Schlagwort: juni

Schnelle Notreparaturen am Dach: In Berlin momentan kaum machbar

Bei einer Zusammenkunft der Berliner Innungen mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller im Juni diesen Jahres brachte Geschäftsführer Ruediger Thaler eine Änderung der Straßenverkehrsordnung zur Sprache: Danach ist es seit dem 28. April 2020 verboten, auf Fahrradschutzstreifen zu halten, selbst das Be- und Entladen ist nicht gestattet und wird mit Bußgeldern und Punkten in Flensburg […]

Weiterlesen ...

Der CAFM RING ist umgezogen

Der Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb ist umgezogen. Seit Anfang Juni ist der CAFM RING in seinen neuen Räumlichkeiten in der Laurentiusstraße in Wuppertal anzutreffen. Die neue Geschäftsstelle im Herzen von Elberfeld–Mitte befindet sich im Business Hub Wuppertal. Ein moderner working space, der auch die Flexibilität und den Raum für kreativen Austausch z.B. mit […]

Weiterlesen ...

Hygieneauflagen nicht erfüllt: Zeltlager in einem Feriendorf unterbunden

Maximal 250 Personen, ein tragfähiges Hygienekonzept, Gruppeneinteilung zur Nachverfolgung von Kontaktpersonen sowie ortsfeste Sanitäreinheiten, die lediglich von zehn festgelegten Personen benutzt werden dürfen. Das sind die Rahmenbedingungen, die aufgrund der Corona-Pandemie für ein Zeltlager im Vogelsbergkreis seit Anfang Juli gelten. Einem Veranstalter, der in einem Herbsteiner Stadtteil ein Ferienlager veranstaltet hat, waren diese Regeln bekannt. […]

Weiterlesen ...

Höhere Einkünfte für Hinterbliebene möglich

Mehr von ihrem Einkommen behalten jetzt Menschen übrig, die eine Witwen- oder Witwerrente bekommen. Sie dürfen bis zu 902,62 Euro netto verdienen oder als eigene Altersrente beziehen, ohne eine Kürzung der Hinterbliebenenrente hinzunehmen. Bis Ende Juni waren lediglich 872,52 Euro als verlustfreies Einkommen möglich. Darauf hat jetzt die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover hingewiesen. Eine Witwen- oder […]

Weiterlesen ...

ifo Institut: Zahl der Kurzarbeiter sinkt – aber nicht überall

Die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland ist im Juli auf 5,6 Millionen Menschen gesunken. Im Juni waren es 6,7 Millionen, im Mai 7,3 Millionen. Das haben exklusive Berechnungen und Schätzungen des ifo Instituts auf Basis seiner Konjunkturumfrage ergeben. Der Anteil an den sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten schrumpfte damit von 20 auf 17 Prozent. „Der Rückgang hat sich […]

Weiterlesen ...

GEBAG stellt Modernisierungs- und Neubaumaß-nahme in Neudorf vor

Die GEBAG hat heute (5.8.2020) zu einer Quartiersbegehung in Neudorf eingeladen. Anlass war die Vorstellung der Modernisierungs- und Neubaumaßnahmen der Wohnungsbaugesellschaft in der Akazien-, Kraut- und Grabenstraße. Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link machte anlässlich des Ortstermins deutlich: „Hier erleben wir gelungene Stadtentwicklung: Zum einen erhalten und modernisieren wir bereits vorhandene Wohnungen und Häuser, zum anderen schaffen […]

Weiterlesen ...

Bilanz des Rettungsschirms für Heilmittelerbringer – Rund 164 Millionen Euro in NRW ausgezahlt

In Nordrhein-Westfalen sind rund 164 Millionen Euro an Physiotherapeuten, Sprachtherapeuten, Ergotherapeuten, Podologen und Ernährungstherapeuten ausgezahlt worden, die aufgrund der Corona-Pandemie Einnahmeausfälle verzeichnet und eine Ausgleichszahlung beantragt haben. 10.000 Anträge sind in der Zeit der Antragsfrist zwischen dem 20. Mai und dem 30. Juni eingegangen. In Nordrhein-Westfalen gibt es 14.500 Heilmittelerbringer. Die Bundesregierung hatte mit der […]

Weiterlesen ...

Die Zeit drängt: Umsetzung der EU-Urheberrechtsreform weiterhin aktiv vorantreiben

Bis zum 07. Juni 2021 muss die Richtlinie (EU) 2019/790 über  das  Urheberrecht  und  die  verwandten Schutzrechte im  digitalen Binnenmarkt in deutsches Recht umgesetzt werden. Der aktuell vorliegende Diskussionsentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz ergänzt den Entwurf des „Ersten Gesetzes zur Anpassung des Urheberrechts an die Erfordernisse des digitalen Binnenmarkts“ vom 15. Januar […]

Weiterlesen ...

Zugabe: Schweriner Schloss-Konzerte um sechs Vorstellungen verlängert

Die Schweriner Schloss-Konzerte, die unter der Schirmherrschaft von Birgit Hesse, Präsidentin des Landtages und des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, veranstaltet werden und ursprünglich vom 25. Juni bis zum 2. August geplant waren, werden bis zum 9. August verlängert. So können Gäste unter anderem am 6. August einem Kammermusik-Abend mit dem „sonic.art Saxophonquartett“ sowie am 8. August einem Konzert […]

Weiterlesen ...

„Mülheim entdecken“ immer samstags

Der kompakte Allround-Stadtrundgang der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) ist zurück. Seit Ende Juni findet „Mülheim entdecken” wieder jeden Samstag von 11 bis 12.30 Uhr statt – nächster Termin ist der 8. August. Die Tour hat viele spannende Geschichten rund um die beliebte Stadt am Fluss im Gepäck. Es geht zu den Highlights in […]

Weiterlesen ...