Schlagwort: krankenkasse

AOK PLUS bietet Versicherten Online-Pflegekurs an: Erweiterung um vier neue Themen

Zurzeit können die Vor-Ort-Pflegekurse nicht stattfinden, so dass der Online-Pflegekurs ein gutes Unterstützungsangebot für den Einstieg in die häusliche Pflege ist. Der seit vergangenem Jahr angebotene Onlinekurs der AOK PLUS und des AOK Verlags ist um vier Module erweitert worden, die ab sofort verfügbar sind. Neben den Modulen "Wohnen im Alter" und "Stürze vermeiden" sind […]

Weiterlesen ...

Neu gewählter Verwaltungsrat bestätigt BIG-Vorstand im Amt

Kontinuität zeichnete am Donnerstag, 14.01.2021, die konstituierende Sitzung des Verwaltungsrates der BIG direkt gesund nach der Fusion zum Jahreswechsel mit der actimonda krankenkasse aus. Die beiden alternierenden Vorsitzenden, Robert Leitl für die Arbeitgeberseite und Helmut Krause für die Versichertenseite, wurden in Dortmund jeweils in ihrem Amt bestätigt. Zudem wurde Peter Kaetsch als Vorstandsvorsitzender sowie Markus […]

Weiterlesen ...

FFP2-Masken: IKK classic startet Gutscheinversand an rund 1,2 Millionen Versicherte

Menschen mit höherem Corona-Infektionsrisiko sollten jetzt die Chance nutzen, sich in ihrer Apotheke mit den besonders sicheren FFP2-Schutzmasken zu versorgen. Gutscheine dafür versenden die Krankenkassen in diesen Tagen an alle Versicherten, die bereits älter sind oder Vorerkrankungen haben. Bei der IKK classic sind das rund 1,2 Millionen Menschen. Damit sind diese besonders gefährdeten Personen berechtigt, […]

Weiterlesen ...

BIG bietet Versicherten kostenfreie Apps gegen Sprachstörung an

Ihren Versicherten, die unter einer Sprachstörung leiden, bietet BIG direkt gesund ab sofort das digitale Therapiesystem neolexon an. Zwei Apps stehen dafür zur Verfügung: die „Aphasie-App“ für Erwachsene und die „App bei Artikulationsstörungen“ für Kinder. Ziel der Therapie ist es, die Sprachstörungen durch das Üben zwischen zwei Präsenzterminen zu verringern und gleichzeitig die Nutzer*innen zu […]

Weiterlesen ...

Bentele: Kinderkrankentage-Aufstockung ist Aufruf zum Sozialbetrug. Sozialverband VdK fordert vernünftige Lohnersatzleistung

VdK lehnt Bund-Länder-Entscheidung ab Lohnausfall muss durch Steuergelder ausgeglichen werden Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Verena Bentele, hat die geplante Kinderkrankentage-Aufstockung kritisiert. Bentele betonte am Freitag in Berlin: „Anstatt eine vernünftige Lohnersatzleistung für Eltern auf den Weg zu bringen, sieht der Gesetzgeber vor, die Kinderkrankentage bei Betreuungsproblemen im Lockdown zu nutzen. Das lehnt der VdK […]

Weiterlesen ...

Arzneimittel in der Apotheke: Zuzahlungsbefreiung für 2021 jetzt prüfen

Etwa 5,8 Millionen gesetzlich Krankenversicherte sind derzeit in Deutschland von der Zuzahlung für rezeptpflichtige Medikamente befreit. Sie sollten jetzt einen Antrag auf Befreiung auch für das Kalenderjahr 2021 bei ihrer Krankenkasse stellen. Das empfiehlt der Deutsche Apothekerverband (DAV) allen Patienten, die ein planbares Einkommen (z.B. eine monatliche Rente) haben und regelmäßige Zuzahlungen (z.B. auf Medikamente […]

Weiterlesen ...

Verteilung von kostenlosen Schutzmasken: Positive Bilanz für die erste Phase

Ab dem 15. Dezember konnten sich Risikopatienten je drei Schutzmasken auf Kosten des Bundes in den Apotheken abholen. Die vorläufige Bilanz für diese erste Phase der Verteilaktion fällt positiv aus. „Die Aktion hat funktioniert, obwohl die Apotheken praktisch keine Vorbereitungszeit hatten und der Run auf die Masken groß war. Bereits in den ersten sieben Tagen […]

Weiterlesen ...

Expertenrat im Online-Chat: „Intervallfasten“ und „intuitives Essen“

Es hat sich inzwischen herumgesprochen: Oft sind Diäten ungesund und führen eher zu einem gestörten Essverhalten als zu dauerhafter Gewichtsabnahme. Doch was hilft auf dem Weg zum persönlichen Wohlfühlgewicht und zu einer gesunden Ernährungsweise? Wie kann es ganz individuell aussehen, besser zu essen? Und was hat es mit den zwei derzeit populären Ernährungsstilen „Intuitives Essen“ […]

Weiterlesen ...

Krankengeld trotz verspäteter Krankmeldung

Ein Versicherter, der wegen Arbeitsunfähigkeit Krankengeld erhält, muss spätestens am nächsten Werktag nach dem Ende der zuletzt festgestellten Arbeitsunfähigkeit deren Fortdauer ärztlich bescheinigen lassen, damit er weiterhin krankengeldberechtigt ist. Wird er an diesem Tag aus organisatorischen Gründen von der Arztpraxis auf einen späteren Termin verwiesen, so kann die gesetzliche Krankenkasse die Zahlung von Krankengeld nicht […]

Weiterlesen ...

Debeka BKK: Auch 2021 mit unterdurchschnittlichem Zusatzbeitrag

Die gesetzliche Krankenkasse Debeka BKK wird auch im kommenden Jahr weiterhin einen unterdurchschnittlichen Zusatzbeitragssatz bieten können. Der Gesetzgeber erhöhte den durchschnittlichen Zusatzbeitrag für 2021 um 0,2 Prozentpunkte und legte diesen auf 1,3 Prozent fest. Zum Erhalt der finanziellen Stärke, die der Gesundheit der Versicherten dient, hat der Verwaltungsrat der Debeka BKK die Anpassung des Zusatzbeitragssatzes […]

Weiterlesen ...