Schlagwort: klavier

phil zu zweit – Dresdner Philharmoniker und freischaffende Musiker geben Minikonzerte online

"phil zu zweit" heißt das neue Digitalformat der Dresdner Philharmonie. Ab sofort werden zweimal pro Woche jeweils ein Philharmoniker mit einem freischaffenden Künstler gemeinsam musizieren. Die Konzerte mit einer Dauer von 15-20 Minuten werden moderiert, aufgezeichnet und ab heute Nachmittag ins Netz gestellt. Frauke Roth, Intendantin: "Viele freischaffende Künstler und ihre Familien sind zur Zeit […]

Weiterlesen ...

Jeder kann ein Mini Maestro sein!

In der dreibändigen Sammlung Mini Maestro von Schott Music präsentiert Hans-Günter Heumann sehr leichte bis mittelschwere, progressiv angeordnete kleine Klavierstücke aus 5 Jahrhunderten in chronologischer Reihenfolge von Barock, Klassik, Romantik, Moderne bis hin zu Jazz, Pop und Minimal Music. Das Ende eines jeden Bandes bilden – unter dem Motto Zu Zweit mehr Spaß – jeweils […]

Weiterlesen ...

Lieder, Anekdoten und Wissenswertes über die Unendlichkeit

Ob in Songs wie „Circle of Life“ oder „Forever young“, ob in Gedichten von Kurt Tucholsky oder in George Lemaîtres Urknall-Theorie: Die Unendlichkeit übt auf Künstler und Wissenschaftler eine große Faszination aus. Genau diese Faszination bringt das Aalto-Theater am Dienstag, 3. März 2020, um 19:30 Uhr im Foyer bei einem musikalischen Themenabend im Rahmen der […]

Weiterlesen ...

„Web Web“ mit Majid Bekkas im Essener Grillo-Theater

Zum Abschluss der aktuellen „Jazz in Essen“-Saison kommt am Sonntag, dem 26. April eine echte All-Star-Band ins Grillo-Theater: Die vier Musiker Roberto Di Gioia (Klavier, Fender Rhodes), Tony Lakatos (Tenor-, Sopransax), Christian von Kaphengst (Bass) und Peter Gall (Schlagzeug) von „Web Web“ zählen zu den erfahrensten und meistgefragten Instrumentalisten hierzulande, die schon mit allen namhaften […]

Weiterlesen ...

Emma Hill „Magnesium Dreams“

„Die Stimme von Hill ist klar, stark und grimmig, ihre Texte gehen bis auf die Knochen, und alles kommt mit einer Ehrlichkeit und Offenheit, die heutzutage selten ist." – Elmore Emma Hill wuchs unter der stetigen Kost von 60er und 70er Jahre-Leuten auf, in einem winzigen, Alaska Ein-Stopp-Zeichen Buschdorf. Mit acht schrieb sie Lieder, mit […]

Weiterlesen ...

Atemberaubende „Nacht der Sinne“

Am 1. Februar werden im BADEPARADIES SCHWARZWALD garantiert alle Sinne berührt – staunen über das was man sieht, hört, spürt, riecht und schmeckt. An diesem Abend heißt es in karibischer Atmosphäre sanfter Musik zu lauschen während man das warme Wasser der Pools und die Aussicht auf das grüne Palmen-Meer genießt. Süße und herzhafte Gerichte verführen […]

Weiterlesen ...

„Jazz in Essen“ mit Musik für Beine und Hirn

Nach dem gefeierten Konzert im „Sfumato“-Quintett mit Joachim Kühn im Mai 2017 kommt Émile Parisien wieder ins Grillo-Theater. In der Reihe „Jazz in Essen“ präsentiert der französische Saxofonist am Sonntag, dem 1. März 2020 ab 20 Uhr gemeinsam mit seiner „working band“ das neue Album „Double Screening“, das beim Preis der deutschen Schallplattenkritik im vergangenen […]

Weiterlesen ...

Martin Stadtfeld arrangiert Händel und Bach

Martin Stadtfeld und Schott Music gehen gemeinsame Wege. Der Pianist hat sich vor allem mit seinen Bach-Einspielungen einen Namen gemacht. Seine intensive Beschäftigung mit der Musik des Barock führte aber auch zu eigenen Werken und Bearbeitungen. Schott veröffentlicht diese nun in Form von Notenausgaben, beginnend mit Händel Variations und einer Klavierfassung der Chaconne aus der Violinpartita d-Moll BWV 1004. […]

Weiterlesen ...

Galaxy Piano – Neuerscheinung bei Schott Music

Galaxy Piano von Erfolgsautor Hans-Günter Heumann ist bestens dazu geeignet, Klavieranfänger jeden Alters an moderne Kompositionen heranzuführen und ideal für das erste Vorspiel. Das Heft kann als Ergänzung zu jeder Klavierschule verwendet werden und so für Abwechslung im Unterricht sorgen. Mit Galaxy Piano kann man eine musikalische Reise zu den Sternen unternehmen, dabei vielleicht einem […]

Weiterlesen ...

Beethovens Tripelkonzert mit den Essener Philharmonikern

In ihrem ersten Sinfoniekonzert im neuen Jahr, dem insgesamt fünften der Saison, präsentieren die Essener Philharmoniker unter der Leitung von Daniele Rustioni Werke dreier bedeutender deutscher Komponisten: Am Donnerstag/Freitag, 9./10. Januar 2020, um 20 Uhr in der Philharmonie Essen (19:30 Uhr Konzerteinführung im Alfried Krupp Saal) stehen Johannes Brahms’ „Tragische Ouvertüre“, Ludwig van Beethovens „Tripelkonzert“ […]

Weiterlesen ...