitstag […]

Weiterlesen ...

Arbeitsmarkt trotz schwacher Konjunktur weiterhin robust

„Der Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar folgt dem saisonüblichen Muster. Er fällt dieses Mal aber schwächer aus als im langjährigen Mittel. Das beweist, wie robust der saarländische Arbeitsmarkt trotz schwacher Konjunktur nach wie vor ist. Im weiteren Jahresverlauf rechnen wir mit einer Arbeitslosenquote von rund sechs Prozent sowie 1.500 bis 2.000 zusätzlichen Arbeitsplätzen, dies vorwiegend […]

Weiterlesen ...

Die Spitze des Eisbergs

Im aktuellen Fall in #Lüdge (NRW) wurde bisher bekannt: #Missbrauch über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren, 23 Opfer zwischen vier und 13 Jahren, 3 Täter, über 1.000 Einzeltaten, 14 Terabyte Missbrauchsdarstellungen  Mit Hilfe von "Project Arachnid" des Canadian Center for Child Protection könnten diese 14 Terabyte schnell forensisch bearbeitet, weltweit gesucht und so weitere Verbreitung eingedämmt werden.  Project Arachnid – […]

Weiterlesen ...

Vorsicht Glatteis

Eine Postbotin, die mit Ihrem Fahrrad den erkennbar vereisten Teil einer Parkplatzfläche befährt, obwohl ein geräumter oder gestreuter Gehwegbereich vorhanden ist, kann laut ARAG im Fall eines Sturzes kein Schmerzensgeld verlangen. Im vorliegenden Fall fuhr die Klägerin im Januar 2017 auf den Parkplatz des Beklagten mit ihrem E-Bike, um Post auszuliefern. An dem Tag herrschten […]

Weiterlesen ...

busplaner Exklusiv zum Thema E-Bus-Ausschreibungen

Derzeit schreiben viele Verkehrsunternehmen in Deutschland im Rahmen der anlaufenden E-Bus-Beschaffung Tender aus. Dabei scheint es zu Wettbewerbsverzerrungen zu kommen. Die ganze Story finden die Leser in der am 30. Januar 2019 erscheinenden busplaner-Ausgabe. Es ist ein schwerwiegender Verdacht: Bei den Ausschreibungen von Fahrzeuglosen für E-Bus-Tender könnte es in einer Reihe von deutschen Verkehrsunternehmen zu […]

Weiterlesen ...